Dummy

Autor Thema: Tür Nr. 17  (Gelesen 1379 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Reinhard

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 4677
  • Geschlecht: Männlich
    • Hüttenwandern
Tür Nr. 17
« am: 16.12.2018, 23:46 »
Kaum zu glauben, schon hat die letzte Adventswoche begonnen, es geht jetzt weiter mit unserer 17. Kalendertür.


In der Punkteliste für das Montagsrätsel führt mit 4,5 Punkten momentan:



mit einem Punkt Abstand gefolgt von:
.


Die ausführliche Punkteliste findet Ihr in dem Mini-Adventskalender (dort nach unten scrollen).
Lassen wir uns überraschen, ob und welche Veränderungen es in den nächsten fünf Tagen noch geben wird!

 #winterlang#

Offline eli

  • Moderator
  • *
  • Beiträge: 4573
  • Geschlecht: Männlich
  • Bergeinsamkeit ist Ewigkeit
Re.: Tür Nr. 17
« Antwort #1 am: 17.12.2018, 07:26 »
17.12. Start -.jpg


"Mehr sog i ned!"



Offline RADI

  • roBergler
  • Beiträge: 649
Re.: Tür Nr. 17
« Antwort #2 am: 17.12.2018, 07:31 »
 #welcome# #hallo#

i sog moi:  Sachrang

 #binweg#

RADI

Offline Kalapatar

  • roBergler
  • Beiträge: 933
  • Geschlecht: Männlich
  • Es ist nie zu spät aufzubrechen!
Re.: Tür Nr. 17
« Antwort #3 am: 17.12.2018, 07:49 »
Eli ist im Heutal

Bergonkel

  • *
  • Gast
Re.: Tür Nr. 17
« Antwort #4 am: 17.12.2018, 08:44 »
#hallo# beinander,

im Hintergrund sind dann wohl Loferer Steinberge. Die markante Spitze dürfte "d'Nasn" sein.
Die Alm im Bild könnte, wenn das alles so stimmt, die Finsterbachalm sein. Vor gefühlten hundert Jahren waren wir mal dort.

 #bisbald#

Offline wim43

  • roBergler
  • Beiträge: 380
  • Geschlecht: Männlich
  • Soweit die Füße trugen...
Re.: Tür Nr. 17
« Antwort #5 am: 17.12.2018, 09:44 »
Reichenau über Sachrang mit Blick auf Mitterleiten #schneemann#?

Offline eli

  • Moderator
  • *
  • Beiträge: 4573
  • Geschlecht: Männlich
  • Bergeinsamkeit ist Ewigkeit
Re.: Tür Nr. 17
« Antwort #6 am: 17.12.2018, 09:48 »
17.12. Bild a.jpg


Guten Morgen beinand und schön, dass hier schon wieder reger Betrieb ist, Nun denn... #running2#

@RADI : In Sachrang leider nicht, vielleicht ist  am Mittwoch die Ü60 - Gruppe da in der Nähe. Da dürfen auch die Ü 70- er mitwandern!  #hihi#

@ Bergonkel: Loferer im Hintergrund ?  Nicht ganz, aber natürlich in der Nähe! Finsterbachalm? Nicht ganz, aber vielleicht auf meinem Kontra- Bild a fast zu entdecken. ;)
 #ueberraschung# Übrigens: der eli spendiert einen halben Punkt der - oder demjenigen, die oder der meinen Aufnahmestandort von diesem Bild heraus findet.

@ Kalapatar: Du bist schon wieder ganz toll drauf. Jedoch, als Korinthenkacker muss der eli feststellen: Kann man aus dem besagten Heutal wirklich dieses Foto schießen?


Na hawedere, das fäng ja wieder gut an  :(  #hihi#

eli

Offline BFklaus

  • roBergler
  • Beiträge: 962
  • Geschlecht: Männlich
Re.: Tür Nr. 17
« Antwort #7 am: 17.12.2018, 09:56 »
@ Kalapatar: Du bist schon wieder ganz toll drauf. Jedoch, als Korinthenkacker muss der eli feststellen: Kann man aus dem besagten Heutal wirklich dieses Foto schießen?
Das Foto dürfte irgendwo auf der Straße von Unken ins Heutal geschossen worden sein. Vielleicht vom ersten Parkplatz vorm Heutal?

