Dummy

Autor Thema: Kleiner Gilfert am 20.08.2016  (Gelesen 3381 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Reinhard

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 4782
  • Geschlecht: Männlich
    • Hüttenwandern
Kleiner Gilfert am 20.08.2016
« am: 20.08.2016, 22:09 »
Heute ging's auf den Kleinen Gilfert in den Tuxer Alpen.
Mehr Fotos folgen ...

roBerge.de

  •  
    •  
Werbung
« am: 20.08.2016, 22:09 »

Offline MANAL

  • roBergler
  • Beiträge: 1043
  • Geschlecht: Männlich
Re: Kleiner Gilfert am 20.08.2016
« Antwort #1 am: 21.08.2016, 01:45 »
Ich war nicht weit entfernt auf dem (Großen) Gilfert unterwegs.  ;)

Offline geroldh

  • roBergler
  • Beiträge: 853
  • Geschlecht: Männlich
  • "Berg ist niemals Alltag"
    • climbing Chulu Far East (6059m), Annapurna Himalaya, Nepal (Okt.2007)
Re: Kleiner Gilfert am 20.08.2016
« Antwort #2 am: 21.08.2016, 08:59 »
Ich wollte mehr wissen zu diesem interessanten Gipfelkreuz - zu Zeiten, in denen so manches Holzkreuz mit der Axt "gefällt" wird... ???

Zitat von: www.alpin.de; 12.08.2009
Gipfelkreuz als ein Zeichen der Verständigung
Seit kurzem schmückt den kleinen Gilfert (2.380 m) in den Tuxer Alpen ein neues Gipfelkreuz. Es hebt sich nicht nur optisch von manch anderem Wahrzeichen ab, auch die Geschichte dahinter ist eine besondere: es wurde von den Inhaftierten einer Justizvollzugsanstalt gebaut. Die Idee dazu hatte Werner Kirchmaier, von Beruf Justizwachbeamter. Als ein Zeichen für mehr Toleranz und Impuls zur Integration will es der Stifter verstanden wissen.
Das neue Kreuz ist mit einer Höhe von fünf Metern und zweieinhalb Metern Breite nicht gerade klein geraten. Umrahmt wird es von drei Granitbänken, hinter denen auf Tafeln die neun Weltreligionen mit Symbolen dargestellt sind. Ein Ensemble, das in dieser Form wohl einmalig in der Alpenregion sein dürfte.
Kirchmaier wollte mit diesem Projekt ganz bewusst einen "Ort der Begegnung und des Dialoges" schaffen. Das Kreuz mit dem Phönix in der Mitte wird umrahmt von christlichen Symbolen, darunter ein Foliant aus Bronzeguss.
Ein in die Sprachen der großen Weltreligionen übersetzter Leitspruch vom bedeutenden spätmittelalterlichen Theologen und Philosophen Meister Eckhart soll zum Nachdenken und Diskutieren anregen.
Quelle

Für mehr Informationen klicken Sie auf diesen Link: Majestätisches Gipfelkreuz der Weltreligionen


Dies wollte ich eigentlich wissen: "The eternal and everlasting word only heard in silence..."
                                                     "Das ewige Wort wird nur in der Stille laut"
Meister Eckhart (1260 - 1327), deutscher Mystiker und Provinzial der Dominikaner, starb unter der Anklage der Ketzerei  :o

Offline Reinhard

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 4782
  • Geschlecht: Männlich
    • Hüttenwandern
Re: Kleiner Gilfert am 20.08.2016
« Antwort #3 am: 21.08.2016, 10:02 »
Hier also noch ein paar Infos zu meiner gestrigen Wanderung auf den Kleinen Gilfert in den Tuxer Alpen.

Über das Gipfelkreuz und die Friedenssymbole hat uns ja bereits GeroldH ausführlich informiert.

Inspiriert wurde ich übrigens durch einen Bericht von Margit.
 #danke1#

Im unteren Teil, die ersten 75% des gesamten Aufstiegs ungefähr bis zur Unteren Nurpensalm, verläuft die Wanderung eher eintönig. Je mehr man dem Gipfel kommt, desto interessanter wird es - einerseits sind es die Friedenssymbole und zum Gipfel hin der Weitblick auf das Karwendelgebirge, die Zillertaler Alpen (auch der Olperer ist vom Gipfel aus sichtbar, wenn auch nur sein Gipfel) und die angrenzenden Tuxer Berge wie z.B. Rastkogel, Gilfert oder Rosskopf.

Foto 528a:
Auf dem Foto ganz links die Rastkogelhütte

Foto 904a:
Von der Fauna ist im Hochsommer die Blumenpracht eher mager, im Frühjahr wäre es sicher bunter (links der Gilfert):

Foto 048a:
Der Phoenix wenige Meter unterhalb des Gipfels steht für Hoffnung in Lebenskrisen. Ich habe es interpretiert als den Zugang in einen neue Welt (?). Links Karwendel, rechts der Gilfert - Grüße hinüber zu MANAL!  ;)

Foto 125a:
Die Religionssymbole Buddhismus, Judentum und Shontoisus:

Karte wie immer frei von Urheberrechten erstellt auf https://geo.dianacht.de/topo/

Offline mh

  • roBergler
  • Beiträge: 253
  • Geschlecht: Weiblich
    • www.steinundkraut.de
Re: Kleiner Gilfert am 20.08.2016
« Antwort #4 am: 22.08.2016, 08:24 »
Hi Reinhard,

freut mich, wenn ich auch mal was Sinnvolles beitragen konnte! Hattest Du für den Forstweg das Radl dabei? Ich bin damals ja - wie üblich - zu Fuß gehatscht und wurde mehrfach von flotten Senioren auf E-Bikes überholt :-)

Gruß,
Margit

PS: also nicht falsch verstehen mit den "flotten Senioren"! Du zählst auf keinen Fall zu den Senioren. "Flott" stimmt natürlich...  ;D

Offline Reinhard

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 4782
  • Geschlecht: Männlich
    • Hüttenwandern
Re: Kleiner Gilfert am 20.08.2016
« Antwort #5 am: 22.08.2016, 13:42 »
Hallo Margit

nein, das Bike hatte ich nicht dabei. Wäre aber sinnvoll gewesen, um sich den langen Hatscher auf der Forststraße zu ersparen ...
Nochmals danke für den Tipp!

der flotte Reinhard  #hihi#

Offline rB-Infothek

  • roBergler
  • Beiträge: 416
Re: Kleiner Gilfert am 20.08.2016
« Antwort #6 am: 23.08.2016, 08:31 »
Wir haben die Tour kurzfristig in unsere Touren-Datenbank eingefügt.
Mit genauer Anfahrt und Beschreibung, Fotos, Peakfinder-GIpfelpanorama (!) und GPS-Datei.

 #mountain#

Kleiner Gilfert - Der Friedensgipfel in den Tuxer Alpen

 #havefun#