Dummy

Bild
Angebote von Bergzeit & AfB klick

Autor Thema: Bergbeiträge in Mediatheken  (Gelesen 17499 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline dNela vodo

  • roBergler
  • Beiträge: 3
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Bergbeiträge in Mediatheken
« Antwort #80 am: 06.02.2020, 20:18 »
In der Sevus TV Mediathek ist der Film „Frozen Ambrosia“ hinterlegt, ein wirklich sehenswerter Film finde ich.  :)

roBerge.de

  •  
    •  
Werbung
« Antwort #80 am: 06.02.2020, 20:18 »

Offline MANAL

  • roBergler
  • Beiträge: 1122
  • Geschlecht: Männlich
Re: Bergbeiträge in Mediatheken
« Antwort #81 am: 02.06.2020, 13:54 »
Eine schöne BR-Doku über Kühe auf der Alm. Gedreht wurde auf der Krottenthaler Alm zwischen Aiplspitz und Rauhkopf.

https://www.br.de/mediathek/video/welt-der-tiere-doku-die-kuehe-sind-los-av:584f73e83b46790011916347

Zitat
Welt der Tiere | Doku
Die Kühe sind los!
BR Fernsehen

01.06.2020, 15:30 Uhr

30 Min
Online bis 01.06.2021

In den Allgäuer "Hörnerdörfern" bietet man Touristen einen besonderen Abenteuerurlaub an: Fünf Tage lang können sie das Leben eines Alphirten führen und verantwortlich sein für eine Kuhherde in 1.437 Metern Höhe. Ein Filmteam hat einen Mutigen beim Hüten, Zäune Reparieren und bei der Milchwirtschaft begleitet.

Offline MANAL

  • roBergler
  • Beiträge: 1122
  • Geschlecht: Männlich
Re: Bergbeiträge in Mediatheken
« Antwort #82 am: 20.07.2020, 23:50 »
Auch wenn weder Trailrunning noch Klettern meine Bergsportarten sind eine sehr schöne Sendung über den Tiroler Höhenweg und den Pflerscher Tribulaun.
Auch als "Schönwetter-Bergsteiger" wie ich es bin habe ich den einen oder anderen Teil des Tiroler Höhenwegs bereits genossen und konnte ich im Film wiedersehen.

https://www.servustv.com/videos/aa-24gxyaaw52112/

Zitat
Der Tiroler Höhenweg
 20. Jul | 47:26 Min

„Der Tiroler Höhenweg“ ist eine dokumentarische Reise in eine der ursprünglichsten Bergwelten der Alpen. Gemeinsam mit dem Trailrunner Daniel Jung und einem der Erschließer des Weges, dem Bergführer Hanspeter Eisendle erzählt der Film den ungezähmt rauhen Charakter und die Geschichte der gewaltigen Gebirgsregionen entlang der Grenze zwischen Österreich und Südtirol. Seine dramaturgische Dynamik entfaltet der Film aus der sportlichen Herausforderung des jungen Trailrunners, der die Route in Rekordzeit bezwingen will; seine Tiefe erfährt er aus den jahrzehntelangen alpinistischen Erfahrungen des Bergführers Eisendle und seiner detailreichen Kenntnis all der entlegenen Kare und einsamen Scharten, und der bewegten Geschichte, die diese unberührt archaische Wildnis so einzigartig macht.