Offline Zeitlassen

  • roBergler
  • Beiträge: 494
  • Geschlecht: Männlich
  • ...und immer schön zeitlassen...
Re.: Tür Nr. 17
« Antwort #8 am: 17.12.2018, 10:00 »
BFklaus, du hast recht.
Das ist beim Hausruck-Anwesen, kurz vor dem "Pass" ins Heutal. Links könnte der Bauregger-Hof zu sehen sein.

Offline Kalapatar

  • roBergler
  • Beiträge: 933
  • Geschlecht: Männlich
  • Es ist nie zu spät aufzubrechen!
Re.: Tür Nr. 17
« Antwort #9 am: 17.12.2018, 10:03 »
Man fährt in den Ortsteil Buchenwald Ri. Kalvarienberg. Von dort steigt man hoch zum Wetterkreuz am Hochgseng.

Offline Zeitlassen

  • roBergler
  • Beiträge: 494
  • Geschlecht: Männlich
  • ...und immer schön zeitlassen...
Re.: Tür Nr. 17
« Antwort #10 am: 17.12.2018, 10:07 »
Wunderschöner Blick auf die verschneite Reiteralm (quasi von hinten).
Und der eli wandert heute über die Gschwendteralm aufs Peitingköpfl.

Offline schneerose

  • roBergler
  • Beiträge: 904
  • Geschlecht: Weiblich
Re.: Tür Nr. 17
« Antwort #11 am: 17.12.2018, 10:07 »
#ueberraschung# Übrigens: der eli spendiert einen halben Punkt der - oder demjenigen, die oder der meinen Aufnahmestandort von diesem Bild heraus findet.

Das dürfte am Achhorn sein.  :)

Offline eli

  • Moderator
  • *
  • Beiträge: 4573
  • Geschlecht: Männlich
  • Bergeinsamkeit ist Ewigkeit
Re.: Tür Nr. 17
« Antwort #12 am: 17.12.2018, 10:10 »
Das Foto dürfte irgendwo auf der Straße von Unken ins Heutal geschossen worden sein. Vielleicht vom ersten Parkplatz vorm Heutal?

 #musik3#    Perfekt, BFklaus,  1 voller Punkt für die MR 381 - Wertung am 17. Dezember !


@ Zeitlassen: Perfekt, Zeitlassen, nur leider ums A...….. zu spät.

Doch jetzt geht die Party richtig los...… Wohinisserdennundereli?  #kombiniere# #gruebel# #kombiniere# #gruebel#

eli

Offline eli

  • Moderator
  • *
  • Beiträge: 4573
  • Geschlecht: Männlich
  • Bergeinsamkeit ist Ewigkeit
Re.: Tür Nr. 17
« Antwort #13 am: 17.12.2018, 10:15 »
@ schneerose

Achhorn? Perfekt, es ist halt dein Berchtesgadener Land! Wer kennt sich da besser aus?!
Ein
halber Punkt wird eingesackt.  #umarmen#  Da oben habe ich übrigens jemanden getroffen, den du evtl. kennst?  #gruebel#  #hihi#

Na hawedere

eli

Offline schneerose

  • roBergler
  • Beiträge: 904
  • Geschlecht: Weiblich
Re.: Tür Nr. 17
« Antwort #14 am: 17.12.2018, 10:34 »
Da oben habe ich übrigens jemanden getroffen, den du evtl. kennst?  #gruebel#  #hihi#

Kriag i dafür a wos?  #lacher#

Doch jetzt geht die Party richtig los...… Wohinisserdennundereli?  #kombiniere# #gruebel# #kombiniere# #gruebel#

Meine 1. Wahl wäre auch das Peitingköpfl gewesen. Da das schon genannt wurde, entscheid ich mich für die Einkehr in der Hochalm.  #essen3#

Offline BFklaus

  • roBergler
  • Beiträge: 962
  • Geschlecht: Männlich
Re.: Tür Nr. 17
« Antwort #15 am: 17.12.2018, 11:04 »
Naheliegend wär' ja das Sonntagshorn  #gruebel#

Der eli hat aber eher einen Nachbargipfel aufgesucht, vielleicht das Hirscheck? Das geht auch mit Schneeschuhen ganz gut.

