Dummy

PDF 

roBerge.de

Baumgartenköpfl

Es muss nicht immer ein Gipfel sein

Es muss nicht immer ein Gipfel sein!
Außer, man bezeichnet den Brennenden Palven (Baumgartenköpfl) auch als Gipfel. Eine interessante Wanderung ist es auf alle Fälle, denn der Schleierwasserfall, das Bergsteigergrab und der Stanglwirt sind bekannte Namen, die man im Rahmen dieser zwar langen. aber nicht zu schweren Bergtour antrifft.

Großartige, landschaftliche Eindrücke hinterlässt ein Besuch des Schleierwasserfalls. Sein Name rührt daher, dass im sich Sonnenlicht tausende von Perlen bilden, die im unteren Bereich des zwar schmalen, aber hohen Wasserfalls den Eindruck eines Schleiers erwecken. Hinter dem Wasserfall (die Wand hängt über), kann man in Ruhe seine Brotzeit zu sich nehmen und den Kletterern bei ihren waghalsigen Übungen zusehen. Gleichzeitig imponiert nach Süden hin der Blick auf die Tauern und im vorderen Bereich auf die Kitzbüheler Alpen.
Am Bergsteigergrab wurde der Wunsch eines ehemaligen Lehrers und Liebhaber des Kaisergebirges erfüllt, der hier seine letzte Ruhestätte gefunden hat.
Unterhalb der imposanten Bergkulisse des „Wilden Kaisers“ kann man beim weltberühmten Stanglwirt nach der Tour ein gutes Tiroler Essen zu sich nehmen ...


Das Bergsteigergrab auf dem Brennenden Palven

Das Bergsteigergrab auf dem Brennenden Palven


Kurzinfo:

Region:
Kaisergebirge
Tourenart:
Bergtour
Erreichte Gipfel:
Baumgartenköpfl (Brennender Palven) 1550 m
Dauer:
5 - 6 Stunden
Beste Jahreszeit:
Mai bis Oktober
Einkehrmöglichkeiten:
Touristinfo:
Going am Wilden Kaiser

Anforderung:

Höhenunterschied:
745 m
Schwierigkeit:
(mittel)
alle Steige durch Wegweiser gut markiert
Hunde:
für Hunde geeignet

Start:


Parkplatz Hüttling 810 m

GPS-Wegpunkt:
N47 31.812 E12 21.279 zu Google Maps

Umweltfreundliche Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln:
Zum Parkplatz Hüttling verkehren keine öffentlichen Verkehrsmittel, Busverbindung von Kufstein nach Going.

Mit dem Pkw:
Von Autobahnausfahrt Kufstein-Süd nach Going, dort vor dem Stanglwirt links abbiegen, beim nächsten Wegweiser rechts (Ackerlhütte), dann über Egg und Wagner im Ortsteil Aschau bis zur Schranke fahren.

  • Ab Rosenheim: 60 Km / 0:55 Std
  • Ab München: 120 Km / 1:15 Std
  • Ab Bad Tölz: 105 Km / 1:20 Std
  • Ab Salzburg: 75 Km / 1:15 Std

Tourenplaner / Online-Fahrpläne: hier klicken

Zum Zoomen der Karte bitte STRG und Mausrad benutzen.

Tourenbeschreibung:

Start: Parkplatz Hüttling

Going - Wasserfall:
ca. 1 Stunde 10 Minuten, Forststraße, sehr leicht
Wegweiser "Ackerlhütte / Wasserfall", nach ca. 10 Minuten rechts abbiegen, kurz vor dem Wasserfall zweigt der Steig nach links ab

Wasserfall - Ackerlhütte:
Südlich des Schleier-Wasserfalls ein kurzer, aber steiler Steg nach oben (weiß-rot-weiß), danach ein gemütlicher Jägersteig entlang des Felsmassivs bis zu einigen Almwiesen hinauf zur Ackerlhütte (1460 m) der ÖAV-Sektion Kitzbühel (nicht bewirtschaftet), Gehzeit eine gute Stunde.

Ackerlhütte - Bergsteigergrab:
ca. 45 Minuten
Steig nördlich der Ackerlhütte bis zum Baumgartenköpfl

Abstieg:
östlich zur Oberen Regalm, Wegweiser "Prama, Going, Stanglwirt". In Talnähe Wegweiser "Jausenstation Graspoint" beachten

GPS-Daten:


GPX-Tracks sind oft ungenau. Die angezeigten Daten können (insbesondere zur Höhe und Steigung) falsch sein. Daher verwendet bitte nie die Tracks ohne betreffendes Kartenmaterial für das dazugehörige Gebiet. Die GPS-Daten sollen nur als zusätzliche Unterstützung verwendet werden. Auf der Karte lässt sich rechts oben in die Kartengrundlage OpenTopomap umschalten (OpenTopoMap ist nicht immer sofort verfügbar). Zum Zoomen der Karte bitte STRG und Mausrad benutzen.


Download Bedingungen

Unsere GPS-Dateien dürfen kostenlos für die private Nutzung heruntergeladen werden. Veröffentlichung jeglicher Art und kommerzielle Nutzung nur mit vorheriger Genehmigung von roBerge.de. Die GPS-Daten wurden mit größter Sorgfalt aufbereitet. Trotzdem kann keine Gewährleistung für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Daten gegeben werden. Sie können deshalb nur als Unterstützung bei der Wegfindung dienen. Wir weisen deshalb ausdrücklich darauf hin, dass die Nutzung der Daten auf eigene Verantwortung erfolgt und die Wegfindung nur aufgrund offizieller Karten erfolgen darauf. Die Benutzung privater Straßen und das Betreten privater Grundstücke kann gesetzlichen Beschränkungen unterliegen.

Ich akzeptiere die obigen genannten Bedingungen.



Webcams:

Aktuelle Bilder von Webcams im Umkreis von 30km vom Ausgangspunkt.
  weitere Webcams findest du hier



Pendlinghaus
(©Foto-Webcam.eu)

Sachrang
(Terra-HD)

Grat zwischen der Seilbahn-Bergstation und dem Gipfel der Kampenwand
(www.foto-webcam.eu)

Ähnliche Tour:

Übungsklettersteig Ellmau
Nähe Gaudeamushütte
  zur Tour, hier klicken

Literatur:

Karte

Mayr Wanderkarte Nr. 51 "Wilder Kaiser - Going, Ellmau, Scheffau, Söll"
Infos: Karte

Mayr Wanderkarte Nr. 51 "Wilder Kaiser - Going, Ellmau, Scheffau, Söll"

Führer

Wandern zu Sagen und Mythen im Wilden Kaiser
von Jenewein, Herbert
Infos: Führer

Wandern zu Sagen und Mythen im Wilden Kaiser

Alpenvereinsführer

Alpenvereinsführer Kaisergebirge extrem
von Schubert, Pit
Infos: Alpenvereinsführer

Alpenvereinsführer Kaisergebirge extrem

Bildband

Wilder Kaiser - Klettergeschichte, Geschichten vom Klettern
von Höfler, Horst und Schubert, Pit
Infos: Bildband

Wilder Kaiser - Klettergeschichte, Geschichten vom Klettern

Galerie:


Diashow:

Ackerlspitze, auf dem Weg von der Ackerlhütte zum BaumgartenköpflBergsteigergrab, rechts im Hintergrund das Ellmauer TorAm Schleierwasserfall

Autor:



  • Openstreetmap Darstellung von J.Dankoweit