Bildinfo


roBerge.de

Schwarzentenn

»Von Bad Wiessee«


Einfache Bergwanderung zur wunderschön gelegenen Schwarzentenn Alm. Da die Wanderung durch das schattige Söllbachtal verläuft, ist sie insbesondere für heiße Sommertage geeignet. Wer es sonniger haben will, geht die kürzere Strecke vom Parkplatz Winterstube aus (hinter Wildbad Kreuth).


Kurzinfo:

Region:Bayerische Voralpen
Tourenart:  
Dauer:Insgesamt ca. 3 bis 4 Std.
Beste Jahreszeit:Das ganze Jahr über
Touristinfo:

Anforderung:

Höhenunterschied:450 hm
Streckenlänge:16 km
Schwierigkeit:leicht
Nur Forststraße
Kinder:für Kinder gut geeignet - Länge insgesamt 16 km beachten
Kinderwagen geeignet:Nein
Hunde:Für Hunde gut geeignet.

Einkehrmöglichkeit:

Hinweis: Da wir die Öffnungszeiten, Übernachtungshinweise, etc. oft aus dritter Hand erhalten, kann es immer wieder vorkommen, dass die hier veröffentlichten Daten nicht mehr ganz aktuell sind. Wer auf Nummer sicher gehen will, sollte sich bitte vor Beginn einer Tour direkt bei der Hütte informieren (Telefon / Homepage).


Startpunkt:

Sonnenbichl-Parkplatz in Bad Wiessee, 630m


GPS-Wegpunkt:

N47 42.271 E11 42.813  [@google-maps]

Umweltfreundliche Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln:

Mit der Bayerischen Oberlandbahn bis zum Bahnhof Gmund am Tegernsee. Von dort aus fahren wir mit dem RVO-Bus 9559 (Ringlinie) bis nach Bad Wiessee, Haltestelle Söllbach. Auf dem Sonnenbichlweg gehen wir bis zu dessen hintersten Ende, dort liegt der Wanderparkplatz (ca. 15 Minuten Gehzeit).

Mit dem Pkw:

Wir fahren über die Autobahn A8 München-Salzburg, Ausfahrt Holzkirchen oder Irschenberg, über Gmund nach Bad Wiessee. Auf der B318, welche durch den Ort führt, fahren wir vor der Söllbachbrücke in einer Linkskurve geradeaus weiter in den Söllbachgrund, der kurz darauf in die Söllbachstraße übergeht. Nach 340 Metern stoßen wir auf eine Gabelung, hier fahren wir links weiter (nicht auf den Sonnenbichlweg). Am Ende dieser Straße befindet sich der große Wanderparkplatz.


Ab Rosenheim: 45 Km / 0:50 Std
Ab München: 55 Km / 0:45 Std
Ab Bad Tölz: 20 Km / 0:25 Std
Ab Salzburg: 115 Km / 1:20 Std


Tourenplaner / Online-Fahrpläne:

hier klicken


Tourenbeschreibung:

Sonnenbichl-Parkplatz in Bad Wiessee, 630m


Vom Wanderparkplatz spazieren wir am Bach entlang durch das Söllbachtal, an der Söllbachklause vorbei und gehen nach einer Viertelstunde wo ein Schild links zum Bauer in der Au weist, gerade aus weiter. Nun wandern wir immer entlang des Söllbachs, bis sich das Tal öffnet. Bald darauf sehen wir bereits das Gebäude der Schwarzentenn vor uns liegen.
Zurück geht es auf dem gleichen Weg.


Ähnliche Touren:


Literatur:


GPS-Daten:

Um die Kartenansicht (Karte, Satellit, Gelände, etc.) zu wechseln, bitte auf der Karte oben links den entsprechende Menüpunkt auswählen. Bitte verwendet nie die Tracks ohne betreffendes Kartenmaterial für das dazugehörige Gebiet. Die GPS-Daten sollen nur als zusätzliche Unterstützung verwendet werden.

Download Bedingungen

Unsere GPS-Dateien dürfen kostenlos für die private Nutzung heruntergeladen werden. Veröffentlichung jeglicher Art und kommerzielle Nutzung nur mit vorheriger Genehmigung von roBerge.de. Die GPS-Daten wurden mit größter Sorgfalt aufbereitet. Trotzdem kann keine Gewährleistung für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Daten gegeben werden. Sie können deshalb nur als Unterstützung bei der Wegfindung dienen. Wir weisen deshalb ausdrücklich darauf hin, dass die Nutzung der Daten auf eigene Verantwortung erfolgt und die Wegfindung nur aufgrund offizieller Karten erfolgen darauf. Die Benutzung privater Straßen und das Betreten privater Grundstücke kann gesetzlichen Beschränkungen unterliegen.


Zum Downloaden die Bedingungen akzeptieren.


 Autor: Reinhard   Autorenportrait