Krokuswiese

WetterWebcamsLawinenTourenHüttenSperrenBücherKartenFotosÖPNVSchon gewußt?

Autor Thema: Seekopf am 06.02.2019

    0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
    (Aufrufe: 427,  Antworten: 5)

Offline BFklaus

  • Ultra-roBergler (ab 50 Beiträge)
  • *****
  • 733
Seekopf am 06.02.2019
« Antwort #0 am: Mi, 06. Feb 2019, 18:52 »
Eigentlich hatte ich geplant, vom Seehaus Richtung Branderalm zu laufen, um mich dann je nach Schneeverhältnissen für’s Hörndl (links) oder für den Unternberg (rechts) zu entscheiden. Wegen der eingeschränkten Parkmöglichkeiten am Seehaus fuhr ich aber einen guten Kilometer weiter, wo es auf dem vorbildlich geräumten Parkplatz an der B 305 reichlich Platz gab.

Mein neues Gipfelziel Seekopf war schon vom Parkplatz zu erkennen. Mit etwas Anstrengung überwand ich die gut zwei Meter hohe Schneewand am Straßenrand, um zum Forstweg zu kommen.
 
01_Seekopf_vom_Parkplatz.jpg


Nach einem kurzen Stück am Rand der 3-Seen-Loipe entlang, bog ich links auf den Forstweg ab, der zwischen Seekopf und Richtstrichkopf zum Zirmberg hoch führt. Spuren musste ich selbst, mit den Schneeschuhen sank ich aber selten tiefer als 10 cm ein. Weiter oben wechselte ich auf eine sonnige Schneise, im Rückblick ist das Dürrnbachhorn zu sehen.
 
02_Dürrnbachhorn.jpg


Der Jägersteig zum Seekopf ist unter meterhohem Schnee versteckt, die wegweisenden Steindauben natürlich auch. Die Orientierung wurde jetzt anspruchsvoller. Fast schon auf dem Gipfelplateau angekommen, hat man einen wunderbaren Blick auf das Sonntagshorn (links) mit dem Vorderlahnerkopf rechts daneben. Im Vordergrund sind übrigens Saurüsselkopf und Adlerköpfe auszumachen.
 
03_Sonntagshorn.jpg


Zehn Minuten später tauchte dann das Seekopf-Gipfelkreuz aus dem Weiß auf, dahinter Hörndlwand und Schlösselschneid.
 
04_Seekopf_mit_Hörndl.jpg


Die Gipfelbank war leider unter der dicken Schneedecke verschwunden. Für meine extensive Brotzeitpause grub ich mir ein tiefes Loch für die Beine, setzte mich auf den entstandenen Schneehocker und genoss die traumhafte Aussicht auf die zugefrorene Seenplatte mit dem Kaiser im Hintergrund.
 
05_Seekopf_Seenplatte.jpg


Runter ging ich über den ziemlich steilen Südsteig.

roBerge.de

  • Werbung
    •  
Seekopf am 06.02.2019
« am: Mi, 06. Feb 2019, 18:52 »
Bild
Das neue roBerge-Buch für Alt und Jung:
Familienwandern - Bayerische Alpen und Tirol
. Auch portofreie Zusendung mit Wunsch-Widmung.


Offline Bergfuzzi

  • "Aufrichtig Bergsüchtig."
  • Ultra-roBergler (ab 50 Beiträge)
  • *****
  • 1555
Re.: Seekopf am 06.02.2019
« am: Do, 07. Feb 2019, 08:18 »
Servus Klaus

#gutgemacht# Tolle Bilder vom Seekopf  #danke1#

#ichseheeuch# fuzzi

Offline schneerose

  • Ultra-roBergler (ab 50 Beiträge)
  • *****
  • 816
Re.: Seekopf am 06.02.2019
« am: Do, 07. Feb 2019, 09:24 »
Ja, sehr schöne Fotos. War ja auch ein Traumtag gestern.  #hihi#

Wegen der eingeschränkten Parkmöglichkeiten am Seehaus fuhr ich aber einen guten Kilometer weiter, wo es auf dem vorbildlich geräumten Parkplatz an der B 305 reichlich Platz gab.

Ist der Parkplatz nicht geräumt oder warst du nur zu spät dran und der Parkplatz war schon überfüllt mit lauter Tourengehern, die auf´s Hörndl rauf sind?


Offline BFklaus

  • Ultra-roBergler (ab 50 Beiträge)
  • *****
  • 733
Re.: Seekopf am 06.02.2019
« am: Do, 07. Feb 2019, 09:54 »
#gutgemacht# Tolle Bilder vom Seekopf  #danke1#
Ja, sehr schöne Fotos. War ja auch ein Traumtag gestern.  #hihi#
#dankeschoen# für die Blumen, fuzzi und schneerose  :)

Ist der Parkplatz nicht geräumt oder warst du nur zu spät dran und der Parkplatz war schon überfüllt mit lauter Tourengehern, die auf´s Hörndl rauf sind?
Die Parkplatzzufahrt war schon ordentlich geräumt  ;). Es fehlten halt nur die Parkbuchten  #hihi#
Natürlich war ich auch wieder zu spät dran und die 3-4 Parkmöglichkeiten waren schon besetzt. Wenn da nicht mehr freigeräumt wird, bricht am Wochenende das Park-Chaos aus  :(

Offline Bergfuzzi

  • "Aufrichtig Bergsüchtig."
  • Ultra-roBergler (ab 50 Beiträge)
  • *****
  • 1555
Re.: Seekopf am 06.02.2019
« am: Fr, 08. Feb 2019, 08:43 »
Zitat von: BFklaus
Im Vordergrund sind übrigens Saurüsselkopf und Adlerköpfe auszumachen.

Wo ist den der Aufnahmestandort von dem Bild, ich wüsste jetzt nicht an welcher Stelle es so frei für diese Aufnahme ist.

fuzzi

Offline BFklaus

  • Ultra-roBergler (ab 50 Beiträge)
  • *****
  • 733
Re.: Seekopf am 06.02.2019
« am: Fr, 08. Feb 2019, 09:55 »
Zitat von: BFklaus
Im Vordergrund sind übrigens Saurüsselkopf und Adlerköpfe auszumachen.

Wo ist den der Aufnahmestandort von dem Bild, ich wüsste jetzt nicht an welcher Stelle es so frei für diese Aufnahme ist.
Wenn du meinen Spuren folgst, wirst du genau sehen, wo ich das Foto gemacht habe  #hihi#

Du hast natürlich recht, dass der Wald unterhalb des Gipfels ziemlich dicht steht. Ich habe den (unsichtbaren) Pfad schon etwas verlassen müssen, um ein halbwegs freies Sichtfeld zu bekommen. Der Aufnahmestandort war ungefähr hier:
 
wrapmap6.jpg