Hochalm


roBerge.de

Barfußwandern Münchner Berge und Alpenvorland

»28 Touren und Barfußerlebnisse für Groß und Klein mit Barfußparks«


Autor / Autoren:

»Eduard Soeffker und Sigrid Soeffker «


Buchbild

Beschreibung:

Barfußparks schießen wie Pilze aus dem Boden, mittlerweile gibt es in Deutschland und Österreich über 100 Barfußpfade und -fühlstrecken. Im Kindergarten wird ein Barfußtag von der Krankenkasse veranstaltet und beim Schulausflug balancieren die begeisterten Schüler barfuß über Baumstämme auf dem Barfußweg. Barfußlaufen ist Balsam für die Seele, ist gesund und macht Spaß!

Dieses Buch entführt Barfußneulinge und -fortgeschrittene, Familien mit Kindern und alle Naturverbundenen mit seinen 28 Barfußausflügen in den Münchner Bergen und im Alpenvorland in ein wahres Reich der Sinne. Wir balancieren in den Barfußparks über Baumstämme, Hängebrücken und Wackelbalken, steigen über warme Erd- und Wiesenwege hinauf zu den Almwiesen und erklimmen barfuß auf traumhaften Wegen so manchen Gipfel. Wir waten durch eiskalte Bäche und wandern über Bohlenwege und schwankende Pfade durch Moore. Mit jedem Schritt spüren wir den Boden, fühlen uns eins mit der Natur und stärken dabei die Muskulatur unseres gesamten Bewegungsapparates. Über allem schwebt ein Hauch von Abenteuer, wir genießen die neue Freiheit und tanken Kraft für Seele und Geist.

Mit der durchdachten Kategorisierung einzelner Wegabschnitte in drei Barfußgrade (leicht – mittel – schwierig), einer klaren Wegbeschreibung und der praktischen Umschlagklappe mit allen 28 Touren im Überblick erlaubt dieses Rother Wanderbuch eine effektive Planung und genussvolle Durchführung jeder Barfußwanderung. In den Wanderkarten bzw. Skizzen sowie bei den Streckenprofilen ist die Wegbeschaffenheit fürs Barfußgehen farblich differenziert dargestellt. In den Kurzinfos findet man neben genauen Informationen zu den Anforderungen auch Hinweise zur besten Barfußzeit, zur Anfahrt, zu Einkehrmöglichkeiten und zur Eignung der Tour für Kinder. Tipps zu Varianten und für die weitere Gestaltung des Ausflugs komplettieren den Infoblock. Darüber hinaus wird jeder Barfußausflug durch mehrere Bilder illustriert, die Lust machen aufs Schuhe ausziehen und Losgehen. Wer einmal seinen Füßen in der Natur die Freiheit geschenkt hat, wird es nie mehr missen wollen. Es besteht akute Suchtgefahr!


Inhaltsverzeichnis:

Auwalderlebnispfad Ziegelwies - Zum Walderlebniszentrum bei Füssen
Barfußwanderweg Reutte - Am Hahnenkamm
Panorama-Barfußwanderweg Mittenwald - Am Hohen Kranzberg
Barfußpfad Penzberg - Vom Café Bistro Extra
Barfußpfad Benediktbeuern - und Erlebnisbiotope, beim Kloster
Barfußpark Hochsöll - An der Hohen Salve
Barfußpark Reit im Winkl - Am Grünbühel im Ortszentrum
Moor-und Streuwiesenpfad in Pfronten - Im Berger Moos
Auerberg - Von Bernbeuren
Brettlesweg - An der Wieskirche
Scheibum - Zum Ammerdurchbruch
Schleierfälle - In der Ammerschlucht
Im Graswangtal - Von der Ettaler Mühle
Großer Aufacker und Kleiner Aufacker
Vorderes und Mittleres Hörnle, Von Kappel bei Unterammergau
Bohlenweg »Lange Filze« Von Grafenaschau
Hoher Peißenberg, Vom Bergbaumuseum Peißenberg
Von Weilheim nach Polling - Zur Klostergaststätte
Hölleialm, Vom Sylvensteinstausee
Zur Hochtannerstub’n - Von der Waldherralm
Zwiesel, Rundweg von der Waldherralm
Rechelkopf, Über die Schwaigeralm, zur Sigrizalm
Wildalpjoch, Von der Passstraße am Sudelfeld über die Lacheralm
Heuberg, Vom Duftbräu über die Daffnerwaldalmen
Feichteck, Über die Wagneralm
Spitzsteinhaus und Altkaseralm, von Sachrang
Hochries, Von Grainbach
Im Heutal Durchs Mäander-Hochmoor


Aus dem Inhalt:


Ausführliche Karten, viele Fotos und ausführlicher Text begleiten jedes Kapitel.

 


Im vorderen Umschlagteil gibt es eine ausklappbare Liste aller Barfußwanderungen, mit Schwierigkeitsgrad, Höhenmeter, Gehzeit und weiteren Angaben.

 


Weiterführende Links:

Verlag:Bergverlag Rother, D-82041 Oberhaching
Amazon:Bestell-und Preis-Information