Hochalm

Autor Thema: Montagsrätsel 384

    0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
    (Aufrufe: 2345,  Antworten: 74)

Offline elsie

  • Ultra-roBergler (ab 50 Beiträge)
  • *****
  • 169
Montagsrätsel 384
« Antwort #0 am: Mo, 18. Mär 2019, 10:06 »
Liebe RoberglerInnen,
nun darf ich auch mal wieder ein Montagsrätsel gestalten, nachdem ich endlich mal wieder bei einem erfolgreich war. Wie vielleicht einige wissen, hatte ich da als Autorin der "Pilgerziele Oberbayern" (Rother Bergverlag) auch einen kleinen Vorteil, war ich doch dafür eine Zeitlang mit den Kirchen und Kapellen in und vor den Alpen ganz gut beschäftigt.
Zusammen mit meinem Mann hab ich nach diesem Buch noch den Franziskusweg in Italien und letztes Jahr den Olavsweg in Norwegen beschrieben - und das hat mich auf den Gedanken gebracht, ob es nicht auch in unserem Gebiet solche Wege gibt, also Pilger- oder andere Weitwanderwege, die den Namen eines berühmten Patrons tragen.
Und tatsächlich, da gibt es einiges! Nicht nur bekannte Personen, sondern auch Tiere oder historische Begebenheiten lassen sich als Wege-Patrone finden.
Und daraus habe ich nun eine Aufgabe gebastelt:
Zu raten sind 8 Wege, die also nicht nach geographischen Gegebenheiten benannt sind (wie z.B. der Wilde-Kaiser-Steig), sondern nach (historischen) Gegebenheiten, Personen oder Tieren.
Dazu werde ich immer 2 Bilder einstellen, aus denen man den Wegverlauf und damit den Weg-Paten erraten kann. Nach erfolgreicher Lösung kommt dann das nächste Bilderpaar. Insgesamt haben wir nach dieser ersten Phase also 8 Personen, Gegebenheiten oder Tiere notiert.
Wenn diese gefunden sind, ist die Lösung nahe. Dann verrate ich die Lösungsbuchstaben und weitere Vorgehensweise. Und ich schätze, dann geht es um Schnelligkeit und Kombinationsgabe.
Da mir bei meinem gewonnenen Rätsel sehr sympathisch war, dass es ein gutes Miteinander gab, würde ich gern auch hierbei öffentliche Nachrichten und Lösungsvorschläge favorisieren. Gewonnen hat dann am Ende der/die schnellste Finder/in des Lösungswortes.
Alles klar? Dann kommt demnächst das erste Bilderpaar.
Liebe Grüße, elsie
#vielglueck#

roBerge.de

  • Werbung
    •  
Montagsrätsel 384
« am: Mo, 18. Mär 2019, 10:06 »
      


Offline elsie

  • Ultra-roBergler (ab 50 Beiträge)
  • *****
  • 169
Re.: Montagsrätsel 384
« am: Mo, 18. Mär 2019, 10:34 »
Ok, es geht los. Ich denke, eher unschwer ... ;-)

Offline almrausch

  • Ultra-roBergler (ab 50 Beiträge)
  • *****
  • 353
Re.: Montagsrätsel 384
« am: Mo, 18. Mär 2019, 14:51 »
Danke Elsie das dir diese Idee gekommen ist. Das es immer noch Möglichkeiten gibt !  #guteidee#2
Ich Tippe mal auf Europäischer Fernwanderweg 4 der in unserer Gegend weitgehend gleich mit dem Maximilian Steig verläuft. aber wo das Gipfelkreuz ist,da habe ich keine Idee. Der E4 veräuft ja über einige bekannt Berge bei uns aber da passt keiner.
Almrausch

