Dummy

Autor Thema: Baumgartenköpfl oder Brennender Palven (Kaisergebirge)  (Gelesen 475 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Kalapatar

  • roBergler
  • Beiträge: 761
  • Geschlecht: Männlich
  • Es ist nie zu spät aufzubrechen!
Servus Beinand

Heute hat sich die Ü60 Gruppe ein kleines Ziel im Kaiser ausgesucht: das Baumgartenköpfl oder auch „Brennender Palven“ genannt.
Der Aufstieg erfolgte nicht über den Schleier Wasserfall und die Ackerlhütte, sondern Start war der große Wanderparkplatz an der Wochenbrunner Alm (Gebühr 4€). Naja, es war schon eine Herausforderung dort erst einmal hin zu kommen: die Österreicher konzentrierten sich mal wieder mit dem Thema „Blockabfertigung“. Also mit einiger Verspätung ging es los und bald war schon die Gaudeamushütte erreicht. Die Hütte wurde bereits 1927 erbaut und ist das erste Etappenziel des Adlerweges.
Von hier ging es auf dem bezeichneten Weg Richtung Kleines Törl. Manches Schneefeld musste noch gequert werden, es hat aber alles gut gehalten. Dann waren ein paar Klettereinlagen erforderlich, denn auch hier hat der strenge Winter seine Spuren, sprich umgestürzte Bäume hinterlassen. Aber bald waren wir am Ziel, ein schönes Gipfelkreuz unter imposanter Kaiserkulisse. Leider war der Blick in die Kitzbühler Alpen und die Tauern getrübt, das hat der Stimmung aber nicht geschadet.
Noch ein Besuch am Bergsteigergrab nebenan, dort hat ein ehem. Lehrer und Liebhaber des Kaisergebirges seine letzte Ruhestätte gefunden. Und dann ging es auch schon wieder zurück, denn der Reinhard meinte plötzlich: „Da riecht doch etwas nach Kaiserschmarrn!“ Auf der Gaudeamushütte wurde anschließend Durst und Hunger gestillt und ein frischer Kaiser/Apfel-Schmarrn war das meist bestellte Gericht – Kaiserschmarrn passt irgendwie in die Gegend.
Der Rückweg zur Wochenbrunner Alm: unspektakulär; alles in allem eine gelungene und leichte Runde, könnte man vielleicht mal von der anderen Seite (s.o.) wiederholen. Ach ja, auf der Gaudeamushütte wurden gerade Aufnahmen für eine Volksmusiksendung Anfang Dez. auf Bayern 3 gedreht. Leider wurden wir als Statisten nicht berücksichtigt. Vielleicht nächstes Mal. #hihi# #hihi# #hihi#

Viele Grüße, Kalapatar

roBerge.de

  •  
    •  
Werbung
« am: 12.06.2019, 16:52 »

Offline Kalapatar

  • roBergler
  • Beiträge: 761
  • Geschlecht: Männlich
  • Es ist nie zu spät aufzubrechen!
Re.: Baumgartenköpfl oder Brennender Palven (Kaisergebirge)
« Antwort #1 am: 12.06.2019, 20:42 »
Servus Beinand

Also es war heute eine ganz entspannte  Tour, zu der sich auch deutlich jüngere Bergbegeisterte eingefunden hatten. Also bitte nehmt das  Ü60 Thema nicht  so ernst und traut Euch nächstes Mal einfach.

Viele Grüsse, Kalapatar

Offline Reinhard

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 4499
  • Geschlecht: Männlich
    • Hüttenwandern
Re.: Baumgartenköpfl oder Brennender Palven (Kaisergebirge)
« Antwort #2 am: 12.06.2019, 21:26 »
Also bitte nehmt das  Ü60 Thema nicht  so ernst und traut Euch nächstes Mal einfach.
Das meine ich auch!

Auch von mir ein paar Impressionen:
Bild 1: Der jüngste Teilnehmer konnte heute sogar ein besonderes Andenken mit nach Hause nehmen.
Bild 2: Wer traut sich da drüber gehen?
Bild 3: Aufbruch zum Abstieg, vor beeindruckender Felskulisse des Wilden Kaisers

Offline Reinhard

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 4499
  • Geschlecht: Männlich
    • Hüttenwandern
Re.: Baumgartenköpfl oder Brennender Palven (Kaisergebirge)
« Antwort #3 am: 12.06.2019, 21:44 »
Übrigens findet man diese Tour auch ausführlich beschrieben - mit anspruchsvoller Abstiegsvariante - in dem neuen roBerge-Bergwanderführer "Familienwandern - Bayerische Alpen und Tirol", den ich gerne signiert und portofrei zusende (Mail an reinhardrolle@gmail.com).

Kauf bei Amazon
... oder in Eurer Buchhandlung!

Offline wim43

  • roBergler
  • Beiträge: 339
  • Geschlecht: Männlich
  • Soweit die Füße trugen...
Re.: Baumgartenköpfl oder Brennender Palven (Kaisergebirge)
« Antwort #4 am: 12.06.2019, 22:39 »
Er ist schon immer wieder eine beeindruckende Kulisse, dieser mächtige Wilde Kaiser, der auch vom Gipfel des Baumgartnerköpfl aus einen faszinierenden Hintergrund für jeden Fotografen bietet.

P1040302#ro.JPG


Danke für den schönen Tag mit vertrauten und neuen Gesichtern in der Gruppe  #schoenetour#.

Übrigens: In dem Filmteam, das Aufnahmen für die erwähne Sendung aufnahm, war die Hauptperson die sympathische Moderatorin Sonja Weissensteiner, mit der ich ein Pläuschchen führen konnte, eine gebürtige Südtirolerin, die jetzt in München zuhause ist.

Offline Elli

  • roBergler
  • Beiträge: 72
  • Geschlecht: Weiblich
  • Henrika Werner
    • wir sind Handwerker
Re.: Baumgartenköpfl oder Brennender Palven (Kaisergebirge)
« Antwort #5 am: 13.06.2019, 08:44 »
Servus Wanderfreunde,

dank eurer netten Einträge lasse ich den gestrigen schönen Wandertag nochmal revue passieren.
Hinzufügen will ich, dass die Sendung im Bayr.Fernsehen für 1.Sept. um 20:15 vorgesehen ist.

Ich freu mich schon auf das nächste Mal, bis dahin viele Grüße
Elli

Offline Kalapatar

  • roBergler
  • Beiträge: 761
  • Geschlecht: Männlich
  • Es ist nie zu spät aufzubrechen!
Re.: Baumgartenköpfl oder Brennender Palven (Kaisergebirge)
« Antwort #6 am: 13.06.2019, 18:43 »
Servus Beinand

Wir haben ja bei unserer Wanderung gestern auf das Baumgartenköpfl auch über den Übungsklettersteig nahe der Gaudeamushütte gesprochen. Hier der Link dazu. Ihr findet dort auch das Topo.

https://www.wilderkaiser.info/de/sommer-tirol/uebungsklettersteig-ellmau.html

Viel Spaß beim "Hochangeln"

Kalapatar