Bildinfo unter Aktuelle Informationen




         


Vor etwa zwei Millionen Jahren begannen die Gletscher der Eiszeit dem Gebirge seine heutige Form zu geben. Die Alpen wachsen noch immer pro Jahr um etwa einen Millimeter in die Höhe. Doch sie sind auch dem Zerfall preisgegeben. Kälte und Hitze machen den Fels mürbe, Regenwasser spült ihn aus. Felstrümmer poltern aus Steilwänden zu Tal. Gletscherzungen und Wildbäche transportieren den Schutt ab und fressen sich immer tiefer ins Gestein. Dabei werden Spuren freigelegt, an denen sich die Geschichte der Alpen ablesen lässt.
Amazon   buecher.de

weitere Bergfotografie-Bücher

Fotowettbewerb Januar 2021 - die TuXa

Begonnen von Infothek, 14.01.2021, 17:05

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Infothek

Das heute vorgestellte Buch Die TuXa  ist nicht im Buch- bzw. Onlinehandel erwerbbar (zumindest in Deutschland), sondern kann nur direkt beim Autor im Onlineshop bestellt werden.

Wir haben jedoch ein Exemplar erhalten, das wir im Rahmen eines kleinen Fotowettbewerbs verlosen. Hierzu genügt es, bis zu drei eigene Fotos hier in dieses Forumsthema einzustellen. Voraussetzung: Es muss sich natürlich um die Tuxer Alpen handeln, egal ob Frühling, Sommer, Herbst oder Winter. Es gibt diesmal keine Abstimmung - unter allen Einsendern verlosen wir das Buch, unabhängig von der Anzahl der Bilder oder deren Qualität.
Vielleicht stellen wir auch das eine oder andere Foto in das roBerge-Fotoalbum Best of roBerge ein.
Und nun ans Werk - der Wettbewerb hat begonnen!

#fotos# 

Unser "Kleingedrucktes":

#pfeilrechts# Jeder kann bis zu drei Fotos hochladen, Verteilung auf mehrere Tage ist möglich
#pfeilrechts# Der Wettbewerb beginnt sofort und endet am 31.01.2021 um 23:59 Uhr.
#pfeilrechts# Ausschlaggebend sind jeweils Datum und Uhrzeit des Emails
#pfeilrechts# Jeder registrierte User darf teilnehmen. Hier registrieren
#pfeilrechts# Es dürfen nur eigene Fotos eingestellt werden
#pfeilrechts# Der Gewinn verfällt bis 10.02.2021, falls wir keine Adresse erhalten
#pfeilrechts# Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
#pfeilrechts# Fragen bitte hier im Forum stellen

Chtransalp10

Auch wenn es dieses Foto sicher nicht in die "Best of..." schafft - ich finde es bemerkenswert. Aufgenommen vor 3 Jahren während des Aufstieges durchs Viggartal auf das Meißner Haus.
Meissner Haus Aufstieg.jpg
* Meissner Haus Aufstieg.jpg
(Filesize: 84.29 KB, Dimensions: 1632x1224, Views: 1301)

Kalapatar

Servus Beinand

Von mir auch ein paar Eindrücke aus den Tuxer Alpen: Gilfert mit dem großen Gipfelkreuz, Kleiner Gilfert mit dem Weltreligionenkreuz und Skitour aufs Sonntagsköpfl

Viele Grüße, Kalapatar

MANAL

Die Auswahl war nicht ganz einfach, bieten die Tuxer Alpen doch wunderschöne Berge sowohl im Sommer, als auch wegen der vielen sanften Hänge im Winter. Viele Touren erfordern allerdings auch ordentlich Höhenmeter, wodurch man aber häufig mit Einsamkeit belohnt wird. Sehr lohnend ist dort auch der Frühsommer mit einem enormen Blumenreichtum.