Offline MANAL

  • roBergler
  • Beiträge: 1122
  • Geschlecht: Männlich
Re: Bergbeiträge in Mediatheken
« Antwort #83 am: 01.08.2020, 21:11 »
Auch RAI Südtirol hat eine Sendung über den Trailrunner vom Tiroler Höhenweg zusammengeschnitten.
Gefällt mir deutlich besser, da man mehr von der Tour sieht und das Vorhaben nicht so im heroischen Ton von Red Bull TV rüberbringt. Es zeigt auch den Menschen dahinter und dass auch er nur ein Mensch ist der sich am Ende ziemlich quälen musste.

http://www.raisudtirol.rai.it/de/index.php?media=Ptv1563654480

Offline geroldh

  • roBergler
  • Beiträge: 885
  • Geschlecht: Männlich
  • "Berg ist niemals Alltag"
    • climbing Chulu Far East (6059m), Annapurna Himalaya, Nepal (Okt.2007)
Re: Bergbeiträge in Mediatheken - BaBa-Serie "Bergmenschen"
« Antwort #84 am: 02.08.2020, 13:11 »
Im BR gab es scheinbar über das Jahr hinweg eine Reihe über die Brunnenkopfhäuser in den Ammergauer Alpen und ihrem neuen Hüttenwirt.
Der BR hat den Hüttenwirt in seiner ersten Saison begleitet und daraus insgesamt 12 Folgen mit ca. 8 Minuten Länge gemacht. Sehr nett anzuschauen und viele Einblicke hinter die Kulissen einer kleinen Hütte die einem sonst verborgen bleiben.
...
Anmerkung:  Luis wird Hüttenwirt = Serie 1 / Episode X  =>  S01/E0X


Diese BR-Serie Bergmenschen wird in diesem Jahr mit der "Extrem-Hütte", dem Matrashaus auf dem Gipfel des Hochkönig fortgesetzt  => Unter-Titel: Leben über dem Horizont:

Extrem-Hütte Matrashaus: Nix geht ohne Heli (S02/E01) (17.07.2020, 14 Min)

Die weiteren Folgen gibt es etwa im Zwei-Wochen-Rhythmus... => AKTUELLE SENDUNG

Offline dNela vodo

  • roBergler
  • Beiträge: 3
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Bergbeiträge in Mediatheken
« Antwort #85 am: 17.08.2020, 20:54 »

https://youtu.be/kwfo5ZN5Up0.   Der Franz hat vor zwei Jahren drei gute Freunde bei einem Bergunglück verloren. Am 1.8.2020 haben Freunde und Verwandte der drei Verunglückten ein Gipfelkreuz für sie aufgestellt. Das ist so eine schöne Geste und eine arge Schinderei bis das Kreuz an Ort und Stelle ist. Es hat mich sehr bewegt und gehört auch irgendwie zum Leben für oder mit de Berg, deshalb hab ich‘s hier reinkopiert. Im Alpine Momente Kanal sind außerdem schöne Touren in unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden sehr informativ und charmant dargeboten. LG Daniela

Offline MANAL

  • roBergler
  • Beiträge: 1122
  • Geschlecht: Männlich
Re: Bergbeiträge in Mediatheken
« Antwort #86 am: 11.09.2020, 21:30 »
Zitat
Von Hütte zu Hütte
11.09.2020 ∙ Expedition in die Heimat ∙ SWR Fernsehen

Die Reisereportage des SWR begibt sich dieses Mal auf ein Abenteuer tausende Meter über dem Meeresspiegel. Annette Krause wandert im österreichischen Vorarlberg auf der Lechquellenrunde und besucht die Freiburger, die Ravensburger und die Göppinger Hütte. Dabei erfährt sie viel über das Leben in den Bergen und begegnet außergewöhnlichen Menschen. Marilena Walch entspannt gestresste Einheimische und Urlauber gleichermaßen mit Yoga vor grandioser Bergkulisse. Wettermann Sven Plöger erklärt, weshalb für ihn das Wetter der Alpen so wichtig ist und welche klimatischen Veränderungen auf uns zukommen. Mit Bergführer Martin Murr unternimmt Annette Krause die alpine Besteigung des bekanntesten Gipfels dieser Region: Der Roten Wand.

https://www.ardmediathek.de/swr/video/expedition-in-die-heimat/von-huette-zu-huette/swr-fernsehen/Y3JpZDovL3N3ci5kZS9hZXgvbzEzMDAzMzE/

