Dummy

Autor Thema: Advent 2019  (Gelesen 1629 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline rB-Infothek

  • roBergler
  • Beiträge: 264
Advent 2019
« am: 24.11.2019, 23:54 »
Die Teilnahmeregeln

#schnee2# Jeder bei roBerge.de registrierte User darf teilnehmen, auch die Moderatoren.
#schnee2# Um einen Beitrag einzustellen, muss man eingeloggt / registriert sein.
#schnee2# Schreibt die Beiträge hier in das jeweilige Board "Advent - Woche 1" bis  "... Woche 3"
#schnee2# Jeder Teilnehmer kann nur zwei Beiträge pro Tag schreiben.
#schnee2# Jeder Teilnehmer kann in jeder Woche nur zweimal gewinnen.
#schnee2# Jeder Beitrag zählt. Vier Beiträge in der Woche = viermal höhere Gewinnchance.
#schnee2# Die Bildgröße ist begrenzt  Tipps zum Verkleinern
#schnee2# Bitte teilt uns nach Gewinnbekanntgabe die Versandadresse mit.
#schnee2# Die Gewinne verfallen bis Anfang Januar 2020, falls wir keine Adresse erhalten
#schnee2# Der Gewinner der Schneeschuhe wird aus ALLEN Einezlbeiträgen ausgelost
#schnee2# Der Gewinner der Schneeschuhe teilt uns bitte Schuhgröße und Geschlecht mit.
#schnee2# Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.




#advent4#  Zum Gewinn "Irgendwie überlebt":

Bei diesem Preis handelt es sich nicht um ein Bergbuch. Wir haben es jedoch in die Preise mit aufgenommen, weil hier Personen aus der umliegenden Region (Chiemgau etc.) betroffen sind. Der eine oder andere kennt vielleicht sogar noch Soldaten persönlich. Hier nähere Information:

Durch die Härten des Zweiten Weltkriegs wurde eine ganze Generation geprägt. Einige der letzten Überlebenden dieser Zeit lässt Klaus G. Förg nun zu Wort kommen.
In den verschiedenen Geschichten geht es meist um junge Männer, die, gerade einmal volljährig geworden, ihre Einberufung zum Wehrdienst erhalten. Beim Reichsarbeitsdienst bekommen sie eine Grundausbildung, um möglichst schnell einsatzbereit zu sein, bevor ihnen der Marschbefehl erteilt wird. Einer von ihnen kämpft in Frankreich gegen Partisanen und gerät später in amerikanische Kriegsgefangenschaft. Ein anderer kommt nach Italien zur Luftwaffe, wird dann doch noch an die Ostfront geschickt und muss sich nach Kriegsende alleine und zu Fuß bis in die bayerische Heimat durchschlagen. Natürlich waren es aber nicht nur die Soldaten, die unter dem Krieg zu leiden hatten. Dies zeigt die bewegende Geschichte einer jungen Norwegerin, die sich in einen in ihrer Heimat stationierten deutschen Soldaten verliebt.
In fünf Einzelschicksalen schildert Klaus G. Förg, wie diese Zeitzeugen allen Widerständen zum Trotz „irgendwie überlebt“ haben.

roBerge.de

  •  
    •  
Werbung
« am: 24.11.2019, 23:54 »

Online Reinhard

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 4575
  • Geschlecht: Männlich
    • Hüttenwandern
Re: Advent 2019
« Antwort #1 am: 28.11.2019, 16:46 »
Das sind die Preise für das Adventsspiel:

#advent4# Der Hauptpreis: 1 Paar hochwertige Schneeschuhe TUBBS Flex VRT  (mehr Info)

#pfeilrechts#  Mit der revolutionären DynamicFit Bindung
#pfeilrechts#  Das BOA-Verschlusssystem ermöglicht die Justierung mit nur einem Handgriff.
#pfeilrechts#  ActiveLift Steighilfe erleichtert direkte Anstiege
#pfeilrechts#  3D geformte Seitenschienen bieten besten Grip beim Queren
#pfeilrechts#  FlexTail lässt den Schuh natürlich abrollen
#pfeilrechts#  zusätzliche Krallen am Tail und progressive Snowbrakes geben Halt beim Abstieg


Diese wohl besten derzeit auf dem Markt befindlichen Schneeschuhe werden gestiftet von schneeschuhe.com, Deutschlands Top-Anbieter für Schneeschuhe, Isomatten, Zelte, Schlafsäcke, Rucksäcke und weitere Outdoorausrüstung.  Facebook



 
#advent4#  Das Rosenheimer Verlagshaus spendiert:
Meine Münchner Hausberge
Wettervorhersage von Tieren und Pflanzen
Irgendwie überlebt (Info siehe unten)


#advent4#  Auch der renommierte Bergverlag Rother lässt sich nicht lumpen:
Unsere Bergheimat – Lieblingsziele
ErlebnisWandern mit Kindern - Chiemgau Berchtesgaden
Skiführer Berchtesgadener/Chiemgauer
Münchner Skitourenberge


#advent4#  Der bekannte Tyrolia Verlag verlost folgende Bücher:
Alpenvereinsbuch Berg 2020
Alles Klettern ist Problemlösen
Nur der Berg ist mein Boss


#advent4#  Von Heinrich Bauregger's BergUndTal Verlag gibt es:
Von den Bergen bin ich ganz weg

#advent4# Der Berchtesgadener Verlag Plenk stellt schließlich zur Verfügung:
Magisches Berchtesgadener Land
Magisches Salzburger Land
Mythos Untersberg



#advent4#  5 herrliche Bergkalender 2020 von unserer Traudl - schon eine echte Tradition!



#advent4#  1 x "Kalender Tirol 2020" vom Tyrolia Verlag




#advent4#  2 x "Kalender Almen 2020" vom Tyrolia Verlag



Online Reinhard

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 4575
  • Geschlecht: Männlich
    • Hüttenwandern
Re: Advent 2019
« Antwort #2 am: 01.12.2019, 13:18 »
zu den Gewinnen
Gewinner Woche 1
Gewinner Woche 2
Gewinner Woche 3
Zusatzgewinn Woche 3
Gewinner Schneeschuhe
Teilnahmeregeln
Mythen und Sagen
Bergseen
berühmte Bergler


Ablauf: Die drei Adventswochen stehen jeweils unter einem bestimmten Motto aus der Bergwelt. In jeder Adventswoche kann bis darauffolgenden Freitag jeder zu diesem Motto Beiträge schreiben. Am Wochenende geben wir die Gewinner und Preise der abgelaufenen Woche bekannt. Am letzten Adventssonntag (22.12.) verlosen wir den Hauptgewinn.

Online Reinhard

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 4575
  • Geschlecht: Männlich
    • Hüttenwandern
Re: Advent 2019
« Antwort #3 am: 21.12.2019, 23:46 »
Herzlichen Glückwunsch, geroldH!

Du bist der Gewinner der hochwertigen Schneeschuhe Tubbs Flex VRT mit BOA-Bindung 2019/20!!!

 #glueckwunsch#

Wegen der weiteren Vorgehensweise (richtige Größe usw.) werden wir uns mit Dir direkt in Verbindung setzen! Wir alle wünschen Dir viel Spaß damit und vielleicht hast Du auch mal Lust auf einen Bericht über eine durchgeführte Tour?

Wir bedanken uns bei allen, die an diesem Adventsspiel so tatkräftig mitgemischt haben; Eure Berichte und Texte waren für uns alle sehr kurzweilig und wir haben viel Neues erfahren.

