Bildinfo


roBerge.de

Blaubergalm

»Ab Achenkirch mit dem Mountainbike«


Technisch einfache Tour auf eine gut besuchte Alm, die sowohl von Mountainbikern und Wanderern immer wieder gern besucht wird. Da sich auf der Strecke keine Einkehrmöglichkeiten befinden, sollten man Verpflegung mitnehmen, sofern die Blauberghütte geschlossen ist.


Kurzinfo:

Region:Bayerische Voralpen
Tourenart:Mountainbike (mittel)  
Dauer:Auffahrt 1 Std. 45 Min., Abfahrt 25 Min.
insgesamt ca. 2 Std. 10 Min.
Beste Jahreszeit:Mai bis November
Touristinfo:Achensee

Anforderung:

Höhenunterschied:ca. 740 Höhenmeter
Streckenlänge:insgesamt 18 km
Schwierigkeit:leicht
Durchgehend Forststraße. Die Tour ist grundsätzlich leicht und meist nicht steil, deshalb auch für Anfänger geeignet
Kinder:für größere Kinder geeignet
Kinderwagen geeignet:Nein

Einkehrmöglichkeit:

Blaubergalm:
Mitte Mai bis Anf. November
Link zur Hütte ...mehr Info, hier klicken

Hinweis: Da wir die Öffnungszeiten, Übernachtungshinweise, etc. oft aus dritter Hand erhalten, kann es immer wieder vorkommen, dass die hier veröffentlichten Daten nicht mehr ganz aktuell sind. Wer auf Nummer sicher gehen will, sollte sich bitte vor Beginn einer Tour direkt bei der Hütte informieren (Telefon / Homepage).


Startpunkt:

Parkgelegenheit Achenkirch Nähe Klammbach, 900m


GPS-Wegpunkt:

N47 33.953 E11 40.346  [@google-maps]

Umweltfreundliche Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln:

Mit dem Zug bis Bahnhof Jenbach, weiter mit kostenlosem Linienbus oder Taxi an den Achensee, von dort weiter nach Achenkirch.
Von Norden mit der Bahn bis Bahnhof Tegernsee, dann mit Buslinie 9550 über Kreuth Richtung Achensee.

Mit dem Pkw:

Von Rosenheim/Traunstein: Ja nach Verkehrslage (Nadelöhr Tegernsee!) über die Inntalbautobahn Ausfahrt Wiesing zum Achensee und weiter Richtung Tegernsee. Ca. 400 m nach dem Gasthof Marie/Höllwart verlassen wir rechts die Achenseestraße über die Seeachen-Brücke. Bei der darauffolgenden Gabelung nehmen wir die rechte Straße (also geradeaus) und erreichen ca. 300 m nach der Brücke den kleinen Parkplatz.
Oder über die A8 Ausfahrt Irschenberg über Tegernsee zum Sylvensteinspeicher. Bei der Staumauer links Richtung Achensee fahren. Ca. einen Kilometer nach der Grenze verlassen wir links die Achenseestraße über die Seeachen-Brücke. Bei der darauffolgenden Gabelung nehmen wir die rechte Straße (also geradeaus) und erreichen ca. 300 m nach der Brücke den kleinen Parkplatz.


Ab Rosenheim: 70 Km / 1:20 Std
Ab München: 85 Km / 1:20 Std
Ab Bad Tölz: 30 Km / 0:30 Std
Ab Salzburg: 155 Km / 2:00 Std


Tourenplaner / Online-Fahrpläne:

hier klicken


Tourenbeschreibung:

Parkgelegenheit Achenkirch Nähe Klammbach, 900m


Auffahrt:
Vom Parkplatz in Achenwald fahren wir in das Klammbachtal und folgen immer der Beschilderung zur Blaubergalm. Zu Beginn bleibt es längere Zeit flach, später steigt es meist nur mäßig an. Wir bleiben auf der Forststraße und folgen den Wegweisern bis zur Blaubergalm. Man kann das Ziel nicht verfehlen.

Abfahrt:
Wie Auffahrt.

Gipfelvariante:
zu Fuß auf die Wichtlplatte (1730 m), ca. 200 Höhenmeter, 30 Minuten.


Literatur:

Mountainbike-Führer:175 Mountainbiketouren
Tiroler Unterland
von Hammerle, Claudia und Hofer, Willi
Wanderführer:Alm- und Hüttenwanderungen Bayerische Alpen
50 Touren zwischen Füssen und Chiemgau
von Baumann, Franziska
Bergwanderführer:Ein Wochenende auf der Alm
zwischen Zugspitze und Königssee
von Kleemann, Margit und Michael

GPS-Daten:

Um die Kartenansicht (Karte, Satellit, Gelände, etc.) zu wechseln, bitte auf der Karte oben rechts den entsprechende Menüpunkt auswählen. Bitte verwendet nie die Tracks ohne betreffendes Kartenmaterial für das dazugehörige Gebiet. Die GPS-Daten sollen nur als zusätzliche Unterstützung verwendet werden.

Download Bedingungen

Unsere GPS-Dateien dürfen kostenlos für die private Nutzung heruntergeladen werden. Veröffentlichung jeglicher Art und kommerzielle Nutzung nur mit vorheriger Genehmigung von roBerge.de. Die GPS-Daten wurden mit größter Sorgfalt aufbereitet. Trotzdem kann keine Gewährleistung für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Daten gegeben werden. Sie können deshalb nur als Unterstützung bei der Wegfindung dienen. Wir weisen deshalb ausdrücklich darauf hin, dass die Nutzung der Daten auf eigene Verantwortung erfolgt und die Wegfindung nur aufgrund offizieller Karten erfolgen darauf. Die Benutzung privater Straßen und das Betreten privater Grundstücke kann gesetzlichen Beschränkungen unterliegen.


Zum Downloaden die Bedingungen akzeptieren.


Galerie:

Weitere schöne Bilder sind in unserer Fotoshow

Diashow:

 

Gipfelpanorama bei PeakFinder:

 Panoramablick von der Blaubergalm


 Autor: Reinhard Rolle   Autorenportrait