Auf dem Kalkstein


roBerge.de

Vorderkaiserfelden von Norden

Steiler Aufstieg ab Ebbs

Der kürzeste Weg auf die Vorderkaiserfeldenhütte, aufgrund des steilen Aufstiegs jedoch keine nennenswerte Zeitersparnis im Vergleich zum Aufstieg über Kufstein, schattig.
Diese Tour ist besonders zur Sonnwend (Ende Juni) empfehlenswert. In dieser Nacht werden an vielen Gipfeln, u.a. auch an den Graten und Gipfeln des Wilden Kaisers, von der Bergwacht Feuer entfacht, die sehr gut sichtbar sind und einen romantischen Eindruck hinterlassen.
Da der Rückweg nach Oberndorf in der Nacht nicht möglich ist, wird eine Übernachtung auf der Vorderkaiserfeldenhütte oder alternativ der Auf- und Abstieg über Kufstein-Sparchen empfohlen. Fackeln oder Taschenlampen erforderlich.


Naunspitze (links) und Petersköpfl (rechts). Die Vorderkaiserfeldenhütte ist hier schlecht zwischen den Bäumen erkennbar. Sie liegt ungefähr in der Bildmitte.

Naunspitze (links) und Petersköpfl (rechts). Die Vorderkaiserfeldenhütte ist hier schlecht zwischen den Bäumen erkennbar. Sie liegt ungefähr in der Bildmitte.


Kurzinfo:

Region:
Kaisergebirge
Tourenart:
Bergtour (mittel)
Dauer:
ca. 5 Stunden
Touristinfo:
Ebbs

Anforderung:

Höhenunterschied:
ca. 800 m
Schwierigkeit:
mittel
mittel, sehr steil, an einigen Stellen ist der Steig durch Drahtseile abgesichert, Wegweiser teilweise schlecht erkennbar, Vorsicht bei nasser Witterung
Kinder:
Kinder: nur mit guter Kondition (steil)
Hunde:
für Hunde geeignet

Einkehrmöglichkeit:

Vorderkaiserfelden:
teilweise geöffnet, siehe Webseite   Hütten Info, hier klicken
Ritzau-Alm (Alpengasthof):
Ganzjährig geöffnet, Montag Ruhetag, Di - So 08:00 - 23:00 Uhr
Mi und So ab 18 Uhr Gastronomiebetrieb geschlossen - gilt nicht für Hausgäste
(siehe auch Homepage)   Hütten Info, hier klicken

Start:


Kleiner Parkpatz am Waldrand bei Oberndorf 490 m

GPS-Wegpunkt:
N47 36.796 E12 13.321 zu Google Maps

Umweltfreundliche Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln:
Mit der Bahn bis nach Kufstein, weiter mit dem Bus bis nach Oberndorf. Vom Ortszentrum aus zu Fuß in östlicher Richtung, vorbei am Sattlerwirt, geradeaus bis zu dem kleinen Parkplatz direkt am Waldrand.

Mit dem Pkw:
Inntalautobahn Ausfahrt Oberaudorf, von hier weiter über die Staatsgrenze Richtung Durchholzen. In Niederndorf südlich abbiegen Richtung Ebbs, nach Ebbs im Zentrum von Oberndorf links (östlich) abbiegen, vorbei am Sattlerwirt und geradeaus weiter bis zu dem kleinen Parkplatz direkt am Waldrand.

  • Ab Rosenheim: 35 Km / 0:35 Std
  • Ab München: 90 Km / 0:55 Std
  • Ab Bad Tölz: 70 Km / 1:00 Std
  • Ab Salzburg: 105 Km / 1:05 Std

Tourenplaner / Online-Fahrpläne: hier klicken

Zum Zoomen der Karte bitte STRG und Mausrad benutzen.

Information:
Pressemeldung vom 9.8.2008: Die Wanderer des Fußsteiges 811 / Musikantensteig von Ebbs-Buchberg zur Vorderkaiserfeldenhütte können ihre Autos nun auf einem von der Gemeinde neu angelegten Parkplatz am Beginn des Wanderweges abstellen, nicht mehr – wie bisher – beim Café Zacherl.


Tourenbeschreibung:

Start: Kleiner Parkpatz am Waldrand bei Oberndorf

Ab dem Parkplatz verläuft der Weg südwärts hinauf, zuerst als Forststraße, dann geht er allmählich in einen Steig über. Nach ca. 45 Minuten erreicht man eine durch Drahtseil gesicherte Kletterstelle, die Trittsicherheit und Schwindelfreiheit erfordert.
Nach ca. 1 1/2 Stunden Gesamtgehzeit erreicht man die Almwiesen der Rietzau-Alm. Von ihr aus auf der Forststraße in 25 Minuten zur Vorderkaiserfelden-Hütte, entweder gleich links über eien Steig hinauf oder über die Rietzau-Alm (Forststraße).

Der Abstieg erfolgt auf dem selben Weg.

Webcams:

Aktuelle Bilder von Webcams im Umkreis von 30km vom Ausgangspunkt.
  weitere Webcams findest du hier



Pendlinghaus
(©Foto-Webcam.eu)

Pendlinghaus
(©Foto-Webcam.eu)

Hochrieshütte
(©foto-webcam.eu)

Flora und Fauna:

Alpenpflanzengarten bei der Vorderkaiserfeldenhütte mit vielen Alpenblumen

Literatur:

Karte

Mayr Wanderkarte Nr. 60 (Kaiserwinkl - Kössen, Walchsee, Schwendt)
von ,  zum Buch

Mayr Wanderkarte Nr. 60 (Kaiserwinkl - Kössen, Walchsee, Schwendt)

Führer

Wanderführer "Rund um den Wilden Kaiser"
von Brandl, Sepp,  zum Buch

Wanderführer "Rund um den Wilden Kaiser"

Bildband

Wilder Kaiser - Klettergeschichte, Geschichten vom Klettern
von Höfler, Horst und Schubert, Pit,  zum Buch

Wilder Kaiser - Klettergeschichte, Geschichten vom Klettern

Galerie:


Weitere schöne Bilder sind in unserer Fotoshow


Autor:

 Autor: Reinhard Rolle