Insbesondere bedanken wir uns aber bei Manfred Clarck von schneeschuhe.com, der uns diesen tollen Gewinn spendiert hat!
#danke1#





Damit Ihr seht, dass alles korrekt abgelaufen ist, teilen wir mit, wie die Verlosung der Schneeschuhe verlaufen ist:

Es waren drei Personen an der Verlosung beteiligt: außer mir (Person A), ein weiterer User, der auf die Schneeschuhe verzichtet (Person B) und dessen Ehegatte (Person C).
Anhand aller Beiträge habe ich eine Exceltabelle erstellt, die eine Liste aller Personen enthält, die in die Verlosung kommen. Wer z.B. 15 Beiträge geschrieben hat, erscheint in 15 Zeilen dieser unsortierten Liste. Die Liste enthält zwei Spalten: eine laufende Nummer beginnend bei 1 sowie in der 2. Spalte den Namen.
Die Exceltabelle wurde durch Kennwort gesichert und an B geschickt. Außerdem erhielt B die Anzahl aller abgegebenen Beiträge. C nannte mir eine Zahl in diesem Zahlenbereich. Ich ermittelte daraufhin den Namen, der in der Tabelle rechts neben der genannten Zahl steht, und der Gewinner stand fest!
Zur nachträglichen Kontrolle erhielten dann B und C von mir das Kennwort der Exceltabelle, die ihnen zuvor zugesandt wurde und konnten vergleichen, ob meine Angabe des Gewinners stimmte.

Die Verlosung aller anderen Preise erfolgte übrigens ebenfalls mit einer gleichartigen Liste, allerdings spielte dort meine Enkelin die Glücksfee. Manche Teilnehmer haben nur einen einzigen Beitrag geschrieben, andere mehr als 10 - aber es handelte es sich um eine echte Verlosung und da spielt der Zufall eine große Rolle.


Offline geroldh

  • roBergler
  • Beiträge: 803
  • Geschlecht: Männlich
  • "Berg ist niemals Alltag"
    • climbing Chulu Far East (6059m), Annapurna Himalaya, Nepal (Okt.2007)
Re: Advent 2019
« Antwort #4 am: 22.12.2019, 09:59 »
#geschenk2#  WOW, welch‘ eine Überraschung an diesem feucht-trüben WE! – Dies durfte erst mal ein wenig wirken...  :)  #prost#

So wie es aussieht, wird von den beiden „Männermodellen“ die XL-Version die passende Traglast aufweisen, denn nackert bin ich noch nie ins Gebirg‘ gegangen, und im Winter schon gleich gar nicht...  #hihi#
#winter1#  Dann schauen wir mal, was dieser Winter uns in den roBergen an Schnee bringt, dann braucht’s nur noch ein akzeptables Tourenwetter und eine angenehme Begleitung...
Rudimentäre Schneeschuherfahrung (eher aus dem Low-Budget-Bereich) habe ich schon, da bin ich wirklich gespannt darauf, wie es nun mit diesem Topmodell den Berg hinauf geht. Eine Rückmeldung unter Ausrüstung: Schneeschuhe – Empfehlungen und Erfahrungen? sollte dann in einigen Wochen möglich sein.
Und wenn eine durchgeführte Tour ausreichend Erlebnispotential und Wissenswertes aufweist, dann kann es auch einen entsprechenden Touren-Bericht geben.

#danke1#  An dieser Stelle meinen Dank an alle Beteiligten dieser Adventsverlosung: An die Initiatoren und alle Mitwirkenden, an schneeschuhe.com für die Bereitstellung des Hauptgewinnes und alle Verlage für ihre Buch-/Kalenderpreise, die sicher allen Gewinnern mit Freude durch das Jahr 2020 hindurch begleiten werden.

#xmas3#  Allen roBerglern ein schönes Weihnachten und einen guten Jahreswechsel in ein erlebnisreiches und v.a. unfallfreies Bergjahr 2020.
#neujahr1#

Online Reinhard

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 4575
  • Geschlecht: Männlich
    • Hüttenwandern
Re: Advent 2019
« Antwort #5 am: 26.12.2019, 08:02 »
Das Adventsspiel 2019 ist jetzt offiziell beendet. Wir danken allen Usern ans Mitmachen, insbesondere aber auch allen Sponsoren für die großzügigen Preise. Aufgrund der Feiertage kann es  zu Verzögerungen beim Versand der Preise kommen.