Hochalm

Autor Thema: Ü60-Tour März 2019

    0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
    (Aufrufe: 1762,  Antworten: 24)

Offline Reinhard

  • Ultra-roBergler (ab 50 Beiträge)
  • *
  • 4481
    • Hüttenwandern
Re.: Ü60-Tour März 2019
« am: Di, 19. Mär 2019, 15:03 »
Da die meisten Teilnehmer beim Skifahren bzw. krank sind, gehen morgen nur 3 Personen mit.
Wir gehen auf die Mitteralm, falls sich jemand noch anschließen will, bitte Mail an info@roberge.de.

roBerge.de

  • Anzeige
    •  
Re.: Ü60-Tour März 2019
« Antwort #20 am: Di, 19. Mär 2019, 15:03 »


Offline elli pirelli

  • Wenn es an der Zeit ist neue Geschichten zu ersch.
  • Ultra-roBergler (ab 50 Beiträge)
  • *****
  • 253
Re.: Ü60-Tour März 2019
« am: Mi, 20. Mär 2019, 19:44 »
Ü60-Tour zur Mitteralm…….
Eine Wellness-Tour am "Glückstag"  #vielglueck#
Drei RoBergler, Glori und Héloise  #hund6# #hund6# machen sich ab St. Margarethen auf den Weg zur Mitteralm.

Heute durften wir vom Frühling in den Winter wandern  #fruehling4+ #schnee2#
Sonne, Wolken, die ersten Frühlingsbliamerl, weiter oben, etwas unterhalb von Aipl (980m), geschlossene Schneedecke.
Die Wolken zogen hin und her, immer wieder ein paar wunderschöne, farbenfrohe Eindrücke.......

Eingekehrt in der Mitteralm (1.198m) gab es verschiedene, traditionelle Köstlichkeiten.
Guad wars  ;), besonders die Käsespätzle

Auch durften wir einer Buchpräsentation in sehr kleinem Ramen beiwohnen  ;) #danke1#
leider kam es nicht mehr zur Lesung, da wir recht kurzfristig die gesellige Runde auflösen mussten.
Der Grund dafür war die Zahnradbahn, diese wollten wir als Abstieghilfe bis Aipl nutzen, wir haben ja eine "fast Schwangere" dabei, da war Umsicht notwendig  #hund7#

eine wunderschöne, nette Tour ............
danke an meine Mitwanderer für die schönen Stunden

lg
elli



Offline Reinhard

  • Ultra-roBergler (ab 50 Beiträge)
  • *
  • 4481
    • Hüttenwandern
Re.: Ü60-Tour März 2019
« am: Fr, 05. Jul 2019, 14:36 »
Aber: Es spricht sicher nichts dagegen, zwischendurch weitere Touren zu vereinbaren, welche eventuell länger dauern, ggf. schwerer sind und auch an anderen Wochentagen stattfinden. Auch der Personenkreis sollte völlig offen sein. Wobei ich vorerst davon absehen will, hier einen regelmäßigen Termin festzusetzen.

Ein Beispiel wäre die bereits mehrfach erwähnte Serles, die wir im Frühjahr oder Sommer z. B. an einem Freitag oder Samstag unternehmen könnten. Diese Serles werde ich also außerhalb der Mittwochsgruppe rechtzeitig bekanntgeben und organisieren.

Die Serles-Tour haben wir weiterhin geplant, es wird aber mindestens August, wenn nicht gar September werden, bis wir sie in Angriff nehmen können.

Offline Reinhard

  • Ultra-roBergler (ab 50 Beiträge)
  • *
  • 4481
    • Hüttenwandern
Re.: Ü60-Tour März 2019
« am: Do, 05. Sep 2019, 09:46 »
Elli Pirelli, die sich um die Organisation der Serles-Tour ab September kümmern wollte, ist die nächsten Wochen leider verhindert.  :(

Deshalb meine Frage, ob es jemanden gibt, der sich um die Organisation kümmern würde, also Hinfahrt, welcher Aufstieg, 1- oder 2-Tages-Tour, Datum (am besten Freitag bis Sonntag), Einladung an unsere User usw. usw.

Falls sich jemand zur Verfügung stellt, bitte hier als Antwort bekannt geben.

 #danke1#



Offline Kalapatar

  • Es ist nie zu spät aufzubrechen!
  • Ultra-roBergler (ab 50 Beiträge)
  • *****
  • 746
Re.: Ü60-Tour März 2019
« am: Do, 05. Sep 2019, 12:59 »
Servus Beinand

Der bekannteste Weg zum Serles geht von Maria Waldrast aus. Ist eine 1 Tagestour,  wobei die Anfahrt Richtung Matrei etwas dauern kann, also früh aufbrechen ist angesagt.

Die andere Möglichkeit als 2 Tagestour  vom Stubai aus zum Alpengasthaus Wildeben (ca. 750Hm), dort im Heubett übernachten und am nächsten Tag auf den Gipfel und zurück. Das wird dann beim Abstieg etwas lang (ca. 1700Hm).

Deshalb wäre ich für ein frühes Aufbrechen.

Viele Grüße aus dem Mangfalltal, Kalapatar