Dummy

PDF 

roBerge.de

Kohleralm

Die kurze Variante ab Einsiedl

Die Kohleralm liegt auf einem Kamm westlich des Gamsknogl, welcher zum Gebirgsblock des Staufen gehört. Die Jahrhunderte Jahre alte Alm (erstmals im 16. Jahrhundert erwähnt) ist nur hin und wieder bewirtschaftet. Doch lässt es sich auf den Holzbänken auf ihrer Sonnenseite bei einer selbst mitgebrachten Brotzeit gut aushalten, weil unser Blick dabei immer wieder auf die gegenüber liegenden bekannten Größen der Berchtesgadener Bergwelt wie Übergossene Alm, Watzmann oder Hochkalter fällt. Bei diesem phänomenalen Panorama ist der recht steile Aufstieg ab Einsiedl, den wir nachstehend beschreiben, schnell vergessen.


Vorwort Bild 1

Kurzinfo:

Region:
Chiemgauer Alpen
Tourenart:
Bergtour
Dauer:
Aufstieg 1 Std. 50 Min,
Abstieg 1 Std. 30 Min.
insgesamt ca. 3 - 3,5 Std.
Lawinengefahr:
keine (bis zur Alm nur Waldgebiet).
zur aktuellen Lawinenlage hier klicken
Beste Jahreszeit:
Das ganze Jahr über, auch als Winterwanderung bei nicht zu hoher Schneelage.
Einkehrmöglichkeiten:
Touristinfo:
Inzell

Anforderung:

Höhenunterschied:
690 m
Streckenlänge:
Auf- und Abstieg ja 4 km
Schwierigkeit:
(mittel)
Forststraße und einfache Bergsteige, fast durchgehend recht steil. Kinder: nur für größere Kinder.
Hunde:
Hunde problemlos.

Start:


Einsiedl bei Inzell 762 m

GPS-Wegpunkt:
N47 46.077 E12 46.845 zu Google Maps

Umweltfreundliche Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln:
Mit der Bahn nach Traunstein, weiter mit dem Bus nach Inzell. Von der Ortsmitte nach Einsiedl geht man knapp 3 km in 30 Minuten.

Mit dem Pkw:
Autobahn A9 München - Salzburg: Über die Ausfahrt Siegsdorf oder Bad Reichenhall nach Inzell. Der Weiler Einsiedl liegt ca. 3 km westlich der Ortsmitte.

  • Ab Rosenheim: 60 Km / 0:45 Std
  • Ab München: 115 Km / 1:15 Std
  • Ab Bad Tölz: 100 Km / 1:15 Std
  • Ab Salzburg: 40 Km / 0:40 Std

Tourenplaner / Online-Fahrpläne: hier klicken

Zum Zoomen der Karte bitte STRG und Mausrad benutzen.

Tourenbeschreibung:

Start: Einsiedl bei Inzell

Aufstieg:
Vom Parkplatz bei Einsiedel folgen wir dem Wegweiser zur Kohleralm. Wir wandern zuerst ohne Steigung über Almwiesen bis zum nahe gelegenen Waldrand. Hier halten wir uns rechts und folgen ab jetzt den Wegweisern zur Kohleralm. Nachdem wir eine Forststraße gequert haben, geht es kurz darauf nochmals rechts weiter. Auf ca. 920 m zweigt bei einem Holzplatz rechts unser weiterer Weg ab. Bis hierher können wir auch mit dem Mountainbike radeln. Der Bergsteig führt uns nun in zwei großen Serpentinen bis zu der Stelle mit Schild "für Tragtiere verboten" auf ca. 1200 m. Hier folgen wir dem Weg nach links. Wir haben nun noch weitere 260 Höhenmeter vor uns, um anschließend das Gebiet der Kohleralm mit dem überraschenden Blick nach Süden zu betreten.

Abstieg:
Wie Aufstieg.

Abstiegsvariante:
Ca. 50 Höhenmeter nach Verlassen der Kohleralm zweigt links eine kleine Abstiegsvariante ab, welche später wieder mit dem Aufstiegsweg zusammen trifft. Diese ist nach Regenwetter allerdings oft recht matschig.

GPS-Daten:


GPX-Tracks sind oft ungenau. Die angezeigten Daten können (insbesondere zur Höhe und Steigung) falsch sein. Daher verwendet bitte nie die Tracks ohne betreffendes Kartenmaterial für das dazugehörige Gebiet. Die GPS-Daten sollen nur als zusätzliche Unterstützung verwendet werden. Auf der Karte lässt sich rechts oben in die Kartengrundlage OpenTopomap umschalten (OpenTopoMap ist nicht immer sofort verfügbar). Zum Zoomen der Karte bitte STRG und Mausrad benutzen.


Download Bedingungen

Unsere GPS-Dateien dürfen kostenlos für die private Nutzung heruntergeladen werden. Veröffentlichung jeglicher Art und kommerzielle Nutzung nur mit vorheriger Genehmigung von roBerge.de. Die GPS-Daten wurden mit größter Sorgfalt aufbereitet. Trotzdem kann keine Gewährleistung für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Daten gegeben werden. Sie können deshalb nur als Unterstützung bei der Wegfindung dienen. Wir weisen deshalb ausdrücklich darauf hin, dass die Nutzung der Daten auf eigene Verantwortung erfolgt und die Wegfindung nur aufgrund offizieller Karten erfolgen darauf. Die Benutzung privater Straßen und das Betreten privater Grundstücke kann gesetzlichen Beschränkungen unterliegen.

Ich akzeptiere die obigen genannten Bedingungen.



Webcams:

Aktuelle Bilder von Webcams im Umkreis von 30km vom Ausgangspunkt.
  weitere Webcams findest du hier



Reichenhaller Haus (Hochstaufen)
(www.foto-webcam.eu)

Vorderloiplsau
(www.foto-webcam.eu)

Teufelssteg / Lofer
(www.foto-webcam.eu)

Flora und Fauna:

Hirsche und Gämsen

Literatur:

Karte

Chiemgauer Alpen - Lofer - Leogang - Steinberge (WK 104)
Wander-, Rad- und Freizeitkarte
von Freytag & Berndt
Infos: Karte

Chiemgauer Alpen - Lofer - Leogang - Steinberge (WK 104)

Hüttenführer

Alm- und Hüttenwanderungen - Chiemgau, Kaiser, Berchtesgaden
50 Touren zwischen Inn und Salzach
von Strauß, Andrea / Strauß, Andreas
Infos: Hüttenführer

Alm- und Hüttenwanderungen - Chiemgau, Kaiser, Berchtesgaden

Alpenvereinsführer

Alpenvereinsführer Chiemgauer Alpen
von Zebhauser, Marianne und Helmuth
Infos: Alpenvereinsführer

Alpenvereinsführer Chiemgauer Alpen

Galerie:


Weitere schöne Bilder sind in unserer Fotoshow

Diashow:

Blick hinunter auf Einsiedl, wo diese Wanderung beginnt.Gilt nicht für Menschen ...Blick von der Kohleralm auf den GamsknoglFrontseite der KohleralmDer Quellbrunnen der KohleralmBlick Richtung Chiemsee

Video:

Eine Schneeschuh-Wanderung in den Chiemgauern Bergen (von Bergfuzzi)
zum Video auf YouTube

Panorama:


Die Kohleralm mit dem phantastischen Panorama-Blick nach Süden.

  zur Panorama Ansicht ins Bild klicken

Autor:



  • Openstreetmap Darstellung von J.Dankoweit