Dummy

Autor Thema: Montagsrätsel Nr. 303  (Gelesen 43644 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Bergfloh

  • roBergler
  • Beiträge: 338
  • Geschlecht: Männlich
Montagsrätsel Nr. 303
« am: 13.05.2012, 23:57 »
***  V O R A N K Ü N D I G U N G  ***                        ***  V O R A N K Ü N D I G U N G  ***

Servus miteinander!  :)

Beim morgigen MR 303 könnt ihr zwar nicht die Fährte eines UFO’s aufnehmen, aber doch die eines USO ’s …
eines - vorläufig noch - unbekannten Suchobjekts.  ;D

Zu diesem USO sollen Euch insgesamt 13 (!) Gipfelnamen von Zweitausendern  aus dem – ab und an auch mal großzügig etwas erweiterten  ::)  – roBerge-Gebiet führen. Die Gipfelnamen enthalten nämlich jeweils einen (oder manchmal auch mehrere) Buchstaben aus dem Namen des USO’s.

Für jeden Gipfel ist eine Menge von 4-7 Ziffern  vorgegeben.

Zunächst sind aus dieser Ziffernmenge die in der jeweiligen Gipfelhöhe auftretenden Ziffern zu erknobeln …
natürlich ohne die Tausenderstelle, denn dort steht ja nunmal bekanntermaßen immer die Ziffer 2.
Wie dieses Erknobeln genau ablaufen soll, dazu weiter unten mehr Infos …  ::)

Habt Ihr erst einmal die korrekte Gipfelhöhe herausgefunden, so könnt Ihr den/die dafür in Frage kommenden Gipfel in der Regel leicht ergoogeln.  #google#

Darüber hinaus ist die überlieferte Jahreszahl der Erstersteigung (teilweise auch lediglich der ersten touristisch durchgeführten) wichtig.
Da praktisch alle diese Erstersteigungen im 19. Jahrhundert  stattfanden (d.h. zwischen 1800 und 1900, möglicherweise auch mal 1 Jahr früher oder später  ;)  ), sind hier nur die beiden letzten Ziffern  der Jahreszahl von Bedeutung.

Aus der ursprünglich vorgegebenen Ziffernmenge entfernt Ihr nun die letzten drei Ziffern der Gipfelhöhe sowie die beiden letzten Ziffern der Jahreszahl der Erstersteigung und erhaltet damit aus den verbleibenden Restziffern genau diejenige(n) Buchstabenposition(en) innerhalb des Gipfelnamens, die euch den/die Buchstaben für das USO liefert/n.

Zur besseren Veranschaulichung ist jetzt vielleicht mal ein Beispiel angebracht:  #angel#

Vorgegeben sei die Ziffernmenge {2, 3, 4, 6, 7, 9}.
Durch ein bisschen Knobelei und Kombinieren (nur Geduld - dies wird gleich noch genauer erläutert  8)  ) erhaltet Ihr als Gipfelhöhe (2)329 m.
Googeln  ergibt als möglichen zugehörigen Gipfel die Ackerlspitze im Wilden Kaiser.
Dieser Gipfel wurde im Jahre (18)26 ersterstiegen.
Aus der obigen Ziffernmenge fallen also die Ziffern 2, 3, 6 und 9 heraus.
Übrig bleiben somit nur die Ziffern 4 und 7, d. h. aus dem Gipfelnamen "Ackerlspitze" der 4. und der 7. Buchstabe ...
nämlich E und S.  ;)

Jetzt bleibt nur noch die Frage: Wie kommt Ihr denn bloß auf die korrekte Gipfelhöhe (2)___ ?  ???

Vielleicht erinnert sich ja der eine oder die andere roBerglerIn noch an das Knobelspiel Mastermind.
Ähnlich wie bei jenem Spiel könnt Ihr auch hier beliebig zusammengestellte 3er-Folgen von Ziffern aus der vorgegebenen Ziffernmenge vorschlagen ... damit alles nicht zu sehr ausufert, allerdings begrenzt auf insgesamt 3 Vorschläge pro Person, Tag und Gipfel.  ::)
Als Hilfe erhaltet Ihr dann die Anzahl der von Euch innerhalb der Ziffernfolge richtig positionierten Ziffern (grün), die Anzahl der richtig ausgewählten, aber falsch positionierten Ziffern (orange) sowie die Anzahl der falsch ausgewählten Ziffern (rot).

ACHTUNG! Die Spielregeln für die Knobelaufgaben wurden inzwischen verschärft! Siehe hier und dort ...

