Dummy

PDF 

roBerge.de

Esterbergalm

Bayerische Voralpen

Die Esterbergalm, im Hintergrund links der Krottenkopf

Die Esterbergalm, im Hintergrund links der Krottenkopf


Huetteninfo:

Nächster Gipfel:
Wank
Zustieg:
Von Krün oder von Garmisch, oder von der Wank-Bergstation
Sonstiges:
Im Hochtal zwischen Wank und Hohem Fricken
Höhe:
1264 m
Gipfelziele:
Wank, Krottenkopf, Hoher Fricken
Öffnungszeit:
ganzjährig geöffnet, Mittwoch Ruhetag, Betriebsferien zwischen Nov. und Dez. (bitte anfragen)
Wirt:
Anton Simon
Adresse:
Esterberg 1, Garmisch-Partenkirchen
Telefon:
0049 (0)8821 3277
Speisekarte:
Almbrotzeiten
Nordic Walking:
ja, auf der Forststraße von Garmisch
Facebook:
https://www.facebook.com/pages/Esterbergalm/170984722952435?fref=ts
Hinweis

Da wir die Öffnungszeiten, Übernachtungshinweise, etc. oft aus dritter Hand erhalten, kann es immer wieder vorkommen, dass die hier veröffentlichten Daten nicht mehr ganz aktuell sind. Wer auf Nummer sicher gehen will, sollte sich bitte vor Beginn einer Tour direkt bei der Hütte informieren (Telefon / Homepage).

GPS-Wegpunkt:

47.516927, 11.157607  zu Google Maps

Tourentipps:

Durch das vergessene Estergebirge
zur Tour
Zur höchsten Hütte der Bayerischen Alpen
Mountainbike. Schwierigkeit: (schwer)
Fishermans Friend - Von Garmisch um den Wank
zur Tour
Tolle Runde mit steiler Auffahrt und einsamen Trails
Mountainbike. Schwierigkeit: (schwer)