Dummy

Autor Thema: Tür Nr. 17  (Gelesen 1406 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline RADI

  • roBergler
  • Beiträge: 653
Re.: Tür Nr. 17
« Antwort #40 am: 17.12.2018, 20:29 »
@ eli Bitte um Nachsicht
Zitat
@RADI : In Sachrang leider nicht
, unsere Beiträge hatten sich überschnitten, ich habe nur das kleine Buid´l im Apfentskalender betrachtet.....   und da kann man nun nicht wirklich viel erkennen

Aber mein Wochenlos wollt´ich schon in der Trommel haben.... #guteidee#2

Zitat
Prunzberg, den kenne ich gar nicht. Ist das eine Bildungslücke, werde mal nachlesen!

aber eli, da hat doch das Landratsamt Deines Landkreises eine Hütte, müßte Dir aus Deiner Vergangenheit doch bekannt sein   #isagnix#

RADI

Offline eli

  • Moderator
  • *
  • Beiträge: 4606
  • Geschlecht: Männlich
  • Bergeinsamkeit ist Ewigkeit
Re.: Tür Nr. 17
« Antwort #41 am: 17.12.2018, 20:35 »
 
17.12. Ziel.jpg



 #musik3#    Sauguad, Martl ! Das Ziel des 17. Dezember ist der Ennsmannkaser unter dem Peitingköpfl Ich gratuliere!


Mir hat es mit den Schneeschuhen dann einfach glangt, und der Kaser hat so ein schönes Sonnenbankerl , und der Schnee war mittlerweile so tief ( Bild m ) , und warum überhaupt weiter gehen?   #sonne1#


Weiterlesen sollte nur, wer stark und hart im Nehmen ist. Schwierigkeitsgrad 6 + ( eh klar, nun habe ich alle am Bandl ) denn jetzt folgt die FS des Krimis:

Meine Töchter waren damals  unisono der Meinung, der Papa soll endlich mit der Zeit gehen - und wenn er schon alleine unterwegs ist -  braucht er unbedingt ein Handy#nichtzufassen#

Na ja, und das hat in meinem Rucksack einen solchen Spektakel  aufgeführt, den ich halt noch überhaupt nicht kannte. #musik1# #bahnhof#

Na hawedere

eli

Kurzes PS: Bei meiner kürzlichen Sonntagshorntour habe ich den Kaser übrigens erwähnt.


Offline eli

  • Moderator
  • *
  • Beiträge: 4606
  • Geschlecht: Männlich
  • Bergeinsamkeit ist Ewigkeit
Re.: Tür Nr. 17
« Antwort #42 am: 17.12.2018, 21:17 »
MR 381 - 17.12.jpg


 #welcome#  Mangfallbine, es stimmt, das ist wirklich eine herrliche Winterwanderung.  #danke3# Losgegangen bin ich übrigens beim P. Heutalbauer.

 @ RADI, stehe immer noch auf dem Schlauch, kommt ja sonst nie vor.  #lacher#

Hawedere bis morgen, da wird es echt sauschwer! #advent3#

Offline Norbert Bode

  • *
  • roBergler
  • Beiträge: 27
  • Geschlecht: Männlich
Re.: Tür Nr. 17
« Antwort #43 am: 17.12.2018, 21:27 »
so, jetzt gebe ich auch meinen Senf dazu. Viel bleibt ja auch nicht merh zur Auswahl dort (im für mich fast Terra incognita).
Ganz einfach zum Hölzkaser, sich dort in die Sonne gesetzt und in die Loferer und zur Reiter Alpe geschaut.

War das jetzt eine  #guteidee#2?????

Offline Kalapatar

  • roBergler
  • Beiträge: 993
  • Geschlecht: Männlich
  • Es ist nie zu spät aufzubrechen!
Re.: Tür Nr. 17
« Antwort #44 am: 17.12.2018, 21:44 »
Servus Eli

Also  bei aller Liebe: Morgen wird es sauschwer!  Du kennst wohl jeden Senner im RoBerge Gebiet persönlich.  Bei diesen Lösungen muss passen.

Viel Spass noch beim weiteren Raten

Ich Hoffe wir sehen uns bald mal wieder evtl. am Mittwoch




Offline eli

  • Moderator
  • *
  • Beiträge: 4606
  • Geschlecht: Männlich
  • Bergeinsamkeit ist Ewigkeit
Re.: Tür Nr. 17
« Antwort #45 am: 17.12.2018, 21:56 »
so, jetzt gebe ich auch meinen Senf dazu. Viel bleibt ja auch nicht merh zur Auswahl dort (im für mich fast Terra incognita).
Ganz einfach zum Hölzkaser, sich dort in die Sonne gesetzt und in die Loferer und zur Reiter Alpe geschaut.

War das jetzt eine  #guteidee#2?????

 #hallo# Norbert Bode, wäre wirklich keine schlechte Idee morgen, da soll ja das Wetter prächtig zum Sonnenbaden sein in den Bergen. Aber leider haben sich, wie  so oft, die Beiträge überschnitten. Vielleicht beim nächsten Rätseltag.

Hawedere  #glühwein#

eli


Nachtrag: Das glaube ich ja wirklich nicht, Kalapatar, dass dir die Winterwanderungen zu schwer sind , früher sagte man Märchenonkel. #glühwein#

Bergonkel

  • *
  • Gast
Re.: Tür Nr. 17
« Antwort #46 am: 17.12.2018, 22:38 »
 #danke3# für die schönen Rätsel, aber ich merke, dass ich doch große Wissenslücken in Sachen Touren östlich des Inns habe. Naja wir sind halt häufig im Wetterstein, Karwendel, Mangfallgebirge oder so unterwegs.

Daher klinke ich mich aus und wünsche allen noch viel Spaß bei den nächsten Rätseln.  #gutenacht#