Frozen Church


roBerge.de

Maisalm-Rodelbahn

»Aschauer Rodel-Klassiker«


Eine bei den Aschauer beliebte Rodelbahn, immer gut gepflegt und am Ende wartet die Maisalm. Wer mit den Ski oder Schneeschuhen etwas höher hinaus will, kann noch den Haindorfer Berg besteigen.


Kurzinfo:

Region:Chiemgauer Alpen
Tourenart:Rodeln (schwer)  
Dauer:Aufstieg ca. 45 Minuten, Abfahrtdauer knapp 10 Minuten
Fahrbahnbeschaffenheit:Art: gut gepflegte Naturrodelbahn, Gehstellen: nur am Anfang, ca. 50 Meter ab der Maisalm. Die Bahn ist nicht beleuchtet.
Touristinfo:Aschau

Anforderung:

Höhenunterschied:285 m
Streckenlänge:ca. 2,5 km
Schwierigkeit:leicht
Schwierigkeit: mittel, für größere Kinder geeignet. Die Bahn verläuft entlang eines Baches, zum Bachbett hinunter nicht gesichert.

Einkehrmöglichkeit:

Maisalm:
Sommer: Di - Sa 10:30 bis 21 Uhr, So 10:30 bis 18 Uhr
Winter: Fr ab 14 Uhr, Sa und So ab 11 Uhr
Im November ist normalerweise geschlossen, außer bei schönem Wetter, hier sollte man jedoch vorher tel. nachfragen.
Link zur Hütte ...mehr Info, hier klicken

Hinweis: Da wir die Öffnungszeiten, Übernachtungshinweise, etc. oft aus dritter Hand erhalten, kann es immer wieder vorkommen, dass die hier veröffentlichten Daten nicht mehr ganz aktuell sind. Wer auf Nummer sicher gehen will, sollte sich bitte vor Beginn einer Tour direkt bei der Hütte informieren (Telefon / Homepage).


Startpunkt:

Wanderparkplatz in Aschau - Kohlstatt, 700m


GPS-Wegpunkt:

N47 46.460 E12 20.342  [@google-maps]

Umweltfreundliche Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln:

Bahnstrecke München-Salzburg bis Prien am Chiemsee; von dort mit der Chiemgau-Bahn bis Aschau im Chiemgau. Vom Bahnhof aus fährt der RVO-Bus 9646 bis in den Aschauer Ortsteil Kohlstatt.

Mit dem Pkw:

Autobahn A8 (München-Salzburg) bis Ausfahrt Frasdorf oder Bernau a. Ch., von dort jeweils ca. 5 km bis Aschau. In Aschau vom Zentraum in Richtung Sachrang fahren, ungefähr auf Höhe der Sparkasse zweigt links (östlich) eine Straße ab, dieser bis zum Wanderparkpatz im Ortsteil Kohlstatt folgen. Hinweisschilder auf die Maisalm erleichtern die Wegfindung. Es gibt einen unteren (groß) und oberen (klein) Parkplatz, beide sind ca. 300 m voneinander entfernt.


Ab Rosenheim: 25 Km / 0:25 Std
Ab München: 85 Km / 0:50 Std
Ab Bad Tölz: 60 Km / 0:55 Std
Ab Salzburg: 70 Km / 0:45 Std


Tourenplaner / Online-Fahrpläne:

hier klicken


Tourenbeschreibung:

Wanderparkplatz in Aschau - Kohlstatt, 700m


Start ist in Aschau Ortsteil Kohlstadt. Hier befindet sich am Ende der Straße ein kleiner Parkplatz. Der Weg verläuft hier durch den Lochgraben, immer am Bach entlang, bis man nach einer knappen Stunde die Maisalm erreicht.


Literatur:

Rodel-Führer:Rodeln Chiemgau-Berchtesgaden, mit Kaiser und Kitzbüheler Alpen
von Loth, Georg und Rosemarie
Bildband:Chiemgauer Alpen
Wasser - Moore - Wälder - Felsen
von Zebhauser, Helmuth
Karte:Alpenvereinskarte BY17
Chiemgauer Alpen West: Hochries, Geigelstein
von Alpenverein