Rechtliche Hinweise

Oft bewegt man sich beim Mountainbiken außerhalb der Gesetze, ohne sich dessen bewusst zu sein. Im schlimmsten Fall, z.B. bei einem Unfall, kann dies zu erheblichen Schwierigkeiten rechtlicher und finanzieller Art kommen.

Österreich: In Österreich ist das Mountainbiken im Gebirge grundsätzlich verboten, außer die Wege sind extra als Radwege gekennzeichnet.

Deutschland: Das Biken ist grundsätzlich erlaubt, aber das Fahren abseits der Wege ist verboten. Details sind auf Länderebene festgelegt, deshalb gibt es keine einheitlichen Regelungen.

Da wir von roBerge.de nicht wissen, welche der von uns vorgestellten MTB-Routen in der Gegenwart oder Zukunft offiziell verboten oder freigegeben werden, beschreiben wir hier die Touren so, wie sie aufgrund der Kenntnis des Autors technisch als befahrbar gelten. Dies heißt nicht unbedingt, dass die beschriebenen Touren auch erlaubt sind. Sofern uns Einschränkungen bekannt sind, geben wir in der betreffenden Tourenbeschreibung einen Hinweis.
Deshalb ist es für jede Tourenplanung selbstverständlich, dass man sich an geeigneten Stellen (Gemeinde, Grundstückseigentümer, Tourismusbüros, Polizei, Gendarmerie) Auskunft über die Befahrbarkeit der Strecken einholt. Die von uns angegebenen Links zu den Tourismusbüros sind hierzu eine Hilfe. Wir weisen extra darauf hin, dass wir insbesondere für die rechtliche Befahrbarkeit der beschriebenen Touren sowie für Fehler in den Beschreibungen keinerlei Haftung übernehmen können!




Bike-Schmankerl für jeden Geschmack!
Die Bayerischen Alpen bieten Mountainbikern gemütliche Feierabendrunden, konditionell fordernde Touren oder Runden mit flowigen und anspruchsvollen Trail-Abschnitten. Urige Almen verlocken zur Einkehr, und die Extraportion Aussicht gibt es beim Gipfel-Hike.

Amazon   buecher.de

Mit dem Rad von München nach Rosenheim

Begonnen von huhu, 03.06.2005, 14:07

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

huhu

Ist jemand schon einmal mit dem Rad von München nach Rosenheim gefahren?
Mich interessiert, welche Strecken in Frage kommen und was einen dort erwartet. Gefunden habe ich den Mangfalltalradweg, der bei Aying in das Mangfalltal abbiegt.

Grüße

steinbei

Hallo,

das mach ich eigentlich fast jede Woche mal.
Ich arbeite in Gräfelfing und fahre dann mit dem Mountainbike:

=> nach Planeck
=> SO durch den Forstenrieder Park nach Pullach i. Isaartal
=> über die Isarbrücke durch Grünwald
=> vom Grünwalder Forst SO nach Oden/Kreuzpullach
=> durch den Deisenhofener Forst SO nach Sauerlach
=> auf der Hauptstr (Radweg) bis kurz hinter Autobahnausfahrt "Hofoldinger Forst, Sauerlach"
=> dann SO auf der alten Römerstrasse nach Großhelfendorf
=> Hauptstrasse bis hinter Aschbach
=> dann zur Mangfall und auf dem Damm weiter bis Aibling
=> am Aiblinger Pendlerparkplatz steht dann mein Auto!

Kurz gesagt: 72 km, 240hm, tolle Strecke, fast ausschliesslich Forststrassen durch superschöne Wälder bzw. schöner Mangfalldamm mit Alpenblick!
Kann ich nur empfehlen! Hab allerdings auch ein paar Fahrten gebraucht, um die beste Strecke zu finden ;-)   




Grüsse,
Martin


huhu

Danke einstweilen, ich werde das mal auf der Karte studieren.

huhu

Inzwischen bin ich die Strecke gefahren, allerdings mit der Anfangsvariante über die Grosshesseloher Brücke  und dann durch den Perlacher Forst an der S-Bahn entlang nach Oberhaching und Sauerlach. In Sauerlach bin ich dann auf deine Route eingebogen.
Ist wirklich eine schöne Tour, hat sich aber ein bisschen gezogen, vor allem gegen Schluß...(vielleicht wars auch nur ein Hungerast... ::))



[Werbung ausschalten]