Bildinfo unter Aktuelle Informationen




         

Tür Nr. 10

Begonnen von Reinhard, 09.12.2018, 20:34

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Reinhard




Morgen, Montag, geht es schon wieder mit Eli's tollen Bergrätseln. Lassen wir uns überraschen, in welche Gegend er uns mit dem zehnten Kalendertürchen entführt.

Heute geben wir einen weiteren Preis für unsere Endauslosung zu Weihnachten bekannt. Er passt recht gut zu den diversen Touren, die im Lauf dieses Adventskalenders erraten werden, denn in ihrem Wanderführer Winterwandern in den Münchner Hausbergen schlägt uns Martina Gorgas 25 Winterrouten zwischen dem Werdenfelser Land und dem Priental vor.

Wie gehabt, kommen alle in die Endlosung, die sich mindestens einmal an einem unserer Bergrätsel beteiligt haben.

Wir haben das Buch hier genauer beschrieben, wer es lieber gleich bei Amazon kaufen will, kann dies hier tun:



eli

Servus beinand

und heraus aus den Federn,  #sleep2# und hinein in eine neue Rätselwoche mit Start - und Bergzielen, die ihr hoffentlich nicht wieder alle erkennt.  #lacher# Nein, nein, wie schreibt unser bergsepp so treffend: "Es macht richtig Spaß..."mit euch gemeinsam durch unsere herrliche roBergewelt im Winter zu wandern.  #winterlang#

Die Frage also zu meinem Startbild vom 10. Dezember: Wo genau habe ich es aufgenommen?  #gruebel#

Hawedere

eli

almrausch

 #morgen# zusammen. Dann auf in die neue Woche.
Ich Tippe mal Schaurain.
Almrausch

RADI

 #morgen#

Frasdorf, Sagberg  ???   
is alles soooo klein und soooo früh  ....
ab in´d Awad #nocomment#

RADI

Kalapatar

Servus

Mich wundert dass ihr ein Stadtbild habt. Ist hier nicht angekommen

Wim43

Hmmm! Habe jetzt die Brille 2x geputzt, kann aber trotzdem kein Startbild entdecken  #gruebel# #gruebel#!

bergfexklaus

Wenn man an dem klitzekleinen Bildchen was erkennen kann, dann den Chiemsee mit Herrenchiemsee  #glühwein#

Ich tippe auf den Seiserhof  ;)

eli

10.12. Start.jpg
* 10.12. Start.jpg
(Filesize: 183.47 KB, Dimensions: 1200x900, Views: 445)



Zitat von: RADI am 10.12.2018, 07:26
is alles soooo klein und soooo früh  ....
ab in´d Awad #nocomment#


Guten Morgen beinand, almrausch und RADI und wim43 und Kalapatar  #welcome#
Nun ja, im geöffneten Adventskalender sieht man das Startbild schon   #guckstdu#, zugegeben etwas spichtig  #hihi# . War natürlich überhaupt keine Absicht!  8)

Tipp für wim43: Vielleicht doch das Opernglas mal rausholen.  #lacher#

Nehme mal an, dass die Lösung jetzt nicht mehr lange auf sich warten lässt.

Hawedere

eli

Kalapatar

Ich denke auch dass die Seiseralm vom BFKlaus richtig richtig ist. Hier als Anlage ein "Sommerbild"

eli

 
10.12. Bild b.jpg
* 10.12. Bild b.jpg
(Filesize: 116.69 KB, Dimensions: 1200x900, Views: 438)


#musik3# BFklaus, du bist offensichtlich der Jüngste mit den besten Augen  #hihi# Ich gratuliere, denn das Bild habe ich tatsächlich auf der Wiese vor dem Seiserhof aufgenommen. 1 dicker Punkt für die Startwertung am 10.Dezember!
Irgendwie nett, gerade habe ich mir die Homepage des Gasthofes auf der Seiseralm angesehen und da taucht im Bilddurchlauf aber sowas von haargenau der gleiche Aufnahmestandort aufsozusagen visuelles Plagiat!  #sonicht#

