Hochalm

Autor Thema: Berliner Hütte MTB (Zillertaler) am 22.6.2018

    0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
    (Aufrufe: 764,  Antworten: 0)

Offline Reinhard

  • Ultra-roBergler (ab 50 Beiträge)
  • *
  • 4400
    • Hüttenwandern
Berliner Hütte MTB (Zillertaler) am 22.6.2018
« Antwort #0 am: Fr, 22. Jun 2018, 15:07 »
Mindestens einmal im Sommer muss ich da hinauf, auf die Berliner Hütte in den Zillertalern. War es früher immer zu Fuß, so fahre ich die letzten Jahre (knieschonend) lieber mit dem Mountainbike.

Gestern also mit einem Freund ab dem Breitlahner durch den Zemmgrund über Grawandalm zum Gasthof Alpenrose, dann weiter auf dem Steig zur Hütte. Die Hütte ist immer wieder sehenswert, siehe z.B.

... die gußeisernen Waschbecken:
IMG_20180621_112442.jpg



... oder die drei(!) Säle mit den prunkvollen Kronleuchtern:
IMG_20180621_112732.jpg



Gletscherbäche vom Hornkees und Waxeggkees nahe GH Alpenrose:
IMG_20180621_130833a.jpg


Blick auf's Hornkees mit Hornspitzen und  rechts Steinmandl:
IMG_20180621_124312.jpg



Nach einem Heidelbeerkaiserschmarrn (12 Euro), einem Weißbier und einem ausgiebigen Sonnenbad (es war noch richtig schwül) ging es wieder bergab.

Die Forststraße ist bis zum GH Alpenrose völlig schneefrei, aber die Übergänge Mörchnerscharte bzw. Schönbichler Horn vmtl. noch nicht begehbar, zumindest sahen wir keine Wanderer aus beiden Richtungen.
Das Hüttenpersonal freundlich und schnell.
Aufgrund des frühen Starts kamen wir erst bei der Rückfahrt in den Regen, der aber nur kurz andauerte.

Die Tour auf roBerge.de

Literaturauswahl:
Wanderführer Zillertal
Blumenparadiese der Alpen
Die schönsten Naturwanderungen in Tirol

roBerge.de

  • Werbung
    •  
Berliner Hütte MTB (Zillertaler) am 22.6.2018
« am: Fr, 22. Jun 2018, 15:07 »
Bergkräuter
Dort oben sehe ich Euch wachsen
Heilkräuter aus den Bergen - finden und anwenden