Offline Kalapatar

  • roBergler
  • Beiträge: 933
  • Geschlecht: Männlich
  • Es ist nie zu spät aufzubrechen!
Re.: Tür Nr. 17
« Antwort #16 am: 17.12.2018, 11:19 »
Also ich bleibe bei meinem Wetterkreuz am Hochgseng. Kann man ja auch über Hochalm erreichen. Nur kommt man da oft mit Rodlern oder Tourenskifahrer in Konflikt.

Viele Grüße aus dem Mangfalltal,  Kalapatar

Offline steff

  • Team
  • *
  • Beiträge: 1141
  • Geschlecht: Männlich
  • Spare in der Schweiz, dann hast Du in der Not
Re.: Tür Nr. 17
« Antwort #17 am: 17.12.2018, 12:26 »
Da Eli is ganz hinte ins Heutal gefahren, nauf zur Wildalm, nauf aufs Dürrnbachhorn und zruck über die Finsterbachalm (und mußte dann feststellen, dass de beiden hübschen Sennerinnen im Winter gar nimmer do san)

Offline Zeitlassen

  • roBergler
  • Beiträge: 494
  • Geschlecht: Männlich
  • ...und immer schön zeitlassen...
Re.: Tür Nr. 17
« Antwort #18 am: 17.12.2018, 13:28 »
Also ich bleibe bei meinem Wetterkreuz am Hochgseng.

Ich fürchte, Kalapatar hat schon wieder getroffen. Sein Ziel ist auch auf dem vom Achhorn aus aufgenommenen Foto bestens zu sehen, vor dem Sonntagshorn.

Trotzdem hier ein weiterer Vorschlag: gemütliche Rundtour auf den Dickkopf über Heutal und Gföll.

Offline eli

  • Moderator
  • *
  • Beiträge: 4573
  • Geschlecht: Männlich
  • Bergeinsamkeit ist Ewigkeit
Re.: Tür Nr. 17
« Antwort #19 am: 17.12.2018, 13:52 »
Servus Freunde,

@ Zeitlassen: Über deinen Vorschlag habe ich bei der Vorbereitung lang gebrütet: Bei Hausruck am Sonnberg abbiegen, hintre nach Gföll, auffi aufn Dickkopf  #nawarte# habe aber leider keine Bilder gefunden. Da habe ich nämlich nach einem Bänderriss im Knie meine ersten  Eingehversuche gemacht: Schön gleichmäßig dahinhatschen, keine großen Steigungen und Höhenmeter, aber wunderschönes Bergpanorama. War offensichtlich erfolgreich, der eli hatscht wieder.

@ wim43: Schicke dir ein Bild von der Mitterleiten am Spitzstein, leider nein - aber auch geniale Aussicht, bois Wetter passt! ( Bild c) Hmmm, Mittwoch - Ü60 ?

@ schneerose:
Kriag i dafür a wos?  #lacher#
Meine 1. Wahl wäre auch das Peitingköpfl gewesen. Da das schon genannt wurde, entscheid ich mich für die Einkehr in der Hochalm.  #essen3#

Nix da, Punktum! #erledigt#  #hihi# Und in der Hochalmhüttn hockt der eli momentan auch nicht. Bin ja echt gespannt, ob der steff diesmal auch erkennt, wo ich mir ein kühles Bier genehmigte. ( Wir können auch Hochdeutsch  #april# )

Bis bald mit den anderen Vermutungen, im Vertrauen geflüstert......Schade, jetzt ist mir die Tinte ausgegangen.  #schnee#

eli