Nun aber raus aus den Puschen und rauf auf den Berg! Aber wohin bloß? #bergsteiger#

eli



steff

In der Gegend war ma ja in dem Apfent scho moi.
Ganz einfach: Friedenrath

elsie

Wir gehen von da aus auf den Haindorfer Berg. Du auch? ;-)

bergfexklaus

Haindorfer Berg wäre auch meine erste Wahl gewesen, da war ich leider zu spät  :(

Als "zweite Wahl" werfe ich die Gorialm in den Ring. Der eli parkt sein Auto in Aigen, marschiert dann Richtung Sulten und quert am Fuß seiner Nordflanke zur Gorialm  #glühwein# rüber. Zurück läuft er gemütlich auf dem Forstweg runter.
wrapmap6.jpg
* wrapmap6.jpg
(Filesize: 183.08 KB, Dimensions: 1260x884, Views: 392)


Das sind insgesamt 7,5 km / 536 Hm, bei der Schneehöhe aus dem 2. Foto eine altersgerechte Tour  #schneemann#2

Kalapatar

Also auf dem Bild kann man höchstens die Schuhgröße vom Eli ableiten.   #lacher#
Die Gori Alm hat im Winter auf und im Nebenzimmer ist der Kachelofen gemütlich. Da könnte ich mir vorstellen, dass der Eli nicht vorbei kommt und hängen bleibt.

Kalapatar

Jetzt ist mir der BFKlaus schon wieder zuvor gekommen

tegino51

Wenn eli von der Seiseralm spricht, denkt er meist an die Gederer Wand - allerdings im Winter ...?

eli

10.12. Bild c.jpg
* 10.12. Bild c.jpg
(Filesize: 203.26 KB, Dimensions: 900x1200, Views: 348)


Dann wandern wir mal los, zuerst in einen verzauberten Märchenwald.  #schnee1#

Zitat von: elsie am 10.12.2018, 10:26
Wir gehen von da aus auf den Haindorfer Berg. Du auch? ;-)

Gute Idee, elsie, wenn ich nicht gleich in der Maisalm einkehre , allerdings nur Freitag, Samstag und Sonntag derzeit.  ;) Leider aber ist das heute nicht das Ziel, als Trost ein Bild von der großen Schneise der Seiseralm. ( Bild c )

@ steff: Da oben wird es jetzt sicher etwas eisig und ungemütlich. Ich begnüge mich mit dem virtuellen Aufstieg und einem ungwohnten Blick rüber zu Kampenwand etc. (auch Haindorfer Berg ) ( Bild d )

#danke1#  BFklaus für die absolut stimmige Runde hin zur Gorialm, ist ein sehr guter Tipp für die kommenden Wochen! Vielleicht treffe ich dann auch unseren Kalapatar:)

eli

eli

10.12. Bild a.jpg
* 10.12. Bild a.jpg
(Filesize: 322.99 KB, Dimensions: 1100x825, Views: 354)



Herzlich #welcome# tegino, freue mich sehr, dass du auch mit dabei bist!  :) Du hast ja Recht, die Gedererwand ist schon eine meiner Lieblingsberge; nicht so weit zu fahren und meist wenig besucht. Heute allerdings nicht.  :( Aber gehen wir doch erst einmal in den verzauberten Märchenwald, da hat irgend etwas mal wieder nicht gestimmt.

Hawedere

eli

schneerose

Ich probier´s mit dem Sulten.

eli

10.12 Bild f.jpg
* 10.12 Bild f.jpg
(Filesize: 227.53 KB, Dimensions: 1200x900, Views: 355)



#hallo# schneerose, na so "hinterfotzig" bin ich ja auch ( meist ) wieder nicht, dass ich das Anfangsbeispiel "Sulten" hier rauskrame. #lacher#


Aber schön ist es allemal da oben - und ruhiger als ein paar Meter weiter.  #sonne1#


Hawedere

eli

PS: Hänge noch ein Bild für tegino dran ( kostenloser Service! ), so sieht der Kampenwandblick von der Gederer im Winter aus, allerdings bei wenig Schnee.