Bildinfo

Autor Thema: Loipenbericht Fischbachau-Hundham

    0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
    (Aufrufe: 294,  Antworten: 1)

Offline Reinhard

  • Ultra-roBergler (ab 50 Beiträge)
  • *
  • 4365
    • Hüttenwandern
Loipenbericht Fischbachau-Hundham
« Antwort #0 am: So, 27. Jan 2019, 17:55 »
Solange es in den Tälern noch möglich ist, nutze ich dort die Langlaufloipen aus.
Heute ging es in das Leitzachtal.
Start war in Fischbachau, ich wählte die große Loipe "Point-Hundham" und nahm bei Hundham noch eine Schleife mit (Schwierigkeit jeweils rot).

 
IMG_20190127_113748.jpg


Der Breitenstein schaut immer zu ...

 
IMG_20190127_132406.jpg


An einigen wenigen Stellen war die Schneedecke schon sehr dünn und der Schnee drohte an den sonnigen Teilen weich zu werden. Trotzdem kann man heute über dem Loipenzustand nicht meckern.
Mehrmals müssen Nebenstraßen gequert werden = Ski abschnallen. Einmal muss man steil bergab gehen, ein Schild sagt "Ski abschnallen":

 
IMG_20190127_124625.jpg


Kurzzeitig ist die Klassisch-Spur nicht mehr erkennbar, besonders an den Engstellen:

 
IMG_20190127_121322.jpg


Die Loipen sind alle geöffnet, klassisch und Skaten.
14,6 km, ca. 300 hm
Karte: https://geo.dianacht.de/topo/

 
wrapmap6.jpg


Offline Reinhard

  • Ultra-roBergler (ab 50 Beiträge)
  • *
  • 4365
    • Hüttenwandern
Re.: Loipenbericht Fischbachau-Hundham
« am: Di, 05. Feb 2019, 18:30 »
Heute, 5.2., einwandfreie Bedingungen im Gebiet Fischbachau-Hundham. Alle Loipen bestens präpariert. Ca. 5 cm Neuschnee (feiner Pulver), Schneehöhe über 1 m.
Obwohl kein Wochenende, war die Loipe besser besucht als z.B. gestern in Sachrang (auf dem Foto ist nur zufällig niemand zu sehen).
Wir sind die Strecke zwischen Fischbachau und Hundham mit kleinen Schleifen bei strahlend blauem Himmel gelaufen, klassisch und Skating.