Hochalm

Autor Thema: Wolfendorn am 13.10.18

    0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
    (Aufrufe: 591,  Antworten: 4)

Offline Christian M.

  • The truth is out there
  • Ultra-roBergler (ab 50 Beiträge)
  • *
  • 1845
Wolfendorn am 13.10.18
« Antwort #0 am: Mo, 15. Okt 2018, 19:08 »
Servus beinand!

Endlich haben es Henriette und ich auch mal geschafft den inzwischen schon fast sagenumwobenen Wolfendorn (2.776m) zu besuchen.

Start war bei Sonnenaufgang an der Enzianhütte. Weiter gings über die Flatschspitze (2.566m) hinunter zum Flatschjöchl und dann hinüber zum Gipfel des Wolfendorn.

Abstieg wie Aufstieg!

Fazit: Schöne Tour mit tollen Ausblicken.

VG
Christian

roBerge.de

  • Werbung
    •  
Wolfendorn am 13.10.18
« am: Mo, 15. Okt 2018, 19:08 »
    


Offline Brixentaler

  • Ultra-roBergler (ab 50 Beiträge)
  • *****
  • 1688
    • Homepage/Fotoalbum mit u.a. vielen Fotos aus den Alpen
Re.: Wolfendorn am 13.10.18
« am: Mo, 15. Okt 2018, 22:19 »
Servus Christian,

#schoenetour#, ebenso wie Dein Bericht vom Hochkönig. Danke fürs Teilen, und außerdem noch Glückwünsche zu den erreichten Zielen sowie zu eurem Wetterglück.

Weißt du, oder sonst jemand, was der hohe Zaun direkt an der Kammlinie entlang genau zu bedeuten hat?

Offline MANAL

  • Ultra-roBergler (ab 50 Beiträge)
  • *****
  • 921
Re.: Wolfendorn am 13.10.18
« am: Mo, 15. Okt 2018, 22:27 »
Weißt du, oder sonst jemand, was der hohe Zaun direkt an der Kammlinie entlang genau zu bedeuten hat?

Das sind alles Lawinenverbauungen und Schneezäune. Wie im Bereich des Brenners üblich hat es regelmäßig ordentliche Winde die auch stark über das Flatschjoch wehen. Die Zäune verringern Verwehungen und Wächten die durch die starken Winde sehr groß werden und dann als Lawine ins Tal abgehen können.

Offline Gaisbergsteiger

  • roBergler (ab 20 Beiträge)
  • ****
  • 25
    • Inntranetz
Re.: Wolfendorn am 13.10.18
« am: Mo, 15. Okt 2018, 23:17 »


hier sieht man's auch gut. Schöne Tour. Meine Besteigung ist mittlerweile 9 Jahre her.

Kein überlaufener Berg zum Glück.

Lg,Felix


Offline Christian M.

  • The truth is out there
  • Ultra-roBergler (ab 50 Beiträge)
  • *
  • 1845
Re.: Wolfendorn am 13.10.18
« am: Do, 18. Okt 2018, 16:25 »
Servus Christian,

#schoenetour#, ebenso wie Dein Bericht vom Hochkönig. Danke fürs Teilen, und außerdem noch Glückwünsche zu den erreichten Zielen sowie zu eurem Wetterglück.

Weißt du, oder sonst jemand, was der hohe Zaun direkt an der Kammlinie entlang genau zu bedeuten hat?
Vielen Dank, Brixi. Und gerne!

Mit Wetterglück hat das allerdings nichts zu tun. Wir waren einfach sehr, sehr hartnäckig! Den ganzen Sommer über hatten wir nicht so viel Glück. Immer hats Mittag zugezogen oder es war gleich von Anfang an nicht so traumhaft schön. Aber jetzt ist endlich Kaiserwetter eingezogen und das musste genutzt werden und wird noch. :-) Berichte folgen noch!

Zum Zaun. Ich glaube auch wie MANAL, dass das wegen dem Triebschnee ist. Es war schon etwas windig dort und man kann sich richtig vorstellen, wie sich dort riesige Schneewechten bilden und dadurch die Lawinengefahr für die beiden Tälder ins unermessliche geht.

VG
Christian