Hochalm


roBerge.de

Blütenwanderungen in Oberbayern

»Die schönsten Streifzüge zu besonderen Pflanzen«


Autor / Autoren:

»Wiesmeier, Martin«


Buchbild

Beschreibung:

Oberbayern hat eine unglaubliche Fülle attraktiver und bedrohter Pflanzen zu bieten, doch wer hat schon einmal ein Edelweiß auf einer Bergwiese gesehen? Und wer weiß, dass in Oberbayern Dutzende von Orchideenarten vorkommen?

Dieser Führer stellt 30 Wanderungen zu den schönsten botanischen Kostbarkeiten in Oberbayern vor – von kurzen Spaziergängen über Tagestouren bis hin zu mehrtägigen Bergwanderungen. Neben einem ausführlichen Steckbrief der beschriebenen Pflanzen gibt es auch Informationen zu ihren jeweiligen Lebensräumen, deren Entstehungs - geschichte und Einflussnahme auf die Menschen. Mit zahlreiche Pflanzen- und Landschaftsfotos sowie detaillierten Übersichtskarten und Tipps zur Einkehr.

Dieses Buch bietet Naturwanderungen für Pflanzenkenner und Naturliebhaber sowie für die ganze Familie.


Vorwort

Natur spielt in dieser Welt oft nur noch eine untergeordnete Rolle, was dazu führt, dass ein Großteil der Bevölkerung mittlerweile mehr Automarken als Pflanzenarten kennt und der Bezug zur Natur immer mehr verloren geht. Doch viele Menschen
fühlen, dass bei einer völlig von der Natur abgekoppelten Lebensweise irgendetwas fehlt, und so entsteht gerade in dieser Welt der unbegrenzten Möglichkeiten bei vielen der Wunsch, die heimische Natur wieder bewusst und selbständig wahr - zunehmen und die kleinen Naturwunder vor der Haustür zu entdecken. Das vorliegende Buch will dazu anregen. Wer weiß schon, dass es am Münchener Stadtrand seltene Steppenpflanzen gibt, die vom Aussterben bedroht sind? Wer ist sich bewusst, dass in Oberbayern in der Natur Dutzende von Orchideenarten vorkommen, die ihren tropischen Verwandten in nichts nachstehen? Wer hat schon einmal ein Edelweiß aus nächster Nähe auf einer Bergwiese gesehen?

Dieser Wanderführer stellt dreißig Wandertouren in Oberbayern vor, die nicht nur zu wahren botanischen Kostbarkeiten führen, sondern auch über die jeweiligen Landschaften, deren Entstehungsgeschichte und menschliche Einflüsse informieren.
Das Spektrum reicht von kurzen Spaziergängen über Tagestouren bis hin zu mehrtägigen Bergwanderungen und deckt im Wesentlichen das oberbayerische Alpenvorland und den sich anschließenden Alpenbereich ab.

Ein wichtiges Anliegen dieses Buches ist, einen botanischen Querschnitt durch die verschiedenen Jahreszeiten aufzunehmen. Egal, ob man im Spätwinter auf Schneerosensuche geht, im Frühling über blühende Krokusmeere streift, im Sommer die Pracht der Alpenflora genießt oder im Herbst seltenen Enzianarten auf der Spur ist: Jede Jahreszeit hat ihre eigenen botanischen Höhe punkte zu bieten. Das Erscheinungsbild der Vegetation nahezu aller Lebens räume verändert sich stark im Jahresverlauf. Bei vielen Wanderungen wurde dieser Wandel berücksichtigt, indem die auffälligsten Pflanzen jeder Jahreszeit erwähnt werden. Doch Ziel dieses Buches ist keine komplette Erfassung aller vorkommenden Pflanzen eines Gebiets, sondern die Vorstellung ausgewählter Arten, was Raum für eigene Erkundungen lässt.

In diesem Sinne wünsche ich viel Freude beim Entdecken unserer botanischen
Kostbarkeiten!

