Dummy

PDF 

roBerge.de

Ingolstädter Haus

Im Steinernen Meer

Das Ingolstädter Haus ist ein idealer Ausgangspunkt für Touren auf den Großen und Kleinen Hundstod, den Schindlkopf, ins westliche Steinerne Meer und zu anderen Hütten (Hirschbichl, Kärlingerhaus / Funtensee, Riemannhaus und Wimbachgrieshütte). Hier beschreiben wir den Aufstieg zur Hütte von Dießbach bei Lofer. Ein weiterer beliebter Aufstieg ist vom Königsee aus möglich


Das Ingolstädter Haus mit einem Teil des Steinernen Meeres.
Mitte hinten die Schönfeldspitze.

Das Ingolstädter Haus mit einem Teil des Steinernen Meeres.
Mitte hinten die Schönfeldspitze.


Kurzinfo:

Region:
Berchtesgadener Alpen
Tourenart:
Bergtour (leicht)
Dauer:
Ab Weißbach ca. 6 Stunden, ab Pürzlbach ca. 3,5 - 4 Stunden, ab Stausee ca. 2 - 2,5 Stunden
Einkehrmöglichkeiten:
Touristinfo:
Lofer

Anforderung:

Höhenunterschied:
Weißbach 659 m, Pürzlbach 960m, Kallbrunnalm 1458 m, Ingolstädter Haus 2119 m
gesamt ab Weißbach 1460 m
gesamt ab Kallbrunnalm 1160 m
Schwierigkeit:
mittel
Aufgrund der Dauer langwierig.
Bis kurz nach der verfallenen Mitterkaseralm (nach dem Stausee) leichte Forststraßen, danach steiniger Bergpfad, Trittsicherheit erforderlich.

Start:


Parkplatz Pürzlbach, Talort: Weißbach bei Lofer 1095 m

GPS-Wegpunkt:
N47 31.218 E12 46.213 zu Google Maps

Umweltfreundliche Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln:
Mit der Bahn nach Saalfelden, weiter mit dem Bus nach Weißbach bei Lofer. Angeblich fährt ein Kleinbus bis nach Pürzlbach. Falls nicht, muss man 430 hm nach Pürzlbach aufsteigen.

Mit dem Pkw:
Mit dem PKW entweder über Saalfelden, oder vom Inntal kommend über Kössen, oder von der Autobahn München-Salzburg (Ausfahrt Traunstein-Siegsdorf) über die Deutsche Alpenstraße und Lofer nach Weißbach bei Lofer.
In den Sommermonaten kann man außerdem mit dem PKW bis zur Jausenstation Pürzlbach hinauffahren und dort parken. Ersparnis ca. 4 km und 430 Höhenmeter.

  • Ab Rosenheim: 100 Km / 1:25 Std
  • Ab München: 145 Km / 1:50 Std
  • Ab Bad Tölz: 130 Km / 1:50 Std
  • Ab Salzburg: 55 Km / 1:00 Std

Tourenplaner / Online-Fahrpläne: hier klicken

Zum Zoomen der Karte bitte STRG und Mausrad benutzen.

Tourenbeschreibung:

Start: Parkplatz Pürzlbach, Talort: Weißbach bei Lofer

Aufstiegshilfe: Es ist möglich, im Sommer meist an Mittwoch, Samstag und Sonntag mit einem Kleinbus sich zur Kallbrunnalm und zum Diesbachstausee hinauffahren zu lassen (Tel. 06582/8355). Man erspart sich dadurch rund 2,5 Stunden Aufstiegszeit. Telefonische Voranmeldung empfohlen.

Aufstieg: Von Weißbach aus auf bequemen Weg (Straße, Autoverkehr!) in Richtung Pürzlbach und Kallbrunnalmen ein. Ca. 4 km bis Pürzlbach. Von hier aus auf leichter Forststraße über die Kallbrunnalmen zum Diesbach-Stausee und über die Staumauer. Beim Stausee ist die breite Forststraße ab der Schranke für den Autoverkehr gesperrt.

Rechts neben dem Stausee zuerst steil nach oben, dann wieder weit nach unten und nach einer nochmaligen Erhebung in das romantische Gelände des Dießbachs bis vor die Mitterkaserwand. Vor ihr verläuft der Steig links nach oben bis zu einer Gabelung, wo man den rechten Weg einschlägt (links geht es zum Seehorn). Nun leicht auf die Mitterkaserwand, durch Latschen und auf steinigem aber gutem Weg, meist an der Materialseilbahn entlang bis zum Ingolstädter Haus.

Webcams:

Aktuelle Bilder von Webcams im Umkreis von 30km vom Ausgangspunkt.
  weitere Webcams findest du hier



Saalfelden / Ritzensee
(www.foto-webcam.eu)

Großer Asitz / Leogang
(https://www.foto-webcam.eu)

Maishofen Sausteige
(www.foto-webcam.eu)

Literatur:

Karte

UKL 4 Berchtesgadener Alpen - Königssee - Bad Reichenhall
Infos: Karte

UKL 4 Berchtesgadener Alpen - Königssee - Bad Reichenhall

Alpenvereinsführer

Alpenvereinsführer Berchtesgadener Alpen alpin
Alle Routen für Wanderer und Bergsteiger
von Kühnhauser, Bernhard
Infos: Alpenvereinsführer

Alpenvereinsführer Berchtesgadener Alpen alpin

Alpenvereinsführer

Alpenvereinsführer Berchtesgadener Alpen
von Schöner, Helmut
Infos: Alpenvereinsführer

Alpenvereinsführer Berchtesgadener Alpen

Bildband

Das grosse Buch der Berchtesgadener Berge
von Mittermeier, Mittermaier
Infos: Bildband

Das grosse Buch der Berchtesgadener Berge

Galerie:


Weitere schöne Bilder sind in unserer Fotoshow

Diashow:

Spätestens ab den Kallbrunnalmen sieht man bereits in der Ferne den spitzen Gipfel des Großen Hundstods (links).Der gleiche Blick etwas später mit dem Dießbachstausee. Die Besteigung der mächtigen Mitterkaserwand erfolgt auf einfachem Bergsteig (hier nicht sichtbar).Das Ingolstädter Haus ist erreicht.Blick vom Ingolstädter Haus auf das Massiv des Großen Hundstods.Blick vom Großen Hundstod auf den westlichen Teil des Steinernen Meeres.Blick vom Ingolstädter Haus zurück auf den Aufstiegsweg. Der Dießbachsee (Stausee) und rechts von ihm das mächtige Seehorn.Der Kleine Hundstod (Bildmitte) kann von seiner nördlichen Seite (hier also von rechts im Bild) einfach und gefahrlos in 30 Minuten bestiegen werden.Sonnenaufgang über dem Steinernen Meer.

Panorama:

  zur Panorama Ansicht ins Bild klicken