Bildinfo


roBerge.de

Fischbachalm

»Von Krün in die Soierngruppe«


Zugegeben, die Bike-Runde zur Fischbachalm von Hinterriß (entlang der Isar und zurück über den Soiernweg) ist abwechslungsreicher, wesentlich länger und enthält Trials, die der hier vorgestellten Auffahrt vollständig fehlen (nur Forststraße). Aber egal, wie wir zur Fischbachalm kommen, den leckeren selbstgemachten Kuchen ist es auf alle Fälle wert. Und die Fernsicht auf das Estergebirge mit Simetsberg von der Alm aus ist bei dieser Variante sogar noch besser..
Den Vorzug geben wir allerdings der hier vorgestellten Tour, wenn wir in die Soierngruppe aufsteigen und uns auf dem Rückweg den langen Abstieg über die Forststraße ins Tal verkürzen wollen.

Die Fischbachalm liegt idyllisch auf dem Sattel zwischen Isar und Fischbachtal.

Schon bei der Auffahrt fällt der Blick auf die westlichen Ausläufer der Soierngruppe.


Kurzinfo:

Region:Karwendel
Tourenart:Mountainbike (mittel)  
Dauer:Auffahrt ca. 1 Std. 15 Min., Abfahrt ca. 15 - 20 Min.
insgesamt ca. 1,5 Std.
Touristinfo:Krün

Anforderung:

Höhenunterschied:Krün 875 m, Fischbachalm 1402 m
insgesamt ca. 530 hm
Streckenlänge:12,5 km
Schwierigkeit:leicht
Durchgehend Forststraße, die besonders in der zweiten Hälfte ein längeres Steilstück enthält.

Einkehrmöglichkeit:

Fischbachalm (Soierngruppe):
Anfang Juli bis Mitte September, kein Ruhetag
Link zur Hütte ...mehr Info, hier klicken

Hinweis: Da wir die Öffnungszeiten, Übernachtungshinweise, etc. oft aus dritter Hand erhalten, kann es immer wieder vorkommen, dass die hier veröffentlichten Daten nicht mehr ganz aktuell sind. Wer auf Nummer sicher gehen will, sollte sich bitte vor Beginn einer Tour direkt bei der Hütte informieren (Telefon / Homepage).


Startpunkt:

Wanderparkplatz nähe Isarbrücke, 875m


GPS-Wegpunkt:

N47 30.273 E11 17.122  [@google-maps]

Umweltfreundliche Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln:

Mit der Bahn bis nach Kochel (von Norden) bzw. Mittenwald (von Süden). Jeweils weiter mit dem Bus nach Krün, Haltestelle direkt im Zentrum. Weiter zu Fuß über die Schöttlkarspitzstraße in einer Viertelstunde bis zur Isarbrücke.

Mit dem Pkw:

Von Norden: über Bad Tölz und Kochel in Richtung Mittenwald. In Krün biegen wir von der Hauptstraße links in die Schöttlkarspitzstraße ab und folgen den Wegweisern bis zum Parkplatz.
Von Süden (Inntal): Über Mittenwald nach Krün. In Krün biegen wir von der Hauptstraße rechts in die Schöttlkarspitzstraße ab und folgen den Wegweisern bis zum Parkplatz.


Ab Rosenheim: 100 Km / 1:40 Std
Ab München: 105 Km / 1:25 Std
Ab Bad Tölz: 50 Km / 0:55 Std
Ab Salzburg: 180 Km / 2:30 Std


Tourenplaner / Online-Fahrpläne:

hier klicken


Tourenbeschreibung:

Wanderparkplatz nähe Isarbrücke, 875m


Auffahrt:
Vom Wanderparkplatz fahren wir zur Isarbrücke und wenden uns nach ihr links. Die nächsten 850 Meter verlaufen relativ eben am Isarufer, bis wir zu einer Gabelung kommen, bei welcher wir uns rechts halten und erstmals bergauf radeln. Ab jetzt kann unser Ziel, die Fischbachalm, nicht verfehlt werden. Zuerst flacher, in der zweiten Weghälfte steiler, strampeln wir uns nach oben, bis sich das Gelände lichtet und wir den Boden der Fischbachalm erreichen

Abfahrt:
Die Abfahrt erfolgt auf dem gleichen Weg.

Variante:
Falls wir gutes Schuhwerk (!) dabei haben, können wir in einer guten Stunde über den Lakaiensteig zum Soiernhaus emporsteigen. Dieser Weg ist allerdings an seinen schmalsten Stellen steil abfallend - Trittischerheit und Schwindelfreiheit sind somit Voraussetzung! Der Lakaiensteig beginnt direkt bei der Fischbachalm.


Literatur:

Wanderführer:Hüttenwandern in den Münchner Hausbergen
von Rolle, Reinhard
Bergführer:Mondscheintouren Bayerische Alpen
zwischen Füssen und Berchtesgaden
von Simon, Joachim
Wanderführer:Alm- und Hüttenwanderungen Bayerische Alpen
50 Touren zwischen Füssen und Chiemgau
von Baumann, Franziska
Mountainbike-Führer:Moser Bike Guide Band 2 - Karwendel, Wetterstein, Werdenfels
von Moser, Elmar

GPS-Daten:

Um die Kartenansicht (Karte, Satellit, Gelände, etc.) zu wechseln, bitte auf der Karte oben rechts den entsprechende Menüpunkt auswählen. Bitte verwendet nie die Tracks ohne betreffendes Kartenmaterial für das dazugehörige Gebiet. Die GPS-Daten sollen nur als zusätzliche Unterstützung verwendet werden.

Download Bedingungen

Unsere GPS-Dateien dürfen kostenlos für die private Nutzung heruntergeladen werden. Veröffentlichung jeglicher Art und kommerzielle Nutzung nur mit vorheriger Genehmigung von roBerge.de. Die GPS-Daten wurden mit größter Sorgfalt aufbereitet. Trotzdem kann keine Gewährleistung für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Daten gegeben werden. Sie können deshalb nur als Unterstützung bei der Wegfindung dienen. Wir weisen deshalb ausdrücklich darauf hin, dass die Nutzung der Daten auf eigene Verantwortung erfolgt und die Wegfindung nur aufgrund offizieller Karten erfolgen darauf. Die Benutzung privater Straßen und das Betreten privater Grundstücke kann gesetzlichen Beschränkungen unterliegen.


Zum Downloaden die Bedingungen akzeptieren.


 Autor: Reinhard Rolle