Dummy

Autor Thema: Hooligans am Berg  (Gelesen 446 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline AbseitsAufwärts

  • roBergler
  • Beiträge: 778
  • Geschlecht: Männlich
  • "Geheimtipps" im WWW sind Allgemeintipps
    • Abseits-Aufwärts Blog
Hooligans am Berg
« am: 31.08.2017, 21:31 »
in Streit um einen frei herumlaufenden Hund hat vergangenen Sonntag zu einem Gewaltausbruch im Weidegebiet der Mauritzalm bei Maurach geführt, wie die Polizei am Mittwoch via Aussendung berichtete.

Eine Wandergruppe, vermutlich eine Familie aus Deutschland, hatte sich darüber beschwert, dass der 56-jährige Hirte sie fotografierte, nachdem ihr Hund Murmeltieren nachgestellt und das Weidevieh in Unruhe versetzt hatte. Es kam zu einem Streit, der rasch eskalierte. Eine der involvierten Personen wurde handgreiflich und schlug dem Viehhirten ins Gesicht - dieser konnte sich nicht mehr erinnern, wer ihm den Hieb versetzt hat. Dadurch erlitt dieser schwere Verletzungen.

Die Gruppe flüchtete im Anschluss, bislang wurden sie nicht gefunden. Die Polizei Jenbach (Tel. 059133-7252) bittet nun um Hinweise möglicher Zeugen. Alle Gruppenmitglieder sprachen Hochdeutsch, beim mitgeführten Hund handelte es sich vermutlich um einen Golden Retriever oder eine ähnliche Rasse. (TT.com)
Beschreibung der Gruppe:

1. Mann: ca. 50 Jahre, 185 cm groß, schlank, sportliche Statur, kahlköpfig, dunklere Hautfarbe, Bekleidung ¾ lange Hose olivgrün, T-Shirt olivgrün

2. Frau: 40 – 45 Jahre, 170 – 175 cm groß, gewellte, schulterlange, blonde Haare, T-Shirt hell, dunkelblaue Laufhose mit roten abgesetzten Streifen

3. Jugendlicher: 14 – 16 Jahre, 165 – 170 cm groß, schlank, brünette Haare kurz, Baseballkappe weiß, ¾ lange Hose dunkelblau oder schwarz

4.Mann: ca. 25 Jahre, 180 cm groß, sportlich, kräftig gebaut, kurze dunkle Haare, Baseballkappe, dunkle Jacke


http://www.tt.com/panorama/verbrechen/13379641-91/56-j%C3%A4hriger-hirte-auf-alm-von-wanderer-ins-gesicht-geschlagen.csp

roBerge.de

  •  
    •  
Werbung
« am: 31.08.2017, 21:31 »