PDF 

roBerge.de

Petersköpfl über Vorderkaiserfelden


Durch's winterliche Kaisertal

Die Wanderung durch die weiße Schneelandschaft ist bis zur Vorderkaiserfeldenhütte einfach (Forststraße). Danach wird es stellenweise recht steil, doch ist der Pfad meist gespurt. Trotzdem sollte man nicht zum Petersköpfl aufsteigen, wenn zu hoher Schnee zu erwarten ist. Ggf. bei der Hütte nachfragen.
Vom Gipfel aus betört die hervorragende Aussicht auf die Rosenheimer Hausberge von "oben", auf das Plateau des Zahmen Kaisers und auf die Nordwände des Wilden Kaisers.


Beim Petersköpfl

Beim Petersköpfl


Blick über das Inntal zum Mangfallgebirge

Blick über das Inntal zum Mangfallgebirge



Kurzinfo:


Region:
Kaisergebirge
Tourenart:
Winterwandern
Naturverträglichkeit
Naturverträgliche Ski-/Schneeschuhtour
mehr Informationen
Erreichte Gipfel:
Petersköpfl 1745 m
Dauer:
5 - 5,5 Std.
Lawinengefahr:
Bis zur Ritzaualm und Vorderkaiserfeldenhütte kann es auch im Wald bei sehr schlechten Bedingungen zu einzelnen Schneebrettern kommen. Vorsicht bei den letzten hundert Höhen­metern zum Gipfel, hier besteht die Gefahr von Schneebrettern.
zur aktuellen Lawinenlage
Einkehrmöglichkeiten:

Anforderung:


Höhenunterschied:
ca. 1250 m
Schwierigkeit:
mittel
leicht bis mittel, Trittsicherheit erforderlich, bei viel Schnee zum Gipfel hin mühsam
Hunde:
Für Hunde gut geeignet.
Hinweise für Hundebesitzer: Vorsicht beim Betreten von Almgeländen und Weideflächen - Muttertiere schützen ihre Kälber, deshalb Hunde anleinen und Distanz halten, es besteht auch Gefahr für den Hundebesitzer. Bei Gefahr Leine loslassen. Flüchtendes Wild löst auch bei ansonsten friedlichen Hunden den Jagdinstinkt aus und kann zum Verletzen oder Reißen führen. Im Extremfall sind Jäger berechtigt, frei laufende und wildernde Hunde zu erschießen. Bitte die Hinterlassenschaften in Kotbeutel entsorgen und den Beutel ins Tal mitnehmen.

Start:


Kufstein-Sparchen (Kaisertal-Parkplatz) 499 m


GPS-Wegpunkt:
N47 35.702 E12 11.243 zu Google Maps


Umweltfreundliche Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln:
Mit der Bahn bis nach Kufstein fahren. Dann zu Fuß in nordöstlicher Richtung (30 Minuten vom Bahnhof) oder mit dem Postbus zum Parkplatz Sparchen-Kaisertal.


Mit dem Pkw:
Inntal-Autobahn Ausfahrt Oberaudorf, nach der Ausfahrt rechts Richtung Walchsee nach Niederndorf - Ebbs. In der Ortsmitte von Ebbs rechts abbiegen Richtung Kufstein, nach ca. 2 Kilometer (nach Oberndorf aber vor Kufstein) links abbiegen Richtung Kaisertal. Dort befindet sich der gebührenpflichtige Parkplatz "Sparchen" (484 m).
Nicht zum Sessellift fahren, dieser befindet sich 15 Minuten entfernt.

  • Ab Rosenheim: 40 Km / 0:35 Std
  • Ab München: 90 Km / 1:00 Std
  • Ab Bad Tölz: 75 Km / 1:00 Std
  • Ab Salzburg: 110 Km / 0:55 Std


Tourenplaner / Online-Fahrpläne:
hier klicken


Zum Zoomen der Karte bitte STRG und Mausrad benutzen.

Tourenbeschreibung:


Vom Kaisertalparkplatz steigen wir zunächst über die Sparchenstiege ins Kaisertal auf. Nach den Treppen verläuft der Fahrweg mäßig aufsteigend bis zu einer beschilderten Abzweigung (ca. 30 Minuten), hier biegen wir links ab. Der Weg führt teilweise steil nach oben, bis wir nach einer weiteren Stunde die Ritzau-Alm auf 1160 m erreichen. Von hier folgen wir der Beschilderung bis zur Vorderkaiserfeldenhütte, nochmals ca. 30 Minuten ab der Ritzau-Alm.
Hinter der Vorderkaiserfeldenhütte geht nun es auf einem schön angelegtem Steig direkt durch den Wald empor, meist hier auch gespurt. Nach ca. 25 Minuten erreichen wir in einem Sattel die Abzweigung zur Naunspitze, hier folgen wir dem Weg 835 weiter Richtung Pyramidenspitze. Bei hoher Schneelage wird der Weg nun etwas mühsam, ist aber oft gespurt. Oben auf dem Plateau angekommen, dürfen wir die Abzweigung rechts zum Gipfel des Petersköpfl (1745 m) in den Latschengassen nicht verpassen.
Der Abstieg erfolgt auf dem gleichen Weg.


GPS-Daten:


GPX-Tracks sind oft ungenau. Die angezeigten Daten können (insbesondere zur Höhe und Steigung) falsch sein.
Auf der Karte lässt sich rechts oben in die Kartengrundlage OpenTopomap umschalten (OpenTopoMap ist nicht immer sofort verfügbar).
Zum Zoomen der Karte bitte STRG und Mausrad benutzen.



Download Bedingungen


1. Unsere GPS-Dateien dürfen kostenlos für die private Nutzung heruntergeladen werden. Die Veröffentlichung jeglicher Art (z.B. Komoot, Outdooraktiv, andere Homepage etc.) sowie kommerzielle Nutzung ist nur mit vorheriger Genehmigung von roBerge.de möglich.
2. Die GPS-Daten wurden mit größter Sorgfalt aufbereitet. Trotzdem kann keine Gewährleistung für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Daten gegeben werden. Sie können deshalb nur als Unterstützung bei der Wegfindung dienen. Wir weisen deshalb ausdrücklich darauf hin, dass die Wegfindung nur aufgrund offizieller Karten erfolgen darf. Die Tracks dürfen nie ohne betreffendes Kartenmaterial für das dazugehörige Gebiet verwendet werden.
3. Die Benutzung privater Straßen und das Betreten privater Grundstücke kann gesetzlichen Beschränkungen unterliegen.
4. Bitte jede Tour gut vorbereiten, nur passende Bergausrüstung verwenden und das eigene Können nicht überschätzen. Touren, die nicht als leicht gekennzeichnet sind, sind nur für Profis geeignet. Die Nutzung erfolgt auf eigene Verantwortung.


Ich habe die obigen Download-Bedingungen genau gelesen und akzeptiere sie.



Webcams:


Aktuelle Bilder von Webcams im Umkreis von 30km vom Ausgangspunkt.
  weitere Webcams findest du hier



Kufstein - Brentenjoch
© https://www.panomax.com

Pendling West
© https://www.foto-webcam.eu

Galerie:



Weitere Bilder:

Blick hinüber zum Wilden KaiserDie Vorderkaiserfeldenhütte im tiefen Schnee

Gipfelpanorama bei PeakFinder:

zu Peakfinder auf roBerge.de


Autor/en:




  • Openstreetmap Darstellung von J.Dankoweit



[Werbung ausschalten]