Offline MANAL

  • roBergler
  • Beiträge: 1122
  • Geschlecht: Männlich
Re: Bergbeiträge in Mediatheken
« Antwort #87 am: 27.09.2020, 10:58 »
Der BR hat eine neue 4-teilige Hütten-Doku im Programm. Die erste Folge ist vorgestern ausgestrahlt worden, aber alle Folgen (auch die noch kommen) lassen sich in der Mediathek bereits anschauen:
https://www.br.de/mediathek/video/christians-liabste-huettn-doku-serie-purtschellerhaus-1-4-av:5f33dc7b660857001475e1c8

Nach der interessanten "Bergmenschen"-Reihe (letztes Jahr die Brunnenkopfhütte, dieses Jahr das Matrashaus, https://www.br.de/mediathek/sendung/bergauf-bergab-bergmenschen-av:5cdbc71adacad6001adde7eb ) eine weitere schöne Bergsendung. Nachdem "Bergauf, bergab" langsam zu einer Trend- und Extremsportsendung verkommt schön dass der BR noch etwas produziert was aus dem "normalen" nicht nur sensationellen Bergleben kommt.

Offline eli

  • Team
  • *
  • Beiträge: 4730
  • Geschlecht: Männlich
  • Bergeinsamkeit ist Ewigkeit
Re: Bergbeiträge in Mediatheken
« Antwort #88 am: 27.09.2020, 11:13 »
Der BR hat eine neue 4-teilige Hütten-Doku im Programm. Die erste Folge ist vorgestern ausgestrahlt worden, aber alle Folgen (auch die noch kommen) lassen sich in der Mediathek bereits anschauen:
 Nachdem "Bergauf, bergab" langsam zu einer Trend- und Extremsportsendung verkommt schön dass der BR noch etwas produziert was aus dem "normalen" nicht nur sensationellen Bergleben kommt.

 #gutgemacht#    Manal, da stimme ich dir aus vollem Herzen zu!    #danke1#

Hawedere

eli

Offline Martl

  • roBergler
  • Beiträge: 1166
  • Geschlecht: Männlich
  • schee is do herom
Re: Bergbeiträge in Mediatheken
« Antwort #89 am: 24.10.2020, 08:58 »
Wer es am letzten Di. nicht sehen konnte, der Vortrag von Th. Huber wird dieses Wochenende von heute Sa. 20:00 bis morgen So. 23:59 nochmal freigeschaltet (ohne Kosten, man darf aber freiwillig "spenden"):

https://livestream.weltundwir.de/

Offline geroldh

  • roBergler
  • Beiträge: 885
  • Geschlecht: Männlich
  • "Berg ist niemals Alltag"
    • climbing Chulu Far East (6059m), Annapurna Himalaya, Nepal (Okt.2007)
Re: Bergbeiträge in Mediatheken
« Antwort #90 am: 24.10.2020, 23:05 »
#danke1#  Martl  für diesen GENIALEN TIPP !!!  8)  #mountain#

Offline Bergautist

  • Cirsium palustre
  • roBergler
  • Beiträge: 554
    • Brombas Berge
Re: Bergbeiträge in Mediatheken
« Antwort #91 am: 25.10.2020, 10:54 »
#danke1#  Martl  für diesen GENIALEN TIPP !!!  8)  #mountain#
Habe es auch gleich ausprobiert. Der Huber Thomas ist ja ein absolut genialer Redner: keine Sekunde Langeweile, selbst der Dialekt verstärkt das Wohlgefühl!

Schade nur, dass bei mir der Spendenlink nicht aufgeht. Dabei wäre es doch so einfach gewesen, nur ein Spendenkonto zum Überweisen anzugeben!

