Bildinfo

PDF 

roBerge.de

Rund um Rosenheim

Flüsse, Moore, Seen und Wälder

Die Route „Rund um Rosenheim“ kann in beide Richtungen gefahren werden. In unserem hier vorgestellten Fall verläuft sie entgegen dem Uhrzeigersinn über die Orte Rosenheim, Schechen, Großkarolinenfeld, Kolbermoor, Bad Aibling, Nicklheim, Neubeuern, Raubling, Rohrdorf und Stephanskirchen. Als Tagestour ist sie aufgrund seiner Länge nur für ausdauernde Radfahrer geeignet. Da man aber an vielen Stellen starten kann, ist die Tour auch in mehreren Tagesetappen möglich, sodass auch konditionsschwächere Radfahrer oder größere Kinder mitmachen können. Als fahrbarer Untersatz bieten sich Tourenräder als auch Mountainbikes an.

Obwohl die Region Rosenheim sehr hügelig ist, habe es die Verantwortlichen geschafft, eine Runde mit möglichst wenig Steigungen zu erstellen. Nur im östlichen Teil müssen ein paar Erhebungen überwunden werden. Der Weg ist durchgehend sehr gut beschildert, sodass keine Orientierungsprobleme auftauchen. Landschaftlich gibt es schöne Eindrücke nicht nur in die Inntaler Berge, sondern auch in die Fluß- und Seenlandschaft des zentralen Landkreises Rosenheimer Region.


Diese Schild führt den Radfahrer sicher durch den Landkreis.

Diese Schild führt den Radfahrer sicher durch den Landkreis.

Die Einmündung der Mangfall in den Inn. Hier beginnt unserer Rundfahrt.

Die Einmündung der Mangfall in den Inn. Hier beginnt unserer Rundfahrt.


Kurzinfo:

Region:
Alpenvorland
Tourenart:
Radtour
Dauer:
ca. 5,5 Std.
Touristinfo:
Rosenheim

Anforderung:

Höhenunterschied:
Über die gesamte Runde ca. 500 Höhenmeter
Streckenlänge:
ca. 75 km
Schwierigkeit:
leicht
Gut befahrbare, breie Wege, ca. zu 75% asphaltiert.

Start:


Rosenheim - Inndamm 444 m

GPS-Wegpunkt:
N47 51.624 E12 08.107 zu Google Maps

Umweltfreundliche Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln:
Mit der Bahn von München, Wasserburg oder Salzburg bequem zu erreichen. Vom Bahnhaus durch das Stadtzentrum zum Klinikum. Von dort aus östlich halten, bis man auf den Inndamm trifft.

Mit dem Pkw:
Autobahn München - Salzburg, Ausfahrt Rosenheim, von dort ca. 6 km nach Rosenheim. Südlich des Klinikums Rosenheim liegt ein großes Parkhaus.
Stadtplan von Rosenheim

  • Ab München: 75 Km / 0:50 Std
  • Ab Bad Tölz: 60 Km / 0:55 Std
  • Ab Salzburg: 80 Km / 0:55 Std

Mit dem Bike:
Es gibt mehrere Möglichkeiten zwischen Rosenheim-Nord (Erlenau) und Rosenheim-Süd, um auf den Inndamm zu gelangen.
1) Ca. 900 Meter südlich der Kläranlage, direkt bei der Mozartstraße. Den Hammerbach, der direkt neben dem Inndamm verläuft, überquert man auf einer kleinen Brücke. Auf dem Inndamm fährt man nun in südlicher Richtung. Bei der Mündung der Mangfall in den Inn ist man ungefähr auf der Höhe des Klinikums.
2) ca. 100 m nördlich des Altenheims St. Martin, Nähe Klinikum. Hier verlässt ein kleiner Weg in östlicher die Erlenau-Straße, auf welchem man über den Hammerbach den Inndamm erreicht. Auf dem Inndamm fährt man nun in südlicher Richtung. Die Mündung der Mangfall in den Inn befindet sich ungefähr auf der Höhe des Klinikums.
3) Beim Klinikum: Hier ab dem Parkplatz des Klinikums an der Ellmaierstraße in östlicher Richtung halten, bis man direkt den Inndamm erreicht.
4) Man kann auch direkt bei der Innbrücke auf den Damm gelangen. Gegenüber des Klinikums gibt es ein großes Parkhaus.
Weiterer Wegverlauf auf dem Inndamm: 800 Meter nach dem Klinikum links über die Holzbrücke die Mangfall überqueren. Direkt nach dieser links über den engen Radweg bis zum Inndamm fahren. Nun immer der Beschilderung "Inntal"bzw. "Inntalradweg" folgen.
Wer auf dem Mangfalldamm bleiben will, fährt bei der Holzbrücke geradeaus weiter.