Martin Wiesmeier


Inhaltsverzeichnis:

Vorwort
Allgemeine Hinweise
Blütezeitkalender
Wandertipps
Register der Pflanzenarten
Literatur


Die Blütenwanderungen:

Frühlings-Adonisröschen in der Garchinger Heide
Gefährdete Steppenarten am Stadtrand von München

Zottige Fahnenwicke am Gleislager Neuaubing
Botanische Entdeckungen in der Großstadt

Sumpf-Gladiolen im Zellbachtal
Vom Wert extensiver Landnutzung

Frauenschuh in der Pupplinger Au
Brennpunkte der Artenvielfalt im Alpenvorland

Berghähnlein am Mesnerbichl
Unterwegs in der Moränenlandschaft um Andechs

Küchenschellen bei Pähl
Spaziergang vom Hirschberg zur Pähler Schlucht

Sumpf-Stendelwurz bei Magnetsried
Blütenzauber der Hardtwiesen im Fünf-Seen-Land

Der Eibenwald bei Paterzell
Zu den letzten Resten eines mystischen Baums

Lungen-Enzian im Murnauer Moos
Streifzug durch das größte Moor Mitteleuropas

Sumpfenzian im Pfrühlmoos
Gemütliche Rundtour im Niederwerdenfelser Land

Karlszepter im Ettaler Weidmoos
Entlang des Graswangtals zum Schloss Linderhof

Baumwacholder im Friedergries
Auf Entdeckungstour zu einem ungewöhnlichen Baum

Kies-Steinbrech am Schachen
Seltenheiten am Wegesrand entdecken

Arnika in den Mittenwalder Buckelwiesen
Artenreichtum einer ungewöhnlichen Kulturlandschaft

Alpen-Fettkraut an der Oberen Isar
Entlang einer der letzten Wildflusslandschaften

Allermannsharnisch am Brauneck
Auf bekannten Wegen Neues entdecken

Fliegen-Ragwurz in den Weißachauen
Beschauliche Flussuferwanderung südlich des Tegernsees

Strauß-Glockenblume an der Rotwand
Große Alpenblumenwanderung am Spitzingsee

Blasses Knabenkraut am Brünnstein
Besuch einer vom Aussterben bedrohten Pflanze

Feuer-Lilie am Rehleitenkopf
Stille Wanderung zu einem botanischen Höhepunkt

Kreuz-Enzian bei Brannenburg
Botanischer Streifzug im Mangfallgebirge

Frühlings-Krokuswiesen am Heuberg
Frühjahrs-Bergwanderung für Genießer

Brand-Knabenkraut am Spitzstein
Den Artenreichtum unserer Bergwelt erleben

Rotes Kohlröschen am Geigelstein
Auf den Blumenberg der Chiemgauer Alpen

Rundblättriger Sonnentau in der Kendlmühlfilzn
Eintauchen in die Welt der Hochmoore

Sibirische Schwertlilie im Grabenstätter Moos
Auf bequemen Wegen die Natur erkunden

Türkenbund am Rauschberg
Durch die blühende Bergwelt der östlichen Chiemgauer Alpen

Die Zirbenwälder der Reiteralm
Bergtour in ursprüngliche Wildnis

Schneerosen auf der Kneifelspitze
Frühlingserwachen im Berchtesgadener Land

Edelweiß am Schneibstein
Alpine Pflanzenwanderung im Nationalpark Berchtesgaden


Aus dem Inhalt:


Die Tourenübersicht

 


Ausschnitt aus dem Kapitel «Sumpfenzian im Pfrühlmoos».
Zu jedem Kapitel gibt es neben einer Übersichtskarte Hinweise wie Anfahrtsbeschreibung, Ausgangspunkt, Anforderungen oder Einkehrmöglichkeiten.

 


jedes Kapitel enthält sehr viele, schöne Pflanzenfotos

 


Weiterführende Links:

Verlag:AT Verlag, CH-5000 Aarau
Amazon:Bestell-und Preis-Information