Bildinfo

Autor Thema: Montagsrätsel 384

    0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
    (Aufrufe: 1925,  Antworten: 74)

Offline RADI

  • Ultra-roBergler (ab 50 Beiträge)
  • *****
  • 617
Re.: Montagsrätsel 384
« am: Do, 21. Mär 2019, 19:47 »
 #desnemma#  8a   müßte Raitenhaslach (bei Burghausen) sein  #guteidee#2

Offline RADI

  • Ultra-roBergler (ab 50 Beiträge)
  • *****
  • 617
Re.: Montagsrätsel 384
« am: Do, 21. Mär 2019, 19:50 »
 #kombiniere# 8b St. Laurentius in Tittmoning  #secret# #genauso#

Offline RADI

  • Ultra-roBergler (ab 50 Beiträge)
  • *****
  • 617
Re.: Montagsrätsel 384
« am: Do, 21. Mär 2019, 20:01 »

Trotz Fehlen der  #wiki#  Daten bleiben drei Wege übrig:

    Tauernradweg
   
    Salzhandelsweg
 
    Benediktweg

den Bene-Weg hamma schon, bleibt noch Tauern- oder Salzhandels-Weg
nehm ich mal den Tauern #gruebel# #vielglueck# #binweg#
RADI

Offline elsie

  • Ultra-roBergler (ab 50 Beiträge)
  • *****
  • 169
Re.: Montagsrätsel 384
« am: Do, 21. Mär 2019, 21:36 »
Die Fotos waren richtig, aber du hast auf den falschen weg getippt, lieber radi  #hihi#

Offline RADI

  • Ultra-roBergler (ab 50 Beiträge)
  • *****
  • 617
Re.: Montagsrätsel 384
« am: Do, 21. Mär 2019, 23:22 »
 #passtscho#
dann nehmen wir halt den Salzhandelsweg ... #guteidee#

Offline elsie

  • Ultra-roBergler (ab 50 Beiträge)
  • *****
  • 169
Re.: Montagsrätsel 384
« am: Fr, 22. Mär 2019, 09:31 »
Radi, bist du gaaaaanz sicher? ;) #hihi#

Klar, natürlich ... der komplettiert unsere 8 Wegepaten.  :)

Dann bleibt mir zum ersten Teil des Rätsels nur noch, nun doch aufzulösen, wo sich der "Kieshügel" befindet.

Also, man radelt an ihm vorbei, wenn man von Waidring nach Erpfendorf auf dem Mozart-Radweg unterwegs ist. #secret#

Damit sollte nun alles klar sein...


Doch jetzt zum Teil 2 meines Montagsrätsels:

Die fünf gerade in der Vorrunde gewonnenen (leider nur männlichen) historischen Personen-Wegpaten zeigen uns mit ihren Lösungsbuchstaben den richtigen weiteren Weg – im wahrsten Sinne des Wortes:

Dabei ist der erste Buchstabe des Paten des längsten Weges zu notieren,
der viertletzte des längsten Namens,
der drittletzte des historisch jüngsten Patens,
der zweite des Patens, der auch einem Landstrich des Roberge-Gebietes den Namen gegeben hat, und
der drittletzte des einzigen Nachnamens, den ihr gefunden habt.

Wer diese Buchstaben nun richtig geschüttelt hat, kommt wieder auf den Namen eines historischen Weges, der zwar ned bsonders bayrisch klingt, aber eine alte Streckenführung quer durchs Alpenvorland darstellt.

Dieser gefundene Weg nun trifft sich nur einmal recht kurz mit einem der anderen drei in der Vorrunde gefundenen Wege.

