Bildinfo

Autor Thema: Winterwanderung von Grainbach zum Klausen am So. 19.05.

    0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
    (Aufrufe: 204,  Antworten: 0)

Offline torres

  • Fette fette Fahradkette
  • Ultra-roBergler (ab 50 Beiträge)
  • *****
  • ...mit eigener Muskelkraft unterwegs!
  • 195
    • Virtuelle Wanderung durch die Chiemgauer Alpen
Winterwanderung von Grainbach zum Klausen am So. 19.05.
« Antwort #0 am: Di, 21. Mai 2019, 14:02 »
Hallo,

ein schoenes Schneewochenende mit zwei Schneewanderungen, die eine am Sonntag
moecht ich kurz schildern:

von Grainbach aus ging es die Nordseite des Riesenbergs hinauf auf die Riesenalm
und von da an mit viel Schnee bergabwaerts Richtung Oberwiesenalmen.
An der verschneiten Forststrasse das Trockenbachtal Richtung Holzerhuette hinauf
bis zum Wegweiser Bergwachthuette, Predigtstuhl. Und dort den schoenen Schneehang
hinauf zum Predigtstuhl und von dort weiter zum Klausen.
Und dann den gleichen Weg zurueck.
Im Trockenbachtal lag noch 2m Schnee und stellenweise hoeher. Alles gut gespurt
und deswegen eine tolle Genusswinterwanderung mit viel Sonne, Murmeltier, Krokuesschen
und tollen Aussichten.

Hier ein paar Bilder:

Forststrasse im Trockenbachtal oberhalb Oberwiesenalmen (rechts die Holzerhuette)


Die Wegweiser stecken hier noch relativ tief im Schnee


yet another Murmeltier


Schoene Stapfspur zum Predigtstuhl


Predigtstuhl


Weiterweg zum Klausen


Klausen


Auf dem Rueckweg noch ein Foto der Oberwiesenalmen



Gruss,
Torres