Dummy


roBerge.de

Alpenvereinsführer Berchtesgadener Alpen

Autor / Autoren:

»Schöner, Helmut«

Buchbild

Beschreibung:


Die Berchtesgadener Alpen ragen als Südostecke Bayerns mit neun selbständigen Gebirgsstöcken herzförmig in österreichisches Gebiet hinein. Lediglich der Watzmann-Gipfel und das Lattengebirge liegen ganz auf bayerischem, der mit 2941 m alles überragende Hochkönig ganz auf österreichischem Terrain. Die übrigen Massive - Göllstock, Gotzenberg und Hagengebirge, Röth und Steinernes Meer, Reiteralpe, Untersberg und Watzmannstock - werden von der Landesgrenze durchzogen.Angesichts einer mehr als 150-jährigen Tourismustradition im Berchtesgadener Land überrascht die Unversehrtheit seiner Alpen, deren Großteil vor knapp zwei Jahrzehnten zum National- und Alpenpark mit den vorrangigen Zielen Naturschutz, Naturerforschung und Erholung erklärt wurde.In diesem Führer findet der Wanderer und Normalbergsteiger alle interessanten Vorgebirgsrouten, Übergänge und Gipfelwege. Alle bekannten Gipfel des Gebietes sind mit leichten Anstiegen (bis Schwierigkeitsgrad I) beschrieben.
Hellmut Schöner, brillanter und umfassender Gebietskenner, hat die vorliegende Auflage auf den neuesten Stand gebracht und um einige Randzahlen und viele Literaturhinweise ergänzt. Die übersichtliche Gestaltung - die Kurzangaben zu den Routen sind in einem Beschreibungskopf vorangestellt - ermöglichen eine bequeme Tourenauswahl. 39 detaillierte Abbildungen und Skizzen erleichtern zusammen mit den rot eingetragenen Wanderwegen in der mehrfarbigen Beilagenkarte auch dem ortsunkundigen Bergwanderer die Orientierung und machen dieses bewährte Führerwerk weiterhin unentbehrlich für eine sinnvolle Tourenplanung.

Inhaltsverzeichnis:


Lage und BegrenzungVerkehrsübersichtGeologieKlimaTier- und PlfanzenweltAlmwirtschaft und JagdBevölkerung, Besiedlung, GeschichteBergbauTäler und TalorteVorgebirgswanderungen in der Umgebung von BerchtesgadenMittelgebirgsfahrten rund um den Berchtesgadener TalkesselDie Gebirgsgruppen

Weiterführende Links:

Verlag
Bergverlag RotherD-82041 Oberhaching
Amazon:
Bestell-und Preis-Information

Tourentipps:


  Blaueishütte
zur Tour
Am nördlichsten Gletscher der Alpen
Schwierigkeit: leicht
  Großer Hundstod ab Ingolstädter Haus
zur Tour
Einer der Großen im Steinernen Meer
Schwierigkeit: schwer
  Großer Weitschartenkopf
zur Tour
Hausberg der Neuen Traunsteiner Hütte
Schwierigkeit: mittel
  Gugel
zur Tour
Skitour von Ramsau auf 1801 m
Schwierigkeit: leicht
  Hocheck im Watzmann
zur Tour
Erster Schritt ins Watzmann-Massiv
Schwierigkeit: mittel
  Hochkalter
zur Tour
Hintersee - Blaueis - Ofental
Schwierigkeit: schwer
  Hochkönig
zur Tour
Überschreitung über Arthurhaus und Birgkar
Schwierigkeit: schwer
  Hoher Göll
zur Tour
Salzburger Weg und Schusterweg
Schwierigkeit: mittel
  Hoher Göll und Mannlgrat
zur Tour
Ab dem Kehlsteinhaus
Schwierigkeit: leicht
  Hohes Brett, Archenkopf und Hoher Göll
zur Tour
Abwechslungsreiche Runde durch den Hohen Göll
Schwierigkeit: schwer
  Ingolstädter Haus
zur Tour
Im Steinernen Meer
Schwierigkeit: mittel
  Kleine Reibn im Sommer
zur Tour
Über Schneibstein und Seeleinsee im Hagengebirge
Schwierigkeit: mittel
  Kleiner Hundstod ab Ingolstädter Haus
zur Tour
Kleiner Gipfel im Steinernen Meer.
Schwierigkeit: leicht
  Reiteralpe
zur Tour
Auf dem Südgrat
Schwierigkeit: mittel
  Salzburger Hochthron
zur Tour
über Thomas-Eder-Steig
Schwierigkeit: mittel
  Schärtenspitze
zur Tour
Zwischen Blaueisgletscher und Wimbachtal
Schwierigkeit: mittel
  Seehorn über Kallbrunnalm
zur Tour
Beliebter Aussichtsberg mit Blick auf Pinzgau, Hundstod und Hochkalter
Schwierigkeit: schwer