Dummy

Autor Thema: Radfahrer sitzt in Steilhang über der Weißbachschlucht am Ristfeuchthorn fest  (Gelesen 800 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Bergfuzzi

  • roBergler
  • Beiträge: 1639
  • Geschlecht: Männlich
  • "Aufrichtig Bergsüchtig."
Zitat von: kvberchtesgaden.brk.de
Gegen 17.50 Uhr ging ein weiterer Notruf wegen eines 17-jährigen Radfahrers aus Nordrhein-Westfalen ein, der mit seinem Mountainbike von der Geislersäge in Weißbach an der Alpenstraße die neue Forststraße südlich entlang oberhalb der Weißbachschlucht gefahren war, dann den Scharnbach an der Brücke überquert hatte und weiter dem alten Steig über die verfallenen Almen in der ehemaligen Thomas-Au gefolgt war - von dort führt ein verfallener und schwer zu findender Steig durch absturzgefährliches und brüchiges Gelände südlich über die beiden Wasserfälle und dann auf den Ostgrat zum Gipfel des Ristfeuchthorns hinauf

Das Radl brachten zwei weitere Bergretter teils abseilend durchs Gelände ins Tal


Quelle/Info

https://www.kvberchtesgaden.brk.de/brk-bgl/aktuelles/10579-20-08-2017-17-jaehriger-radfahrer-sitzt-in-steilhang-ueber-der-weissbachschlucht-am-ristfeuchthorn-fest.html

Bis zur Brücke am Scharnbach ist es ja noch nachvollziehbar, aber dann noch weiter  #nocomment#

Vor ein paar Jahren wurde schon einmal ein Biker aus einer ähnlicher Situation am Ristfeuchthorn gerettet.

Hier sieht man die Brücke.

http://www.roberge.de/index.php/topic,8046.msg53169.html#msg53169

fuzzi