Im obigen Beispiel würden die folgenden Vorschläge solche Reaktionen auslösen:

1. <749>  ->  1 0 2
2. <763>  ->  0 1 2
3. <642>  ->  0 1 2
4. <329>  ->  3 0 0  ->  Volltreffer!  :D

… Und man/frau sieht: Die korrekte Gipfelhöhe zu finden ist mitunter gar nicht so schwer, wie es vielleicht auf den ersten Blick erscheinen mag!  ;D

Es besteht folglich überhaupt kein Grund zum Verzagen! Nur Mut!  ;)
Ab morgen könnt Ihr Eure Vorschläge hier einfach ins Forum stellen.
Ich werde dann versuchen sie so rasch wie möglich zu kommentieren.  ::)

Jetzt aber erst mal eine gute Nacht …
damit Ihr morgen fürs Rätsel auch ausgeschlafen seid!  :D

Euer Bergfloh

roBerge.de

  •  
    •  
Werbung
« am: 13.05.2012, 23:57 »

Offline Bergfloh

  • roBergler
  • Beiträge: 338
  • Geschlecht: Männlich
Re: Montagsrätsel Nr. 303
« Antwort #1 am: 14.05.2012, 15:17 »
Das MR 303 gewinnt, wer als erste(r) die 13 gesuchten Gipfelnamen zusammen mit der Bezeichnung des bislang noch unbekannten Suchobjektes hier ins Forum stellt.  :)

Falls im Rätsel Umlaute bzw. "ß" vorkommen sollten, sind sie jeweils als 1 Buchstabe zu zählen.

So, nun aber zum ersten Gipfel ...
Die Ziffernmenge für den Gipfel G1 lautet: {0, 1, 4, 6, 7, 9}.

Warte schon gespannt auf Eure Vorschläge! Nur zu!  ::)

Viel Spaß und Erfolg beim Knobeln!  ;D

Bergfloh

Offline elsie

  • roBergler
  • Beiträge: 169
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Montagsrätsel Nr. 303
« Antwort #2 am: 14.05.2012, 16:55 »
Dann mach ich mal den Anfang: (2)146

genie

  • Gast
Re: Montagsrätsel Nr. 303
« Antwort #3 am: 14.05.2012, 18:26 »
Mein Versuch lautet: (2)941

Offline Bergfloh

  • roBergler
  • Beiträge: 338
  • Geschlecht: Männlich
Re: Montagsrätsel Nr. 303
« Antwort #4 am: 14.05.2012, 19:10 »
Dann mach ich mal den Anfang: (2)146

Mein Versuch lautet: (2)941

Servus elsie und genie!  :)

Eure ersten Vorschläge schauen schon mal ganz vielversprechend aus ...  ;)

G1:  {0, 1, 4, 6, 7, 9}
1. Versuch:   (2)146 m  ->  <146>  ->  1 0 2    (elsie)
2. Versuch:   (2)941 m  ->  <941>  ->  1 1 1    (genie)

Aus diesen Infos könnt Ihr gewiss Eure Rückschlüsse ziehen ...  ::)

Grüße vom Bergfloh

Offline elsie

  • roBergler
  • Beiträge: 169
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Montagsrätsel Nr. 303
« Antwort #5 am: 14.05.2012, 19:16 »
dann (2)049

Offline Bergfloh

  • roBergler
  • Beiträge: 338
  • Geschlecht: Männlich
Re: Montagsrätsel Nr. 303
« Antwort #6 am: 14.05.2012, 19:24 »
dann (2)049

G1:  {0, 1, 4, 6, 7, 9}
1. Versuch:   (2)146 m  ->  <146>  ->  1 0 2    (elsie)
2. Versuch:   (2)941 m  ->  <941>  ->  1 1 1    (genie)
3. Versuch:   (2)049 m  ->  <049>  ->  2 0 1    (elsie)

Also elsie, Du legst ja hier ein Tempo vor!  :o

genie

  • Gast
Re: Montagsrätsel Nr. 303
« Antwort #7 am: 14.05.2012, 19:32 »
Dann kann es ja nur noch: (2)749 sein

Offline Bergfloh

  • roBergler
  • Beiträge: 338
  • Geschlecht: Männlich
Re: Montagsrätsel Nr. 303
« Antwort #8 am: 14.05.2012, 19:37 »
Dann kann es ja nur noch: (2)749 sein

G1:  {0, 1, 4, 6, 7, 9}
1. Versuch:   (2)146 m  ->  <146>  ->  1 0 2    (elsie)
2. Versuch:   (2)941 m  ->  <941>  ->  1 1 1    (genie)
3. Versuch:   (2)049 m  ->  <049>  ->  2 0 1    (elsie)
4. Versuch:   (2)749 m  ->  <749>  ->  3 0 0    (genie)   ->   VOLLTREFFER!

