Hochalm


roBerge.de

Tirol · Unterinntal

»Karwendel · Rofan · Zillertal · Kaiser«


Autor / Autoren:

»Garnweidner, Siegfried«


Buchbild

Beschreibung:

Die berühmten Berggegenden der östlichen Tiroler Bergwelt sind wie geschaffen für Wanderer und Bergsteiger: steile Felsen im Karwendel, ausgedehnte Waldgebiete in den Tuxer- und Zillertaler Alpen, die schroffen Kalkmassive des Kaisergebirges und der Loferer Steinberge bieten jedem Bergfreund das Richtige. Mit abwechslungsreichen Touren locken Brandenberger Alpen mit dem berühmten Rofangebirge. Genußreiche Wege finden sich in den Kitzbüheler Alpen.
Siegfried Garnweidner hat eine vielfältige Auswahl von Bergtouren zusammengestellt, die für den normal ambitionierten Bergfreund zu schaffen sind. Von zackigen Klettersteigen, Beinahe-Hochtouren und bekannten »Paradebergen« bis zu einfachen Halbtageswanderungen und verschwiegenen, aber nicht minder schönen Gipfeltouren reicht das Angebot. Die Schwierigkeiten gehen über den Schwierigkeitsgrad I nur selten hinaus, den Schwierigkeitsgrad II überschreiten sie nicht. Die 50 Touren sind meistens als Rundtouren vorgestellt, sodass Spannung und Abwechslung garantiert sind.
Zu jeder Wanderung sind Hinweise zu Einkehr- und Übernachtungsmöglichkeiten am Weg sowie zu den Anforderungen aufgeführt. Detailgenaue Routenbeschreibungen, aussagekräftige Höhenprofile und Kartenskizzen sowie brillante Bilder sorgen dafür, dass schon zu Hause beim Schmökern Lust auf neue Bergtouren aufkommt. Präzise Wanderkarten mit eingetragenem Routenverlauf und wichtige GPS-Wegpunkte im Tourenverlauf und in den Höhendiagrammen sorgen für die perfekte Orientierung im Gelände. Die GPS-Daten stehen alle zum Download bereit.


Inhaltsverzeichnis:

1 Brunnenstein- und Rotwandlspitze, 2191 m - Von Scharnitz steil über den Pirzlgrat
2 Ödkarspitzen und Birkkarspitze, 2749 m - Von Scharnitz durch das Karwendeltal
3 Bayerkarspitze, 1909 m - Aus dem Rißtal an den Rand der Soierngruppe
4 Lattenspitze, 2330 m - Über Hochmahdkopf und Wildangerspitze
5 Großer Bettelwurf, 2726 m - Aus dem Halltal über die Bettelwurfhütte
6 Sonnjoch, 2457 m - Über die Binsalm und die stille Fauleng
7 Kompar, 2011 m - Von den Hagelhütten über die Hasentalalm
8 Rappenspitze, 2223 m - Über Rizuelhals und Lunstsattel zur Gramaialm
9 Zunderspitze (Sonntagsspitze), 1923 m - Von Achenkirch über den Gröbner Hals
10 Seekarspitze und Seebergspitze, 2085 m - Die klassische Überschreitung
11 Bärenkopf, 1991 m - Über die Bärenbadalm und den Weißenbachsattel
12 Stanser Joch und Ochsenkopf, 2148 m - Von Maurach durch das Weißenbachkar
13 Marchkopf, 2499 m - Von Hochfügen in das Skigebiet
14 Rastkogel, 2762 m - Von Schwendberg über die Rastkogelhütte
15 Hirzer, 2725 m, und Lannerkreuz, 2412 m - Einsame Rundtour über dem Lager Walchen
16 Mölser Berg, 2479 m - Vom Lager Walchen durch die Wattener Lizum
17 Grafmart- und Grünbergspitze, 2790 m - Fünfgipfeltour über dem Naviser Tal
18 Sumpfkopf, 2341 m - Höhenwanderung nördlich des Schmirntals
19 Gammer-, Riepen- und Ottenspitze, 2537 m - Gratwanderung über ein stattliches Gipfeltrio
20 Grüblspitze, 2395 m - Bergtour über dem Tuxer Tal
21 Tettensjoch, 2276 m - Höhenwanderung über Lanersbach
22 Mittlere Grinbergspitze, 2867 m - Aus dem Tuxer Tal zu den beiden Grinbergspitzen
23 Schneidjoch, 1811 m - Aus dem Ampelsbachtal
24 Unnutz, 2078 m - Überschreitung von Achenwald aus
25 Hochiss, 2299 m - Überschreitung von Buchau – ohne Seilbahnhilfe
26 Pendling, 1563 m - Von Schneeberg zum Kufsteiner Haus
27 Gratlspitze, 1893 m - Von Außerbischofen den Halsberg hinauf
28 Großer Galtenberg, 2424 m - Der Anstieg durch den Greiter Graben
29 Feldalphorn, 1923 m - Von Auffach über die Koglalm und Pechkaser
30 Lämpersberg, 2202 m - Aus der Wildschönau
31 Breiteggspitze, 1868 m - Durch das Siedeljoch
32 Steinbergstein, 2215 m, und Ramkarkopf - Aus dem Windautal über die Lärchenbergalm
33 Gerstinger Joch, 2035 m - Über Hintenkarscharte, Haglanger- und Labalm
34 Brechhorn, 2032 m - Aus dem Spertental über die Wirtsalmen
35 Großer Rettenstein, 2366 m - Durch das Schöntal und über die Spießnägel
36 Gebra, 2057 m - Große Gebra, Gebrajoch und Gebraalm
37 Naunspitze und Petersköpfl, 1745 m - Von Eichelwang auf zwei beliebte Kaisergipfel
38 Vordere Kesselschneid, 2001 m - Von Durchholzen durch das Winkelkar
39 Heuberg, 1603 m - Von Durchholzen über Jöchl- und Hageralm
40 Ellmauer Halt, 2344 m - Von der Wochenbrunner Alm
41 Stripsenkopf, 1807 m, und Feldberg, 1813 m - Über Stripsenjoch und Ranggenalm
42 Gscheuerkopf, 1280 m - Über Gmailkapelle und Schatterberg
43 Kirchberg, 1678 m, und Schafelberg, 1597 m - Rundtour über St. Ulrich am Pillersee
44 Mitterhorn, 2506 m - Über Ulrichshorn, Schafleck und Rothorn
45 Kirchl, 1691 m, und Geierkogel, 1754 m - Die Route über Warming bei Hochfilzen
46 Schönbichler Horn, 3134 m - Vom Zamsgatterl über das Furtschaglhaus
47 Gerlossteinwand, 2166 m - Von Hainzenberg über Gerlosstein zum Gipfel
48 Torhelm, 2452 m, und Seespitze, 2368 m - Durch das Weißbach- und Schwarzachtal
49 Mitterjoch, 1847 m, und Roller, 1945 m - Zwischen Schwarzachtal und Wimmertal
50 Kirchspitze, 2312 m - Von Gerlos über die Brunellköpfe


Aus dem Inhalt:


Die erste Umschlagseite ist ausklappbar; sie enthält als Doppelseite eine übersichtliche Liste aller behandelter Touren.

 


Die Übersichtskarte

 

Als Besonderheit können von der Webseite des Rother-Verlages alle Touren in Form von GPS-Dateien abgerufen werden.
Neben den Tracks enthalten sie auch Wegpunkte von Besonderheiten (Parkplatz, Einkehr usw.)
Die erforderlichen Daten (Name, Passwort) findet man im Buch.


Weiterführende Links: