Hochalm

PDF 

roBerge.de

Bodenschneidhaus

Auf eine gemütliche Alpenvereinshütte

Vom Schliersee aus fährt man hier über ein langes Tal hinauf, bis man nach zwei kurzen, aber knackigen Steigungen unterhalb des Freudenreichsattels auf die Hütte der AV-Sektion Bodenschneid trifft, wo man sich in freundlicher Athmosphäre stärken kann. Von hier aus hat man die Gelegenheit, den "hauseigenen " Gipfel, die Bodenschneid oder über den Freudenreichsattel alternativ die Brecherspitze zu erklimmen. Die Rückfahrt erfolgt entweder auf dem gleichen Weg, oder, wie hier beschrieben, auf einem Trail unterhalb des Westerbergs mit phantastischem Blick auf den Schliersee zurück nach Breitenbach.


Bodenschneid und Bodenschneidhaus

Bodenschneid und Bodenschneidhaus


Kurzinfo:

Region:
Bayerische Voralpen
Tourenart:
Mountainbike (mittel)
Dauer:
Auffahrt ca. 1 Std. 15 Min., Abfahrt ca. 20 Min.
Wegzustand:
Asphalt: 1,4 km - 10 %, Schotter: 13 km - 83 %, Trail: 1,1 km - 7 %'
Touristinfo:
Schliersee

Anforderung:

Höhenunterschied:
690 m
Steigung:
Insgesamt nicht schwer, vor dem Bodenschneidhaus zwei kurze steilere Stellen
Streckenlänge:
ca. 14,5 km
Schwierigkeit:
mittel
Auffahrt leicht (1 steile Teilstrecke), Abfahrt leicht, Trail ca. 1 Kilometer (110 hm)

Einkehrmöglichkeit:

Bodenschneidhaus:
In den Sommermonaten täglich geöffnet   Hütten Info, hier klicken

Start:


Parkplatz an der Hennererstraße in Breitenbach 866 m

GPS-Wegpunkt:
N47 43.321 E11 49.823 zu Google Maps

Umweltfreundliche Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln:
Bahnverbindung ab München und Holzkirchen nach Schliersee.

Mit dem Pkw:
Von Rosenheim aus über Bad Feilnbach und Fischbachau nach Schliersee.
Von München aus auf der Autobahn Richtung Salzburg, Ausfahrt Weyarn über Miesbach nach Schliersee.
Von Kufstein über Landl und Bayrischzell nach Schliersee.
Im Schlierseer Ortsteil Breitenbach biegt man nördlich des Schliersees auf der B307 in südlicher Richtung (also über das Bahngleis) in die Breitenbachstraße ein. Ab dieser Abzweigung geradeaus weiter fahren, bis die Straße in die Hennererstraße übergeht. Auf dieser bleibend bis zum geräumigen Wanderparkplatz.

  • Ab Rosenheim: 40 Km / 0:50 Std
  • Ab München: 60 Km / 0:55 Std
  • Ab Bad Tölz: 35 Km / 0:40 Std
  • Ab Salzburg: 110 Km / 1:20 Std

Tourenplaner / Online-Fahrpläne: hier klicken

Zum Zoomen der Karte bitte STRG und Mausrad benutzen.

Information:
Der Schliersee ist lange Zeit ein ökologisches Sorgenkind gewesen, da er trotz einer Ringkanalisation, die Mitte der 70er Jahre des 20. Jahrhunderts fertiggestellt worden war, immer noch eutroph war. Das starke Wachsen der Burgunderblutalge, einer Art der Blaualge, führte zu blutrotem Aussehen des Wassers. Bald erkannte man, dass der See aufgrund seiner windgeschützten Lage und der langen Eisbedeckung im Frühjahr Schwierigkeiten mit der natürlichen Umwälzung des Wassers hat. Als Lösung dieses Zustandes instalierte man in beiden Becken des Sees 1982 eine linienförmige Druckluftleitung, die den See in 3 bis 4 Tagen "zwangsumwälzt". Diese Maßnahme scheint erfolgreich zu sein, da seit diesem Zeitpunkt weder Algenblüten noch Fischsterben nennenwerten Ausmaßes auftraten.


Tourenbeschreibung:

Start: Parkplatz an der Hennererstraße in Breitenbach

Auffahrt
Vom Parkplatz aus einige Meter bergab gehen, dort weist schon nach rechts ein Schild auf die Forststraße zum Bodenschneidhaus. Nun stetig auf diesem Hauptweg bleiben, an der Krainsbergalm (Bild 1) vorbei und erst später kommt im Wald eine Weggabelung (Bild 2), wo ein Schild nach rechts zur Bodenschneid leitet und wo es nun etwas mühsamer vorwärts geht. Man bewältigt kurze Steigungen von ca. 19%, fährt an der Raineralm vorbei. Hier bereits ein schöner Blick zur Bodenschneid (Bild 4). Nochmals kurz steil weiter bis zur AV-Hütte.

Abfahrtsvariante leicht
Wie Auffahrt.

Abfahrtsvariante schwer
Wieder hinab bis zu der Stelle, wo man auf ca. 840 Meter die Auffahrtsstraße verliess und rechts auf den Seitenweg zur Bodenschneidalm abbog. Bei dieser Abzweigung angekommen, rechts halten und nach wenigen Minuten bei der Abzweigung auf holprigem Weg links hinunter fahren (Wegweiser "Bodenschneidweg - Neuhaus W11"). Auf diesem Weg bleiben, bis rund 230 Meter nach der letzten Abzweigung auf einer Höhe von ca. 980 Meter links ein Pfad steil nach oben abbiegt. Auf diesem schiebt man nun sein Bike, bis nach einem guten Kilometer der höchste Punkt dieses Trailpfades mit Bank und Aussicht auf den Schliersee erreicht wird (Bild 5). Ab hier nochmals kurz hinauf und nun in wenigen Minuten bis zu einer Forststraße. Auf dieser fährt man nun ca. 4 Kilometer bis nach Krainsberg, wo diese Straße in die Hauptstraße von Schliersee trifft. Von hier zurück zum Ausgangspunkt.

GPS-Daten:


GPX-Tracks sind oft ungenau. Die angezeigten Daten können (insbesondere zur Höhe und Steigung) falsch sein. Daher verwendet bitte nie die Tracks ohne betreffendes Kartenmaterial für das dazugehörige Gebiet. Die GPS-Daten sollen nur als zusätzliche Unterstützung verwendet werden. Auf der Karte lässt sich rechts oben in die Kartengrundlage OpenTopomap umschalten (OpenTopoMap ist nicht immer sofort verfügbar). Zum Zoomen der Karte bitte STRG und Mausrad benutzen.


Download Bedingungen

Unsere GPS-Dateien dürfen kostenlos für die private Nutzung heruntergeladen werden. Veröffentlichung jeglicher Art und kommerzielle Nutzung nur mit vorheriger Genehmigung von roBerge.de. Die GPS-Daten wurden mit größter Sorgfalt aufbereitet. Trotzdem kann keine Gewährleistung für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Daten gegeben werden. Sie können deshalb nur als Unterstützung bei der Wegfindung dienen. Wir weisen deshalb ausdrücklich darauf hin, dass die Nutzung der Daten auf eigene Verantwortung erfolgt und die Wegfindung nur aufgrund offizieller Karten erfolgen darauf. Die Benutzung privater Straßen und das Betreten privater Grundstücke kann gesetzlichen Beschränkungen unterliegen.

Ich akzeptiere die obigen genannten Bedingungen.



Webcams:

Aktuelle Bilder von Webcams im Umkreis von 30km vom Ausgangspunkt.
  weitere Webcams findest du hier



Prasserbad in Rottach-Egern
(©foto-webcam.org)

Wallbergkircherl
(©foto-webcam.org)

Arabella Alpenhotel / Spitzingsee
(©Foto-Webcam.org)

Literatur:

Führer

Winterwandern Bayerische Alpen
von Gelder, Birgit
Infos: Führer

Winterwandern Bayerische Alpen

Mountainbike-Führer

Moser Bike Guide Band 1 - Tegernsee, Schliersee, Walchensee
von Moser, Elmar
Infos: Mountainbike-Führer

Moser Bike Guide Band 1 - Tegernsee, Schliersee, Walchensee

Führer

Münchner Wanderberge
Zwischen Füssen und Chiemgau
von Garnweidner, Siegfried
Infos: Führer

Münchner Wanderberge

Führer

Tegernseer und Schlierseer Berge
von Bauregger, Heinrich
Infos: Führer

Tegernseer und Schlierseer Berge

Galerie:


Weitere schöne Bilder sind in unserer Fotoshow

Diashow:

Im Gebiet der Krainsberger AlmDie Abzweigung rechts hinauf zum Bodenschneidhaus - bei der Rückfahrt biegt man hier rechts ab.Im Almgebiet, ca. 20 Minuten unterhalb des Bodenschneidhauses.Freie Sicht auf die Bodenschneid, von hier sind es noch zwei Minuten bis zum Ziel.Abendlicher Blick auf den SchlierseeMondaufgang über Breitenstein und Wendelstein