Offline elsie

  • Ultra-roBergler (ab 50 Beiträge)
  • *****
  • 169
Re.: Montagsrätsel 384
« am: Mo, 18. Mär 2019, 14:58 »
Danke, almrausch!
Nein, der E 4 ist es nicht, auch der Maximilianssteig verläuft meines Wissens nicht durch Punkt A.
Zu Foto B: Auf den Gipfel muss man auch nicht auf diesem Weg - der Ort im Tal ist gemeint...
LG, elsie

Bergonkel

Re.: Montagsrätsel 384
« am: Mo, 18. Mär 2019, 16:03 »
Hallo elsie,

 #dankeschoen# für das Rätsel.

ist in Bild a Altötting zu sehen? Dann würde es entweder der Jakobsweg sein oder der der Europafernwanderweg E10. Ich nehme den Jakobsweg :)
Zu Bild b kann ich nix sagen.

Grüßle

Offline Wanderfreak

  • Ultra-roBergler (ab 50 Beiträge)
  • *****
  • 440
Re.: Montagsrätsel 384
« am: Mo, 18. Mär 2019, 17:19 »
... und ich nehme den St. Rupert-Pilgerweg,

meint der
Wanderfreak

Offline elsie

  • Ultra-roBergler (ab 50 Beiträge)
  • *****
  • 169
Re.: Montagsrätsel 384
« am: Mo, 18. Mär 2019, 17:28 »
 #gutgemacht#, Wanderfreak: Der Rupert-Weg war gemeint.
Und wer hat jetzt eigentlich den Ort hinterm/unterm Gipfelkreuz erkannt?

Offline elsie

  • Ultra-roBergler (ab 50 Beiträge)
  • *****
  • 169
Re.: Montagsrätsel 384
« am: Mo, 18. Mär 2019, 17:29 »
Bergonkel, AÖ ist richtig, und der Jakobsweg - der wäre ja jetzt da fast zu einfach gewesen... Aber wer weiß, vielleicht kommt er ja noch...  ;)

Offline Wanderfreak

  • Ultra-roBergler (ab 50 Beiträge)
  • *****
  • 440
Re.: Montagsrätsel 384
« am: Mo, 18. Mär 2019, 17:38 »
Vielleicht hilft ein größeres Bild, um den Ort zu erkennen. Die Zahl 1188 auf der Gipfelbuchkassette hat mir nicht wirklich weitergeholfen.

https://www.bayerische-staatszeitung.de/uploads/RTEmagicC_Chiemsee-Sept.2012_042.jpg.jpg

Offline elsie

  • Ultra-roBergler (ab 50 Beiträge)
  • *****
  • 169
Re.: Montagsrätsel 384
« am: Mo, 18. Mär 2019, 18:02 »
Bild vom Ort hab ich keins mehr, aber die Aussicht von dem Gipfelkreuz-Gipfel (dessen Name auch den gesuchten Ort enthält!) auf einen Nachbarberg. Hilft dann vielleicht auch bei der Identifikation des Ortes.  #hihi#

Offline almrausch

  • Ultra-roBergler (ab 50 Beiträge)
  • *****
  • 353
Re.: Montagsrätsel 384
« am: Mo, 18. Mär 2019, 21:05 »
In der Gegend bin ich nicht so oft,  aber  das müsste die Kreuzspitze und Inzell sein. Der andere Berg der Inzeller Kienberg. Altötting bin ich zwar auch nur einmal gewesen, hatte es auch vom Gefühl vermutet, aber dem nicht ganz getraut.
Almrausch

Offline rennschnecke

  • Ultra-roBergler (ab 50 Beiträge)
  • *****
  • 635
Re.: Montagsrätsel 384
« am: Mo, 18. Mär 2019, 22:40 »
Hallo Almrausch,

ich gehe mal davon aus, dass das ein Volltreffer ist.   #guteidee#2,
bin gespannt, wie es weiter geht.

rennschnecke 

Offline schneerose

  • Ultra-roBergler (ab 50 Beiträge)
  • *****
  • 861
Re.: Montagsrätsel 384
« am: Di, 19. Mär 2019, 07:47 »
Vielleicht hilft ein größeres Bild, um den Ort zu erkennen. Die Zahl 1188 auf der Gipfelbuchkassette hat mir nicht wirklich weitergeholfen.

