Dummy

Autor Thema: Klausen-Versuch (Chiemgauer) am 20.04.2019  (Gelesen 567 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Reinhard

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 4805
  • Geschlecht: Männlich
    • Hüttenwandern
Klausen-Versuch (Chiemgauer) am 20.04.2019
« am: 20.04.2019, 21:57 »
Heute versuchte ich mal die Tour Klausenberg ab Gammern  nachzugehen. Diese Tourenbeschreibung ist schon uralt - die Schwarzrieshütte gab es damals anscheinend noch nicht. Den Aufstieg zur Klausen vom Trockenbachtal kannte ich auch noch nicht.

Nach dem problemlosen Weg zur Wagneralm bog ich kurz hinter diese in den links abbiegenden Steig ein. Dieser war schwer zu begehen, umgestürzte Bäume, Nässe, Matsch - aber mit einigen Verrenkungen und kleine Umwegen kommt man kommt durch.

Ab der Kasalm und weiter zur Schwarzrieshütte schneefreie, grüne Wiesen und bunte Blumen, dass es eine wahre Freude ist. Ich ging weiter runter bis zu der Brücke über den Trockenbach. Wie Tramp20 schon an anderer Stelle schrieb, liegt ab hier Schnee. Nach einer Viertelstunde passierte ich mehrere Stellen, die entweder völlig schneefrei waren oder es gab zumindest am Wegrand ein schmales, schneefreies Band. Dort, wo später der Steig von der "Forststraße" abzweigt, ging es nur noch mit GPS weiter, der Weg war nicht zu erkennen und es gab meist keine Spuren. Im steilen Gelände bin ich dann ca. 130 Höhenmeter unterhalb der alten Klausenhütte nach Nordwesten abgestiegen - extreme Abrutschgefahr im steilen Gelände.

Aber da der Berg nicht davon läuft, wird die Tour einfach um einige Wochen verschoben ...

Fotos:
In den unteren Regionen blüht es.
Auch die Wegweiser haben etwas vom Schneedruck abbekommen.
Karte von https://geo.dianacht.de/topo/

roBerge.de

  •  
    •  
Werbung
« am: 20.04.2019, 21:57 »

Offline Reinhard

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 4805
  • Geschlecht: Männlich
    • Hüttenwandern
Re.: Klausen-Versuch (Chiemgauer) am 20.04.2019
« Antwort #1 am: 21.04.2019, 08:22 »
noch ein Foto:
Hier kann man normalerweise Radfahren. Ca. 200 m unterhalb der alten Klausenhütte.

Offline tramp20

  • roBergler
  • Beiträge: 75
  • Geschlecht: Männlich
Re.: Klausen-Versuch (Chiemgauer) am 20.04.2019
« Antwort #2 am: 21.04.2019, 15:18 »
Karte von https://geo.dianacht.de/topo/


Kannst Du bitte die Tour als kml oder kmz Daten irgendwo zum Herunterladen bereitstellen?

Vielen Dank im voraus.

Offline Reinhard

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 4805
  • Geschlecht: Männlich
    • Hüttenwandern
Re.: Klausen-Versuch (Chiemgauer) am 20.04.2019
« Antwort #3 am: 21.04.2019, 17:17 »
Kannst Du bitte die Tour als kml oder kmz Daten irgendwo zum Herunterladen bereitstellen?

Ich habe Dir die KML-Datei an Deine im Forum hinterlegte Emailadresse gesandt.

Sollten außer Dir noch mehr User Interesse daran haben, dann könnten wir auch KML-Dateien allgemein als Beitragsanhängsel ermöglichen.


Offline tramp20

  • roBergler
  • Beiträge: 75
  • Geschlecht: Männlich
Re.: Klausen-Versuch (Chiemgauer) am 20.04.2019
« Antwort #4 am: 22.04.2019, 07:24 »
Danke.