schneeschuhe.com

Schneeschuhe

Schneeschuhe haben sich zu gefragten Wintersport-Artikeln entwickelt, mit denen man die verschneite Bergwelt bequem zu Fuß erkunden kannst. Diese leichten Fortbewegungsmittel sind so konstruiert, dass sie das Einsinken im Tiefschnee verhindern. Schneeschuh-Wandern ist heute eine beliebte Outdoor-Aktivität, die für passionierte Wintersportler und Familien mit unvergesslichen Naturerlebnissen verbunden sind. Die einfachen Schneeschuh-Konstruktionen aus Holz wurden mit der Zeit durch leichte Hightech-Modelle aus Aluminium und Kunststoff ergänzt. Da findet jeder den Schneeschuh, der am besten zu ihm passt.

Mehr Info bei schneeschuhe.com


Kleiner Gamsstein (Tuxer) am 08.02.2020

Begonnen von Reinhard, 08.02.2020, 20:38

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Reinhard

Zwei roBergler und ein Nicht-roBergler hatten heute als Ziel den Kleinen Gamsstein für eine einfache Schneeschuhwanderung gewählt. Ursprünglicher Startpunkt wäre Hochfügen gewesen, das hatten wir aber am Vorabend wegen des zu erwartenden Verkehrs ins Zillertal noch verworfen. Die stehende Blechlawine (1,5 km vor der Ausfahrt Zillertal auf der Standspur bis hinein in den Brettfalltunnel) gab uns Recht. Die Schlange reichte vermutlich bis nach Fügen. So fuhren wir also über Schwaz nach Hochpillberg hinauf, von dort ging es über den Weg der Sinne und später auf der Rodelbahn bis zum Loassattel, wo auch die Loipe von Hochfügen endet:

IMG_20200208_112128.jpg
* IMG_20200208_112128.jpg
(Filesize: 59.12 KB, Dimensions: 700x525, Views: 436)


Gemütliche Rastmöglichkeit auf dem Loassattel:

IMG_20200208_134404.jpg
* IMG_20200208_134404.jpg
(Filesize: 66.98 KB, Dimensions: 700x525, Views: 450)


Hier schnallten wir unsere Schneeschuhe an und wir stiegen bei schönstem Sonnenschein durch welliges, meist flaches Gelände nach oben:

IMG_20200208_115054.jpg
* IMG_20200208_115054.jpg
(Filesize: 77.37 KB, Dimensions: 700x525, Views: 444)


Den Gipfel erreichten wir in einer knappen Stunde:

IMG_20200208_131838.jpg
* IMG_20200208_131838.jpg
(Filesize: 63.83 KB, Dimensions: 700x525, Views: 436)


Zur Brotzeit diskutierten wir über diverse Gipfel der Nachbarschaft (Kuhmöser, Gilfert, Großer Gamsstein, Sonntagsköpfl, Gedrechter ) und das gegenüberliegende Skigebiet von Hochfügen. Zurück ging es dann wieder über den Nordhang zum Berggasthof Loas, um uns kurz zu stärken. Der Abstieg erfolgte wieder über die Rodelbahn und im letzten Teil über den Hoferweg sowie den Weg der Sinne.

Alles in allem eine kleine, aber sehr gelungene Schneeschuhwanderung bei besten Voraussetzungen.

Statistik:
Schneeverhältnisse: zwischen Loassattel und Gipfel: gelegentlich Harsch, aber meist Pulver bis 40 cm
Rodelbahn: meist gut befahrbar. ein paar wenige offene Stellen
Nicht überlaufen, nicht mehr als ca. 15 Personen ab dem Loassattel angetroffen
Wetter: schwach bewölkt, leichter Wind, um die Null Grad
Einkehrmöglichkeiten: Loas geöffnet, Gamssteinhaus geschlossen
Lawinenlage: 2, über Waldgrenze 3 (Gamssteingipfel an der Waldgrenze), morgen Sonntag: 1
Tendenz: Wetter und Schneebeschaffenheit werden morgen, Sonntag so bleiben, ab Montag Wetterverschlechterung

Die Tour gibt es in etwas abgeänderter Forum (Aufstieg über Naunz-Niederleger) auf roBerge:
https://www.roberge.de/tour.php?id=1143

Reinhard


elli pirelli

Ein sooooooooooo schöner Tag............ #mountain# #sonne6#
Genusstour pur............
Danke Reinhard für deinen Bericht   #danke1#

lg
elli

elli pirelli




[Werbung ausschalten]