Wo ist das? Dieser Ort muss nun nur noch mit einem der beiden anderen noch übrigen Paten kombiniert und dann muss noch etwas geknobelt werden.
 #gruebel#

Und jetzt gehts um die Lösung:
Ich suche nach einer Persönlichkeit, die einem noch recht jungen Weg in diesem Ort ihren Namen gegeben hat. (Nebenbei: Ich kannte diesen letzten Paten – im Gegensatz zu allen anderen des Rätsels – bisher auch nicht, hab aber die Berichte so interessant gefunden, dass ich da demnächst hinfahren werde.)

Der/die erste, der/die diesen letzten Namenspaten hier richtig postet, ist der/die Sieger/in meines Montagsrätsels.

Zwischenfragen sind natürlich auch gestattet... #hihi# 


Offline RADI

  • Ultra-roBergler (ab 50 Beiträge)
  • *****
  • 617
Re.: Montagsrätsel 384
« am: Sa, 23. Mär 2019, 21:34 »
 #wochenend#
irgendwie komme ich nicht weiter , hänge kurz vor/nach der Saalach in Ainring /Liefering fest

mit der Bitte um Tipps  #dankeschoen#

RADI

Offline elsie

  • Ultra-roBergler (ab 50 Beiträge)
  • *****
  • 169
Re.: Montagsrätsel 384
« am: So, 24. Mär 2019, 23:04 »
Hallo RADI,
bin grad erst wieder heim gekommen.
Gemeinde Ainring ist schon mal super, da ist der "Treff- bzw. Schnittpunkt" der beiden Wege (einer aus der Vorrunde und der neu gefundene). #gutgemacht#
Jetzt muss vermutlich google ran und den gesuchten Weg(paten) finden. Dabei wird Ainring mit einem der beiden noch nicht in Runde 2 gebrauchten Paten kombiniert!
 #secret#Der Wegpate ist übrigens ein Flugpionier.
Viel Erfolg! :)

Offline elsie

  • Ultra-roBergler (ab 50 Beiträge)
  • *****
  • 169
Re.: Montagsrätsel 384
« am: Di, 26. Mär 2019, 08:33 »
Guten Morgen, liebe Rätsler,

hier tut sich ja nix mehr - womit kann ich euch denn noch helfen?
Vermutlich seid ihr kurz vor der Lösung, aber die letzten Meter sind ja oft die anstrengendsten  ;)

Wer danach sucht, dass vor nicht mal 10 Jahren in Ainring ein Flugpionier als Pate für einen neuen Weg hergenommen wurde, liegt aber schon mal total richtig.

Um den Namen dieses Menschen geht es.

Ich warte also auf die Lösung...

bis dann,
elsie

Offline RADI

  • Ultra-roBergler (ab 50 Beiträge)
  • *****
  • 617
Re.: Montagsrätsel 384
« am: Mi, 27. Mär 2019, 20:34 »
 #hallo#

beruflich wie privat in Zeitnot  #mitleid# muß ich sehen, daß das MoRä immer noch nicht gelöst ist  #verdaechtig#
Anfangs konnte ich als Abend-von-der-Awad-Heimkehrer die Geschwindigkeit der Rätsel-Lösungen nur bestaunen...
handelte es sich sich das ein oder andere Mal doch um "Heimspiele"...
immerhin fand unsere Hochzeitsfeier in Raitenhaslach stand
aber wenn "koana wui", dann löse ich das Rätsel eben jetzt auf:

http://www.bayerische-flugzeug-historiker-ev.de/bayflughist/archive/bfh_2010_ainring_kloeckner.html

nicht Eddie the eagle, sondern Erich der Adler

 #gruebel# #guteidee# #noproblem#

RADI


Offline elsie

  • Ultra-roBergler (ab 50 Beiträge)
  • *****
  • 169
Re.: Montagsrätsel 384
« am: Do, 28. Mär 2019, 08:37 »
Lieber RADI,
ja, ich war auch überrascht, dass da nix mehr kam.
Ob´s zu tricky war am Schluss??
Aber mehr verraten konnte ich fast nimmer.

Super, dass du den Erich Klöckner alias Erich den Adler aufgestöbert hast.

