Allgemeine Hinweise

Text formatieren
Oberhalb des Haupttextbereichs stehen einige Icons, mit denen der Text formatiert werden kann. Am häufigsten werden diese verwendet:
B = Fettschrift
I = Kursiv
U = unterstrichen.
Hierzu muss mit der Maus der Textteil markiert werden, der geändert werden soll. Anschließend den betreffenden Button anklicken.
Weitere Möglichkeiten erhält man, wenn mit der Maus über die verschiedenen Icons fährt. Dadurch erscheint  jeweils ein Hilfetext.

Richtige zitieren:
  • Das Forums-Zitat-Icon verwenden.
  • Quelle, Autor, Datum der Veröffentlichung und ggf. die Seite nennen.
  • Nie den kompletten Text, sondern nur Teile übernehmen.
  • ausführliche Info bei scribbr.de


Unbekannte zerstören Hochries-Weg bei den Seitenalmen

Begonnen von Reinhard, 23.06.2016, 23:05

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Reinhard

DAV-Sektion Rosenheim setzt 1000 Euro zur Ergreifung des Übeltäters aus!

https://www.ovb-online.de/rosenheim/rosenheim-land/kein-dummer-jungenstreich-6505390.html

Man muss sich zwar anmelden um den vollen Artikel zu lesen, es genügt hierzu jedoch Emailadresse und und Kennwort.

steff

wow, das ist heftig.
Scheint mir aber eher ein Werk von mehreren gewesen zu sein.

Reinhard

Aus dem OVB vom 18.06.2016;

ZitatNicht nur, dass am Wegesrand gelagertes Werkzeug wie Pickel, Schaufel, Kreuzhacken und Vorschlaghämmer die Berghänge hinab geschleudert wurden, auch bereits angelegte und mit Eisen und Rundhölzern gesicherte Wege seien mutwillig wieder zerstört worden. ,,Stufen wurden herausgerissen und den Berghang hinuntergeworfen. Die Arbeiter mussten ihr Werkzeug erst wieder suchen. Obendrein geht nun eine Gefahr von den Eisenteilen aus, die lose herausragen", berichten die beiden DAV-ler.

zum kompletten Artikel
Man muss sich anmelden um den vollen Artikel zu lesen, es genügen hierzu jedoch Emailadresse und und Kennwort.

ehemaliges Mitglied

Zitat von: Reinhard am 23.06.2016, 23:05
Man muss sich zwar anmelden um den vollen Artikel zu lesen, es genügt hierzu jedoch Emailadresse und und Kennwort.

Es ging bei mir auch ohne Anmeldung, man muss sich wohl nur zum Anbringen eines Kommentars anmelden.

Karacho

Zitat von: Wanderfreak am 24.06.2016, 11:09
Zitat von: Reinhard am 23.06.2016, 23:05
Man muss sich zwar anmelden um den vollen Artikel zu lesen, es genügt hierzu jedoch Emailadresse und und Kennwort.

Es ging bei mir auch ohne Anmeldung, man muss sich wohl nur zum Anbringen eines Kommentars anmelden.

Vollidioten!



[Werbung ausschalten]