Tourenplaner / Online-Fahrpläne: hier klicken

Zum Zoomen der Karte bitte STRG und Mausrad benutzen.

Information:
Die Fachhochschulstadt Rosenheim befindet sich im Südosten Deutschlands, etwa 70 km in östlicher Richtung von der Bayerischen Landeshauptstadt München entfernt. Sie ist nach München der Wirtschaftsmittelpunkt in Südostbayern. Im Bereich Holz und Holztechnik genießt Rosenheim traditionell einen einmaligen nationalen und internationalen Ruf.
Homepage von Rosenheim


Tourenbeschreibung:

Start: Rosenheim - Inndamm

Mögliche Ausgangspunkte sind die Bahnhöfe Rosenheim, Großkarolinenfeld, Kolbermoor, Raubling oder Schechen. Als Startpunkt dieser Runde wurde der Inndamm bei Rosenheim gewählt, direkt am Zusammenfluß von Mangfall und Inn. Wir folgen flussabwärts dem Inn und orientieren uns an den immer gut sichtbaren Hinweisschildern (siehe Foto). Die kompette Tour führt nach Verlassen des Inndamms über Wälder, Wiesen, Moore, Bäche, Badeseen und im östlichen Teil mehrmals durch hügeliges Gelände zurück nach Rosenheim. An vielen Stellen ist ein Abbruch mit Rückfahrt in die Rosenheimer Stadtmitte möglich.
 
Ein Merkblatt der Arbeitsgemeinschaft Stadt und Umlandbereich Rosenheim (SUR) gibt ausführliche Hinweise über die besuchten Gemeinden, Teiletappen, Sehenswürdigkeiten, Fahrrad-Servicestationen etc. und enthält außerdem eine Radwanderkarte zum Mitnehmen. Es kann am besten bei der Stadt Rosenhein angefordert werden (Tel. 0049 (0)8031 365-1104. Auch ein Downlad als PDF ist möglich. 

GPS-Daten:


GPX-Tracks sind oft ungenau. Die angezeigten Daten können (insbesondere zur Höhe und Steigung) falsch sein. Daher verwendet bitte nie die Tracks ohne betreffendes Kartenmaterial für das dazugehörige Gebiet. Die GPS-Daten sollen nur als zusätzliche Unterstützung verwendet werden. Auf der Karte lässt sich rechts oben in die Kartengrundlage OpenTopomap umschalten (OpenTopoMap ist nicht immer sofort verfügbar). Zum Zoomen der Karte bitte STRG und Mausrad benutzen.


Download Bedingungen

Unsere GPS-Dateien dürfen kostenlos für die private Nutzung heruntergeladen werden. Veröffentlichung jeglicher Art und kommerzielle Nutzung nur mit vorheriger Genehmigung von roBerge.de. Die GPS-Daten wurden mit größter Sorgfalt aufbereitet. Trotzdem kann keine Gewährleistung für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Daten gegeben werden. Sie können deshalb nur als Unterstützung bei der Wegfindung dienen. Wir weisen deshalb ausdrücklich darauf hin, dass die Nutzung der Daten auf eigene Verantwortung erfolgt und die Wegfindung nur aufgrund offizieller Karten erfolgen darauf. Die Benutzung privater Straßen und das Betreten privater Grundstücke kann gesetzlichen Beschränkungen unterliegen.

Ich akzeptiere die obigen genannten Bedingungen.



Webcams:

Aktuelle Bilder von Webcams im Umkreis von 30km vom Ausgangspunkt.
  weitere Webcams findest du hier



Törwang / Samerberg
(www.foto-webcam.eu)

Nordöstlich von Bad Endorf
(www.foto-webcam.eu)

Bergstation Hochries-Seilbahn
(www.foto-webcam.eu)

Weitere Informationen:

Online-Faltblatt zum Herunterladen und Ausdrucken: hier klicken
(Karte ok, aber Text klein gedruckt, deshalb nur bedingt lesbar. Besser bei der Stadt Rosenheim anfordern)

Info der Chiemsee-Alpenland Tourismus GmbH & Co. KG: hier klicken

Literatur:

Sachbuch

E-Bike
Fahrtechnik & Sicherheit
von Marc Brodesser
Infos: Sachbuch

E-Bike

Galerie:


Weitere schöne Bilder sind in unserer Fotoshow

Diashow:

Die bekannte Zwiebelkirche von Westerndorf bei Pang.NeubeuernAltwasser des Inn.Nähe Kirchdorf bei Raubling.Südlich von Rosenheim fällt der Blick auf die Hochries und das Kaisergebirge.

Autor:

 Autor: Reinhard Rolle