Einen ebenfalls lesenswerten Link füge ich dazu auch noch bei:
http://www.imschatten.org/58.html

Danke allen fürs Miträtseln, liebe Grüße und bis ein andermal,
elsie

Offline eli

  • Bergeinsamkeit ist Ewigkeit
  • Ultra-roBergler (ab 50 Beiträge)
  • *
  • 4367
Re.: Montagsrätsel 384
« am: Do, 28. Mär 2019, 18:24 »
 #musik3#  RADI   #musik3#   RADI    #musik3#   RADI   #musik3#   RADI  #musik3#   RADI    #musik3#
 
Herzlichen  #glueckwunsch# lieber RADI, du hast  elsies  Patensuche höchst erfolgreich abgeschlossen und beim Montagsrätsel 384 zu Recht den tollen Buchpreis gewonnen, den unser Chef Reinhard Rolle höchst persönlich ausgelobt hat:

          "Familienwandern - Bayerische Alpen und Tirol", erschienen im Rosenheimer Verlag.

Und obendrein hast du natürlich auch das Recht erworben, uns wieder etliche "Eintrittskarten" wie beim MR 366  für ein neues Rätsel aus deiner Feder  zu präsentieren. Näheres dann in einer PN.

Mein ganz herzlicher Dank gilt aber insbesondere elsie, die uns ein raffiniert ausgedachtes Montagsrätsel spendiert hat, was heutzutage nicht unbedingt selbstverständlich ist.   #danke1#

Dein Buch "Pilgerziele Oberbayern", Rother Kulturwandern,  steht bei mir ganz vorne im Regal - und wird auch gelesen!!  #spass#  Vielleicht sind jetzt auch andere Mitspieler bei deiner Patensuche auf den Geschmack gekommen: Wandern in unserer schönen Berglandschaft und Ruhe finden. 

Herzlichen Dank auch allen, die sich aktiv beteiligt haben.  #dankeschoen# Sollte übrigens jemand unter euch ein eigenes Rätsel aus dem Ärmel schütteln können, nur her damit!!  #int#

Hawedere

Christian M. und eli

Offline elsie

  • Ultra-roBergler (ab 50 Beiträge)
  • *****
  • 169
Re.: Montagsrätsel 384
« am: Fr, 29. Mär 2019, 08:52 »
 #dankeschoen# für die Komplimente für Rätsel und Buch  :)  #gerngesch#

hat Spaß gemacht  #hihi#

und bis zum nächsten Mal

 #bisbald#

Offline Reinhard

  • Ultra-roBergler (ab 50 Beiträge)
  • *
  • 4361
    • Hüttenwandern
Re.: Montagsrätsel 384
« am: So, 31. Mär 2019, 23:03 »
 #gratulation#

Auch von "offizieller Stelle" Glückwünsche an RADI!
Bitte teile mir an die Adresse info@roberge.de mit, wohin wir das Buch senden dürfen. Falls Du eine kleine Signatur wünschst, werde ich diese gerne anbringen.

Heute haben wir auch diesen neuen Familienwanderführer in die roBerge-Bibliothek aufgenommen:
Familienwandern - Bayerische Alpen und Tirol

Allen, die diesen Wanderführer schon besitzen (oder noch besitzen werden), wünschen wir viel Spaß damit! Wie schon an anderer Stelle angesprochen, gibt es zu jeder dieser recht leichten Touren eine etwas schwerere Zusatzvariante, z.B. einen Gipfelaufstieg oder Ausweitung zu einer Runde. Oben genannter Link enthält auch das komplette Inhaltsverzeichnis.

 #havefun#




Offline RADI

  • Ultra-roBergler (ab 50 Beiträge)
  • *****
  • 617
Re.: Montagsrätsel 384
« am: Sa, 06. Apr 2019, 22:03 »
  #hallo#

gestern ist das Büchlein angekommen
#danke3# Reinhard

RADI