Glückwunsch, genie!  :D

Offline eli

  • Moderator
  • *
  • Beiträge: 4436
  • Geschlecht: Männlich
  • Bergeinsamkeit ist Ewigkeit
Re: Montagsrätsel Nr. 303
« Antwort #9 am: 14.05.2012, 20:19 »
....und zu gewinnen gibt es bei diesem USO - Montagsrätsel vom Bergfloh einen Preis aus der

Ziffernmenge der Kategorien  ( 0, 1, 2, 3,  7 oder  9>:D

Viel Spaß und Erfolg und

hawedere

eli

Offline Brixentaler

  • roBergler
  • Beiträge: 1688
  • Geschlecht: Männlich
    • Homepage/Fotoalbum mit u.a. vielen Fotos aus den Alpen
Re: Montagsrätsel Nr. 303
« Antwort #10 am: 14.05.2012, 21:20 »
Tolles Rätsel - und i kann aa wieder mal mitmach'n ;D (hab' nur die erste Runde verpasst :-[)

Offline Bergfloh

  • roBergler
  • Beiträge: 338
  • Geschlecht: Männlich
Re: Montagsrätsel Nr. 303
« Antwort #11 am: 14.05.2012, 22:25 »
Tolles Rätsel - und i kann aa wieder mal mitmach'n ;D (hab' nur die erste Runde verpasst :-[)

Servus Brixi!  :)

Dann gehen wir doch am besten gleich in die zweite Runde ...  ;D

Gipfel G2 besitzt die Ziffernmenge {2, 3, 5, 8}.

Offline RADI

  • roBergler
  • Beiträge: 638
Re: Montagsrätsel Nr. 303
« Antwort #12 am: 14.05.2012, 22:28 »
1. Versuch: (2) 258

Offline RADI

  • roBergler
  • Beiträge: 638
Re: Montagsrätsel Nr. 303
« Antwort #13 am: 14.05.2012, 22:42 »
2. Versuch: Berg Sinai (Mosesberg) 2285 #angel# >:D ;D

Offline Bergfloh

  • roBergler
  • Beiträge: 338
  • Geschlecht: Männlich
Re: Montagsrätsel Nr. 303
« Antwort #14 am: 14.05.2012, 22:51 »
1. Versuch: (2) 258

2. Versuch: Berg Sinai (Mosesberg) 2285 #angel# >:D ;D

Servus RADI!  :)

G2:  {2, 3, 5, 8}
1. Versuch:   (2)258 m  ->  <258>  ->  1 1 1    (RADI)
2. Versuch:   (2)285 m  ->  <285>  ->  1 1 1    (RADI)

Wenn das jetzt hier so weitergehen sollte,  :o   ;D
... werde ich die Knobelaufgaben zu den Gipfelhöhen ab dem nächsten Gipfel G3 wohl etwas verschärfen müssen!  >:D

Offline elsie

  • roBergler
  • Beiträge: 169
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Montagsrätsel Nr. 303
« Antwort #15 am: 14.05.2012, 22:56 »
Da bleibt doch fast nur (2) 385, oder?

Tolles Rätsel, mal was zum Knobeln und zum Rauskriegen, ohne dass man auf allen Roberge-Gipfeln gewesen sein muss ;-))

Offline Bergfloh

  • roBergler
  • Beiträge: 338
  • Geschlecht: Männlich
Re: Montagsrätsel Nr. 303
« Antwort #16 am: 14.05.2012, 23:17 »
Da bleibt doch fast nur (2) 385, oder?

Nicht unbedingt, elsie ... eine einzelne Ziffer aus der Ziffernmenge  könnte ja durchaus auch mehrfach innerhalb der gesuchten Gipfelhöhe auftreten.  ;)

G2:  {2, 3, 5, 8}
1. Versuch:   (2)258 m  ->  <258>  ->  1 1 1    (RADI)
2. Versuch:   (2)285 m  ->  <285>  ->  1 1 1    (RADI)
3. Versuch:   (2)385 m  ->  <385>  ->  1 1 1    (elsie)

Und damit steht es nun definitiv fest:
Ab dem dritten Gipfel werdet Ihr - so hoffe ich jedenfalls inständig  ::)  - nicht mehr so ein leichtes Spiel haben wie bisher.

Doch dazu morgen mehr ...  #angel#

genie

  • Gast
Re: Montagsrätsel Nr. 303
« Antwort #17 am: 15.05.2012, 08:41 »
Ich tippe mal auf (2)888.

Da muss man seine grauen Zellen aber anstrengen und die Gedanken etwas verbiegen. Tolles Rätsel

LG

Offline Bergfloh

  • roBergler
  • Beiträge: 338
  • Geschlecht: Männlich
Re: Montagsrätsel Nr. 303
« Antwort #18 am: 15.05.2012, 12:04 »
Ich tippe mal auf (2)888.

Passt ... allerdings nur fast!  ;D

G2:  {2, 3, 5, 8}
1. Versuch:   (2)258 m  ->  <258>  ->  1 1 1    (RADI)
2. Versuch:   (2)285 m  ->  <285>  ->  1 1 1    (RADI)
3. Versuch:   (2)385 m  ->  <385>  ->  1 1 1    (elsie)
4. Versuch:   (2)888 m  ->  <888>  ->  2 0 1    (genie)

genie

  • Gast
Re: Montagsrätsel Nr. 303
« Antwort #19 am: 15.05.2012, 13:12 »
Dann vielleicht (2)588?

LG