Wenn ich korrigieren darf: 1135  :)

Offline Christian M.

  • The truth is out there
  • Ultra-roBergler (ab 50 Beiträge)
  • *
  • 1845
Re.: Montagsrätsel 384
« am: Di, 19. Mär 2019, 07:48 »
Servus Beinand!

Und einen Preis gibt es natürlich auch zu gewinnen. Diesmal das neue Buch vom Chef höchstpersönlich:

Familienwandern - Bayerische Alpen und Tirol

Oiso auf geht's!  ;)

Viel Erfolg!

VG
Christian

Offline elsie

  • Ultra-roBergler (ab 50 Beiträge)
  • *****
  • 169
Re.: Montagsrätsel 384
« am: Di, 19. Mär 2019, 08:44 »
Ja, almrausch, das war echt ein Volltreffer. Gut, dass es hier so viele Experten gibt. :-)

Dann starten wir mal in den nächsten Weg. Bilder anbei.

Bergonkel

Re.: Montagsrätsel 384
« am: Di, 19. Mär 2019, 08:53 »
Moin,

Bild a ist Lenggries, Standort ist sehr wahrscheinlich der Geierstein und dann sollte es der Maximiliansweg sein.

Zu Bild b weiß ich noch nix.

Jetzt ist mir doch was zu Bild b eingefallen:
Ist das vielleicht das Brünnsteinhaus? Dann wäre der zugehörige Weg der Bankerl Steig.

Grüßle aus dem Hamsterrad

Offline almrausch

  • Ultra-roBergler (ab 50 Beiträge)
  • *****
  • 353
Re.: Montagsrätsel 384
« am: Di, 19. Mär 2019, 10:46 »
Das ist das Spitzsteinhaus, super Kuchen und sehr nett.
Almrausch

Offline elsie

  • Ultra-roBergler (ab 50 Beiträge)
  • *****
  • 169
Re.: Montagsrätsel 384
« am: Di, 19. Mär 2019, 13:06 »
 :) :) Super, Lenggries und Spitzsteinhaus waren ja offenbar zu einfach... :-)
Gesucht war der Maximiliansweg - der zweite Weg-Pate ist also gefunden.

Dann können wir ja auch gleich weitermachen, wenn ihr so schnell seid.

Das ist vermutlich ein bisserl anspruchsvoller ;-) : Welcher Weg verläuft zwischen Höhle und Kirche (und weit darüber hinaus)?

Viel Spaß beim Raten,
elsie

Offline schneerose

  • Ultra-roBergler (ab 50 Beiträge)
  • *****
  • 861
Re.: Montagsrätsel 384
« am: Di, 19. Mär 2019, 13:24 »
:) :) Super, Lenggries und Spitzsteinhaus waren ja offenbar zu einfach... :-)
Gesucht war der Maximiliansweg - der zweite Weg-Pate ist also gefunden.

Dann können wir ja auch gleich weitermachen, wenn ihr so schnell seid.

Mooooment, ich bin a bisserl langsamer.  ;)
Ich steh grad auf dem Schlauch. Was hat das Spitzsteinhaus mit dem Maximiliansweg zu tun?
Mußte natürlich googeln, aber der Weg scheint nicht über´s Spitzsteinhaus zu führen.
Oder gibt´s da einen anderen Zusammenhang, den ich grad nicht sehe?  #gruebel#

Offline rennschnecke

  • Ultra-roBergler (ab 50 Beiträge)
  • *****
  • 635
Re.: Montagsrätsel 384
« am: Di, 19. Mär 2019, 13:36 »
Hallo,
dann versuche ich es auch einmal.
Die Kirche steht in Hopfgarten, die Höhle die Hundalm Eishöhle und der Wanderweg ist der Tiroler Adlerweg.

Viele Grüße

rennschnecke