Dummy

Autor Thema: Anton Karg (Alpinist)  (Gelesen 1660 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline rB-Infothek

  • roBergler
  • Beiträge: 414
Anton Karg (Alpinist)
« am: 08.01.2016, 18:57 »
Vater Karg - Der bekannteste Uhrmacher Kufsteins

Vielen Besuchern des Kaisergebirges ist Hinterbärenbad ein Begriff - ein kleiner Weiler aus wenigen Häusern und einer Kapelle im Talschluß des Kaisertals. Dort gibt es das berühmte Anton-Karg-Haus - neben dem zehn Minuten entfernten Hans-Berger-Haus einer der wichtigen Ausgangspunkte für Touren ins Herz des Wilden Kaisers.


Anton-Karg-Haus in Hinterbärenbad
Zum Vergrößern das Bild anklicken


Doch wer war dieser Anton Karg?

Anton Karg, oder auch Vater Karg, wie er manchmal liebevoll genannt wird, war eine der vielseitigsten Persönlichkeiten seiner Zeit in Kufstein. Er lebte von 1835 bis 1919. Seine Laufbahn begann er als Uhrmacher, wechselte jedoch bald zu dem damals noch jungen Beruf des Fotografen über. Später wurde er sogar Bürgermeister der Festungsstadt. Er war sehr in das Vereinsleben der Stadt integriert, was ihm schließlich zum Ehrenbürger Kufsteins machte. So war er beispielsweise Gründer des ersten Bezirksfeuerwehrverbandes Österreichs in der Festungsstadt Kufstein. Eine Straße trägt dort heute seinen Namen.

Im alpinen Bereich war es einer seiner herausragenden Verdienste, dass er im Kaisergebirge viele Erschließungen initiierte. Außerdem war er Erbauer des oben genannten Schutzhauses in Hinterbärenbad.

Als Bergfreund begann er, die vielen Sagen, die sich um das Kaisergebirge rankten, systematisch zu sammeln und in einem Buch zusammenzufassen. Seine "Sagen aus dem Kaisergebirg" erschien in insgesamt vier Auflagen. Sie enthielten die Namen der Gewährsleute und Kaiserkenner, aber auch Varianten der vielen Sagen. Lange Zeit war das Buch vergriffen. Im Jahr 2002 gab der Elllmauer Lehrer Herbert Jenewein ein Buch heraus, das viele dieser Sagen enthielt - kombiniert mit den dazugehörigen Wandervorschlägen und interessanten Hintergrundinformationen (siehe Information unten).

Literatur:
Wandern zu Sagen und Mythen im Wilden Kaiser von Herbert Jenewein
Kaisergebirge von Horst Höfler

Anton Karg auf Wikipedia