Bildinfo


Astenhöfe

»Bayerische Voralpen«


Hüttenbild

Hier ist (fast) immer was los ...


 


Hütteninfo:

Nächster Gipfel:Rehleitenkopf
Zustieg:Astenweg, Mautstraße Sudelfeld (Nr. 4) - 2 Stunden oder direkt ab Flintsbach ca. 1 Std. 20 Min.
Sonstiges:am Fuße des Rehleitenkopf (1338 m) und des Riesenkopf (1337 m).
Die zwei Höfe zählen zu den höchstgelegenen Bauernhöfen Deutschlands. Sie waren ehemals Schwaigen des Klosters Petersberg und sind bereits 1390/1459 im Petersberger Salbuch erwähnt.
Höhe:1108 m
Gipfelziele:Riesenkopf, Maiwand, Rehleitenkopf
Öffnungszeit:So/Mo 9-18 Uhr, Di/Mi 9-23 Uhr, Sa 9-21 Uhr, Do/Fr Ruhetag
Wirt:Christa und Peter Astl
Adresse:Asten 2, 83126 Flintsbach
Telefon:+49 (0)8034 / 2151
Kinder:Spielplatz direkt vor der Sonnenterrasse,
Hundeübernachtung erlaubt:nicht bekannt
Hinweis:Hunde willkommen!
Speisekarte:Bayerisch-tirolerische Spezialitäten und Brotzeiten aus eigener Landwirtschaft, gut bürgerliche Hausmannskost, besonders bekannt und beliebt ist der Kaiserschmarrn, der mit einem Glas Rotwein besonders gut mundet.
Veranstaltungen:Jährlich im August findet der „Astenlauf“ statt, ein Berglauf, der in Flintsbach beginnt und bei den Astenhöfen endet. Dort dann Siegerehrung mit Feier.
Übernachtungsmöglichkeit:nein
Rodelbahn:Rodeln möglich ab und bis Flintsbach. Allerdings wird hiervon abgeraten, da teilweise gefährlich (es gab schon tödliche Unfälle)
Nordic Walking:gut möglich, gelegentlich etwas steil
Homepage:http://www.hoheasten.de/
GPS-Wegpunkt:N47 42.016 E12 06.998 (WGS84)  [@google-maps]

Hinweis

Da wir die Öffnungszeiten, Übernachtungshinweise, etc. oft aus dritter Hand erhalten, kann es immer wieder vorkommen, dass die hier veröffentlichten Daten nicht mehr ganz aktuell sind. Wer auf Nummer sicher gehen will, sollte sich bitte vor Beginn einer Tour direkt bei der Hütte informieren (Telefon / Homepage).