Offline geroldh

  • roBergler
  • Beiträge: 885
  • Geschlecht: Männlich
  • "Berg ist niemals Alltag"
    • climbing Chulu Far East (6059m), Annapurna Himalaya, Nepal (Okt.2007)
Re: Bergbeiträge in Mediatheken
« Antwort #92 am: 03.11.2020, 21:59 »
Auch der DAV startet am Donnerstag-Abend eine Livestream-Vortragsreihe, die DAVbergschau:

Die DAVbergschau findet im Winter 2020/2021 ein Mal pro Monat statt und ist im Netz frei verfügbar. ...
#pfeilrechts#  Los geht es am 5. November, 20.30 Uhr mit Best-of Bergfilm Tegernsee

Diese Filme werden gezeigt:
- Viacruxis (2018; Produzent: Ignasi López Fàbregas)
- The Pathan Project (2019; Direktor: Guillaume Broust)
- Kurt und der Sessellift (2012; Direktorin: Thaïs Odermatt)
- Metronomic (2013; Director: Vladimir Cellier)

https://www.alpenverein.de/bergsport/aktiv-sein/berge-zuhause/livestream-vortragsreihe-davbergschau_aid_35645.html

Weitere Termine sind in der Planung und werden veröffentlicht...

Offline Martl

  • roBergler
  • Beiträge: 1166
  • Geschlecht: Männlich
  • schee is do herom
Re: Bergbeiträge in Mediatheken
« Antwort #93 am: 05.11.2020, 22:48 »
#pfeilrechts#  Los geht es schon am 5. November, 20.30 Uhr: Best-of Bergfilm Tegernsee

... gebe das Lob (von neulich) gerne an Gerold zurück. Danke für den Tipp, war interessant heute!

Gruß
Martl

Offline MANAL

  • roBergler
  • Beiträge: 1122
  • Geschlecht: Männlich
MEINE ACHTTAUSENDER - REINHOLD MESSNER: Arena der Einsamkeit
« Antwort #94 am: 29.12.2020, 11:22 »
In der Mediathek von Servus TV findet sich eine mehrteilige Reihe von Reinhold Messner über die Achtausender.

Ich habe mir gerade Teil 1 (Nanga Parbat, Manaslu, Hidden Peak) angesehen und bin beeindruckt von den tollen Aufnahmen die von den Erzählungen Messners an den jeweiligen Bergen hinterlegt sind. Keine Doku für Action- und Abenteuerfreaks, eher für diejenige welche die Schönheit der Aufnahmen genießen und dabei den dramtischen Erzählungen von Messner zuhören wollen. Teil 1 hat mir sehr gut gefallen, die anderen Teile (es sind glaube ich drei?) werde ich mir auch noch anschauen. Die Links dazu finden sich auch auf der Seite.

Zitat
MEINE ACHTTAUSENDER - REINHOLD MESSNER
Arena der Einsamkeit

Reinhold Messner stellt die Arena der Einsamkeit - die Achttausender im Himalaya und Karakorum mit einzigartigen Luftaufnahmen und faszinierenden Geschichten vor.


https://www.servustv.com/videos/aa-22gkcjuh91w12/?fbclid=IwAR0Z845VkKgbXkQfN0Tbohq-IUz-OuErVUzP1nXt1IaF1mlg8Nub6rpX-l0

Offline geroldh

  • roBergler
  • Beiträge: 885
  • Geschlecht: Männlich
  • "Berg ist niemals Alltag"
    • climbing Chulu Far East (6059m), Annapurna Himalaya, Nepal (Okt.2007)
Re: Bergbeiträge in Mediatheken
« Antwort #95 am: 04.01.2021, 14:55 »
Wer es am letzten Di. nicht sehen konnte, der Vortrag von Thomas Huber wird ...:
https://livestream.weltundwir.de/


Am kommenden Feiertag, dem "heiligen Drei-Königs-Tag", wird es "Gruselwetter" geben (d.h. Wolken in allen Schichten mit kaltem Niederschlag...  #regen2# ) -
und nicht nur landesweiten Hochnebel mit Sonne auf den Bergen...  #sonne2#

Beste Gelegenheit also, es sich vor'm Ofen gemütlich zu machen - und "Live-Stream" zu schauen. Nach seinem Bruder wird am MITTWOCH, 06.01.21 | 17.00 Uhr der jüngere Alexander Huber seinen Vortrag "Best of Berge - die Highlights einer Leidenschaft" präsentieren.

