Dummy

Autor Thema: Bergbeiträge in Mediatheken  (Gelesen 14943 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline dNela vodo

  • roBergler
  • Beiträge: 2
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Bergbeiträge in Mediatheken
« Antwort #80 am: 06.02.2020, 20:18 »
In der Sevus TV Mediathek ist der Film „Frozen Ambrosia“ hinterlegt, ein wirklich sehenswerter Film finde ich.  :)

roBerge.de

  •  
    •  
Werbung
« Antwort #80 am: 06.02.2020, 20:18 »

Offline MANAL

  • roBergler
  • Beiträge: 1043
  • Geschlecht: Männlich
Re: Bergbeiträge in Mediatheken
« Antwort #81 am: 02.06.2020, 13:54 »
Eine schöne BR-Doku über Kühe auf der Alm. Gedreht wurde auf der Krottenthaler Alm zwischen Aiplspitz und Rauhkopf.

https://www.br.de/mediathek/video/welt-der-tiere-doku-die-kuehe-sind-los-av:584f73e83b46790011916347

Zitat
Welt der Tiere | Doku
Die Kühe sind los!
BR Fernsehen

01.06.2020, 15:30 Uhr

30 Min
Online bis 01.06.2021

In den Allgäuer "Hörnerdörfern" bietet man Touristen einen besonderen Abenteuerurlaub an: Fünf Tage lang können sie das Leben eines Alphirten führen und verantwortlich sein für eine Kuhherde in 1.437 Metern Höhe. Ein Filmteam hat einen Mutigen beim Hüten, Zäune Reparieren und bei der Milchwirtschaft begleitet.

Offline MANAL

  • roBergler
  • Beiträge: 1043
  • Geschlecht: Männlich
Re: Bergbeiträge in Mediatheken
« Antwort #82 am: 20.07.2020, 23:50 »
Auch wenn weder Trailrunning noch Klettern meine Bergsportarten sind eine sehr schöne Sendung über den Tiroler Höhenweg und den Pflerscher Tribulaun.
Auch als "Schönwetter-Bergsteiger" wie ich es bin habe ich den einen oder anderen Teil des Tiroler Höhenwegs bereits genossen und konnte ich im Film wiedersehen.

https://www.servustv.com/videos/aa-24gxyaaw52112/

Zitat
Der Tiroler Höhenweg
 20. Jul | 47:26 Min

„Der Tiroler Höhenweg“ ist eine dokumentarische Reise in eine der ursprünglichsten Bergwelten der Alpen. Gemeinsam mit dem Trailrunner Daniel Jung und einem der Erschließer des Weges, dem Bergführer Hanspeter Eisendle erzählt der Film den ungezähmt rauhen Charakter und die Geschichte der gewaltigen Gebirgsregionen entlang der Grenze zwischen Österreich und Südtirol. Seine dramaturgische Dynamik entfaltet der Film aus der sportlichen Herausforderung des jungen Trailrunners, der die Route in Rekordzeit bezwingen will; seine Tiefe erfährt er aus den jahrzehntelangen alpinistischen Erfahrungen des Bergführers Eisendle und seiner detailreichen Kenntnis all der entlegenen Kare und einsamen Scharten, und der bewegten Geschichte, die diese unberührt archaische Wildnis so einzigartig macht.

Offline MANAL

  • roBergler
  • Beiträge: 1043
  • Geschlecht: Männlich
Re: Bergbeiträge in Mediatheken
« Antwort #83 am: 01.08.2020, 21:11 »
Auch RAI Südtirol hat eine Sendung über den Trailrunner vom Tiroler Höhenweg zusammengeschnitten.
Gefällt mir deutlich besser, da man mehr von der Tour sieht und das Vorhaben nicht so im heroischen Ton von Red Bull TV rüberbringt. Es zeigt auch den Menschen dahinter und dass auch er nur ein Mensch ist der sich am Ende ziemlich quälen musste.

http://www.raisudtirol.rai.it/de/index.php?media=Ptv1563654480

Offline geroldh

  • roBergler
  • Beiträge: 852
  • Geschlecht: Männlich
  • "Berg ist niemals Alltag"
    • climbing Chulu Far East (6059m), Annapurna Himalaya, Nepal (Okt.2007)
Re: Bergbeiträge in Mediatheken - BaBa-Serie "Bergmenschen"
« Antwort #84 am: 02.08.2020, 13:11 »
Im BR gab es scheinbar über das Jahr hinweg eine Reihe über die Brunnenkopfhäuser in den Ammergauer Alpen und ihrem neuen Hüttenwirt.
Der BR hat den Hüttenwirt in seiner ersten Saison begleitet und daraus insgesamt 12 Folgen mit ca. 8 Minuten Länge gemacht. Sehr nett anzuschauen und viele Einblicke hinter die Kulissen einer kleinen Hütte die einem sonst verborgen bleiben.
...
Anmerkung:  Luis wird Hüttenwirt = Serie 1 / Episode X  =>  S01/E0X


Diese BR-Serie Bergmenschen wird in diesem Jahr mit der "Extrem-Hütte", dem Matrashaus auf dem Gipfel des Hochkönig fortgesetzt  => Unter-Titel: Leben über dem Horizont:

Extrem-Hütte Matrashaus: Nix geht ohne Heli (S02/E01) (17.07.2020, 14 Min)

Die weiteren Folgen gibt es etwa im Zwei-Wochen-Rhythmus... => AKTUELLE SENDUNG