Dummy


roBerge.de

Die schönsten Blütenwanderungen in Tirol & Österreich

Autor / Autoren:

»Altrichter, Susanne und Rainer«

Buchbild

Beschreibung:


34 Blütenwanderungen durch ganz Österreich mit Schwerpunkt Tirol stellen das Land in seiner vollen Farbenpracht vor.

Schneerosen im zeitigen Frühjahr, gefolgt von Kirschblüte und Narzissenwiesen, von Edelweiß und Almrausch und schließlich von den Herbstzeitlosen: Jede Jahreszeit hat ihre Blütenpracht, die eine spektakulär und überwältigend, die andere zarter und geheimnisvoll. Die schönsten Blütenwanderungen dieses Buchs stehen jeweils im Zeichen einer (blühenden) Pflanze. Viele Wanderungen führen durch Tirol und Osttirol, aber auch in Vorarlberg, Salzburg, Ober- und Niederösterreich, Kärnten, der Steiermark sowie dem Burgenland lässt sich s im Blütenrausch wandern.

Nicht nur die Leitpflanzen werden in Wort und Bild ausführlich, auch hinsichtlich ihrer Verwendung in der Naturheilkunde beschrieben, der Wanderführer bietet darüber hinaus umfangreiche Informationen zu den Regionen, die von den Pflanzen in Blütenmeere verwandelt werden, und ihren Besonderheiten.

Die ausgewählten Routen erstrecken sich von zwei bis acht Stunden Gehzeit, bieten also für jeden Geschmack und jede Kondition das Geeignete. Und wer einmal keine Lust zum Gehen hat, den erfreuen die wunderschönen Bilder

Inhaltsverzeichnis:


Im Reich der Schneerose
Kufsteiner Stadtberg - Brentenjoch
Zauberhafter Schneerosenweg

Tausende Glöckchen läuten den Frühling ein
Ebbs mit St. Nikolaus - am Fuße des Zahmen Kaisers
Die Schneeglöckchenwanderung weckt alle Sinne

Ein Feuerwerk in Rosatönen
Kaisertal
Auf zu einer rosigen Wanderung

Marillengärten im weißen Kleid
Wachau
Durch Weingärten und Marillenkulturen

Frühlingswandern im Tal der Dirndln
Pielachtal
Symphonie der Farben im Tal der Dirndln

Kirschblütenregen
Welterbe - Naturpark Neusiedlersee - Leithagebirge
Inmitten von Kirschblüten von Purbach zum Tenauriegel

Ein Meer von Krokussen
Mittersill und Krimmler Achental
Zu den Krokuswiesen

Blühende Baumriesen
Mostviertel - Weistrach - Plattenberg
Wandern durch blühende Obstbaumkulturen

Maiausflug nach Stanz
Die Wege des Wassers
Der Frühling steckt in allen Ecken

Logenplätze der Frühblüher
Bergsteigerdorf Kals
Anemonen an den Sonnenhängen im Kalsertal

Eine Königin in Form und Farbe
Fürsten Liechtenstein - klein, aber weltbekannt
Wandern durch die blauen Wiesen

Der Stern des Ausseerlandes
Ausseerland
Zu den Booten des Frühlings auf der Blaa Alm

Bunte Blumenwiese
Unsere Landschaftspfleger einst und jetzt
Durchs blühende Gurgltal

Faszinierende Blütenteppiche
Das österreichische Pannonien im Seewinkel
Rundwanderung Lange Lacke

Der Schuh, aus dem die Blüte kommt
Schutzgebiet Gaental im Großen Walsertal
Frauenschuhwanderung im verborgenen gadental

Goldgelbe Melkerdatteln
Großer Ahornboden im Karwendel
Trollblumenwanderung auf dem Ahornboden

Klein-Tibet im Rausch der Almrosen
Jagdhausalmen
Durch Almrausch zur Jagdhausalm

Zu den silbrig weißen Sternen
Die Romantik der Bergbauern
Edelweißwiese über den Saja Mähdern

Die Edelsteine unter den Blumen
Almwirtschaft am Hochtannberg
Knabenkraut – die wildwachsende Kostbarkeit zu Tausenden

Ein wahres Füllhorn an Blüten
Gschnitztal
Von Trins auf den Blumenberg

Sommersonnenwende auf den Arnikawiesen
Inseln der Alpen
Arnika und Glockenblumen an der Oberseite

Altrosa Turbane, wohin das Auge reicht
Biosphärenpark – Großes Walsertal
Blumen-Wander-Lehrpfad in Faschina

Ein Lächeln in Blumenform
Inmitten der Urgewalten
Lachende Blumengesichtchen am Kapall

Wildlilien – die Sonnenkinder
Ein geraffter Blick auf die Zeit
Die Königinnen der Mähder auf der Mussen

Mutterseelenallein im Geröll
Verwitterung im Hochgebirge
Gelber Mohn – die schönste Zierde im grauen Schutt

Überlebenskünstler mit eisernem Willen
Heimat des legendären Ötzi
Im Reich des Gletscherhahnenfuß

Weiße Wollschöpfe im dunklen Moor
Das Elixier des Lebens
Wandern zum Wollgras der Torseen

Im Zauber der Düfte
Totes Gebirge und Karsterscheinungen
Alpenveilchen am Almsee

Leuchtend blaue Blütentrauben
Gschössertal
Gletscherlehrweg Innergschlöss

Seerosen schmücken die Gewässer
Licht und Schatten im Juwel am Inn
Seidenteppiche über den Seen

Blütenpracht im Herbst
Der Berg ruft auch ihn
Schwalbenwurzenzian über dem Hintersee

Schimmernde Sterne auf trockenen Wiesen
Ein Fluss als größter Grundbesitzer
Vom Lechtal in die Allgäuer Alpen

Eine blasslila Decker als letzter Schmuck
Die Straße als Heimat
Almen und Matten sind still geworden

Jede Blume schläft – sie blüht

Übersichtskarte: Blütenwanderungen im Jahreslauf

Aus dem Inhalt:

Weiterführende Links:

Tourentipps:


Großer Ahornboden
zur Tour
Goldgelbe Melkerdatteln
Wanderung. Schwierigkeit: (leicht)
Kaisertal und Antoniuskapelle
zur Tour
Zum Wahrzeichen des Kaisertals
Bergtour. Schwierigkeit: (leicht)
Schneerosenweg
zur Tour
Frühlingswanderung im Elfenhain
Bergtour. Schwierigkeit: (mittel)
Weinbergerhaus / Brentenjoch
zur Tour
Via Theaterhütte und Duxer Alm
Bergtour. Schwierigkeit: (mittel)