Eine meiner schönsten Touren ging mit die Schneeschuhe auf den Morgenkogel (Tourenbericht findet sich hier: https://www.roberge.de/index.php?topic=8698.0), wo man einen tollen Blick in die Stubaier Alpen hat.
DSC02519-02520_stitch_p.jpg
* DSC02519-02520_stitch_p.jpg
(Filesize: 276.85 KB, Dimensions: 2433x1300, Views: 1351)


Eine weitere schöne Tour führte mich auf den Kuhmesser und das Kellerjoch mit seiner Hütte und der Gipfekapelle (Tourenbericht: https://www.roberge.de/index.php?topic=5720.0). Einsam ist man am Kellerjoch allerdings nicht.
IMG_2628-2630_stitch_p.jpg
* IMG_2628-2630_stitch_p.jpg
(Filesize: 262.74 KB, Dimensions: 2066x850, Views: 1003)


Ähnlich wie der Morgenkogel erhebt sich über einen langen sanften Rücken der Bentlstein aus dem Wipptal (Tourenbericht: https://www.roberge.de/index.php?topic=8059.0). Der Start ist an der Kirche von Mauern oberhalb von Steinach am Brenner. Rechts schaut die Serles ein bißchen raus.
IMG_3220-3221_stitch_p.jpg
* IMG_3220-3221_stitch_p.jpg
(Filesize: 270.02 KB, Dimensions: 2066x850, Views: 1096)

grauester

Auf dem Zirbenweg.
Das Foto war in der Nähe des Patscherkofels gemacht.

Martl

Servus,

von mir noch ein paar Bilder aus August 2018.
Leider war das Wetter nicht ideal zum Photographieren, aber was solls...

Wanderung im Wattener Lizum zur Lizumer Hütte und dann eine Runde über Geier, Reckner und Sonnenspitze!  #mountain#

Einfach schön!

Gruß
Martl

Infothek

Nur noch heute und morgen besteht die Gelegenheit, in die Verlosung des "TuXa"-Buches zu kommen!


Christian M.

...sehr schwer drei Bilder rauszusuchen! Das Tuxer Gebiet hat so viel Schönheit!

VG
Christian

BG

Sich hier auf drei Bilder beschränken zu müssen, ist in der Tat eine Herausforderung...
Ich ergänze die Fotoreihe mal um drei weitere Gipfelkreuze (Arbeser Kogel, Largoz, Morgenkogel), die sich (unter normalen Zuständen) sehr gut im Winter als lohnende Skitourenziele besuchen lassen.

Flug-Vreni

Servus miteinander!

Einpaar schöne Erinnerungsfotos von meiner  Alpenüberquerung im letzten Herbst mit herzlichen Grüßen. :)

1. Bild: Ein kleiner "See" - auf der Strecke zwischen der Glungezerhütte und der Lizumer Hütte im Bereich des Truppenübungsgeländes/des Bundesheeres. ..vermutlich auch so überhaupt entstanden
2. Bild: Der Junssee (folgt noch)
3. Bild: Auf dem Weg nach Tux - der Blick zum Tagesziel (folgt noch)

Flug-Vreni


Flug-Vreni

3. Bild: Auf dem Weg nach Tux - der Blick zum Tagesziel

...endlich alle Fotos hochgeladen. Eine mühsame und schwere Geburt!

elsie

Da sind so schöne Bilder dabei, schade, dass ich nicht abstimmen darf...
Danke an alle FotografInnen - die Tuxer sind für mich nämlich nahezu vollständig "terra incognita", aber das macht Lust zum Entdecken! :-)

Kalapatar

Servus Elsie

Also diese Gegend kann ich nur weiterempfehlen. Die Lizumer Hütte ist eine sehr gute Ausgangsposition.  Im Sommer wie im Winter!

Bin gespannt ob wir da von Dir hören,

Kalapatar

Infothek

Nun haben wir den Gewinner unseres kleinen "TuXa"-Wettbewerbs abgeschlossen und den Gewinner gezogen. Es ist "Flug-Vreni"!

#glueckwunsch#

Flug-Vreni, bitte teile uns mit, an welche Anschrift der Gewinn, das Buch Die TuXa versandt werden soll.
Wir wünschen Dir viel Spaß mit dem Buch, das Dir als Freund/in der Tuxer Alpen sicher viel Spaß bereiten und interessante Informationen bieten wird.

Allen anderen Interessierten teilen wir mit, dass das Buch nur direkt vom Autor über den Eigenverlag bezogen werden kann, und zwar bei gerald-aichner.at


Flug-Vreni

Juhuu! Da freu ich mich aber sehr 🙃☺️