#mountain# #pfeilrechts#  https://livestream.weltundwir.de


Nachtrag (6. Jan.): In Spitze ca. 3.900 (4.000?) Teilnehmer...  #prost#
Nicht nur der Vortrag selbst war interessant, die m.E. entscheidenderen "Stand"-Punkte gab's in den beiden Interviews.

Offline Martl

  • roBergler
  • Beiträge: 1166
  • Geschlecht: Männlich
  • schee is do herom
Re: Bergbeiträge in Mediatheken
« Antwort #96 am: 07.01.2021, 19:38 »
...
#mountain# #pfeilrechts#  https://livestream.weltundwir.de

Nachtrag (6. Jan.): In Spitze ca. 3.900 (4.000?) Teilnehmer...  #prost#
Nicht nur der Vortrag selbst war interessant, die m.E. entscheidenderen "Stand"-Punkte gab's in den beiden Interviews.


... ja das stimmt vollkommen, sehr informativ und kurzweilig gestern  :)

Danke für den Tipp, Gerold

Offline efs

  • roBergler
  • Beiträge: 221
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Bergbeiträge in Mediatheken
« Antwort #97 am: 08.01.2021, 20:25 »
TV Tip: Doku über Wast Pertl, Bergwachtler aus Sachrang

Lebenslinien | Menschen im Porträt
Einsatz in den Bergen
BR Fernsehen

Wast Pertl ist seit 40 Jahren aus Leidenschaft bei der Bergwacht. Als der gelernte Schreinermeister von einem Tag auf den anderen den elterlichen Hof übernehmen muss, richtet er sich neu aus und wandelt ihn gegen allen Widerstand in einen Bio-Hof um.

Wast Pertl ist Schreinermeister und Biolandwirt. Geprägt hat den 55-Jährigen vor allem aber auch sein langjähriger, leidenschaftlicher Einsatz für die Bergwacht. Wast ist jemand, der sich kümmert, um Menschen und die Natur. Mit drei Geschwistern wächst er auf einem kleinen Bauernhof im Priental auf. Als Wast mit 16 Jahren zur Bergwacht kommt, findet er dort die Zuwendung und Aufmerksamkeit, die er daheim nicht bekommen hat. Während seines Bergwacht-Dienstes begegnet er auch seiner späteren Frau Angela. Zur größten Herausforderung wird für ihn zunächst die Entscheidung seiner Eltern, ihm den Hof zu übergeben, weil der ältere Bruder ausfällt. Gegen den Willen des Vaters stellt er auf ökologische Landwirtschaft um und wird der erste Biobauer im oberen Priental. Einschneidend wird für Wast auch der katastrophale Einsturz der Eishalle von Bad Reichenhall im Januar 2006. Der Hilfseinsatz nach der Katastrophe führt zu einer posttraumatischen Störung, die Wast in einer Therapie aufarbeitet. Diese verändert ihn und seine Haltung zum Leben grundlegend.


https://www.br.de/mediathek/video/lebenslinien-menschen-im-portraet-einsatz-in-den-bergen-av:5fbb97d550b61800130cc83c




Offline Kalapatar

  • roBergler
  • Beiträge: 1256
  • Geschlecht: Männlich
  • Es ist nie zu spät aufzubrechen!
Re: Bergbeiträge in Mediatheken
« Antwort #98 am: 14.01.2021, 17:32 »
Hier ein Link zu einer Everestbesteigung von Norden:

https://www.alpenverein.de/bergsport/aktiv-sein/berge-zuhause/everest-film-the-ghosts-above_aid_35927.html

Viele Grüße, Kalapatar