Hochalm


roBerge.de

Bergwandern mit Kindern im Tiroler Unterland


Autor / Autoren:

»Weiss, Rudolf und Siegrun«


Buchbild

Beschreibung:

Damit keine Langeweile aufkommt!:
Der Bestseller mit 40 sorgfältig ausgewählten Wanderungen, genauen Routenzeichnungen und anregenden Bildern. Zu jeder Hauptwanderung unterschiedliche Varianten als Angebot für alle Altersstufen. In unterschiedliche Farbpunkten, so dass man sich die passende Tour leicht heraussuchen kann.
Insgesamt 35 interessante Überschreitungen und Rundwanderungen in mehreren Varianten. Somit ergeben sich 118 Vorschläge für Bergwanderungen mit Kindern aus den Regionen Rofan, Kaisergebirge, Kitzbühler und Zillertaler Alpen und Tuxer Voralpen.


Die Autoren:
Em. Univ.-Prof. Dr. Rudolf Weiss, geb. 1932, lehrte an der Universität Innsbruck Erziehungswissenschaften. Als ehemaliger Ausbildungsleiter für Tourenskilauf am Sportinstitut der Universität Innsbruck kann der Autor auf 3000 Skitouren, vorwiegend in den Ostalpen, zurückblicken. Als Autor zahlreicher Wander- und Skitourenführer ist er einem breiten Publikum bekannt.
Siegrun Weiss, langjährige Lehrerein an Pflichtschulen, ist Partnerin bei allen Wanderungen und Skitouren. Vielfältige Mitarbeit beim Erkunden, Fotografieren und Bücherschreiben.


Inhaltsverzeichnis:

Zur Einführung gibt es ausführliche Hinweise zur Schwierigkeitsbewertung, eine Liste der Bergwanderungen nach Schwierigkeit. Weitere Texte im Einführungsteil betreffen die Sorge für die Sicherheit unserer Kinder (sichern, anseilen). Schließlich werden noch den Themen "Welches Alter", Ausrüstung und Gehzeiten einige Seiten gewidmet.


Alle beschriebenen Touren:

Hochiss
Haidachstellwand
Zireiner See
Pendling
Harauer Spitze
Steinplatte
Kirchberg
Gamskogel
Hintersteiner See
Pyramidenspitze
Feldberg
Gscheuerkopf
Ackerlhütte
Gruttenhütte
Großer Pölven
Kitzbüheler Horn
Wildseeloder
Hahnenkampl
Gaisberg
Brechhorn
Unterer Wildalmsee
Breiteggern
Wiedersberger Horn
Gratlspitze
Isskogel
Kirchspitze
Gerlossteinwand
Ahornspitze
Friesenberghaus
Ahornspitze
Pfannköpfl
Wasserfallweg nach Hintertux
Grüblspitze
Penken
Gipfel
Gedrechter


Aus dem Inhalt:


Der Buchausschnitt "Gscheuerkopf":
Links oben der schwarze Punkt definiert die Schwierigkeit.
Eien kleine Wanderkarte und Fotos gehören zu jeder Tourenbeschreibung.
Rechts unten zwei Varianten.

 


Weiterführende Links:

Verlag:Tyrolia, A-6020 Innsbruck
Amazon:Bestell-und Preis-Information