Höhlenretter auf besonders feuchter Übungstour

Begonnen von Bergfuzzi, 14.06.2016, 18:08

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Bergfuzzi

Starkregen verwandelt Höhlenbach in "sprudelndes Monster"

ZitatWenn der ansonsten friedlich plätschernde Höhlenbach durch tagelangen Starkregen zu einem sprudelnden Monster mit tosenden Wasserrinnen mutiert, zeigen auch die eigentlich beschaulichen Schächte der Adventhöhle in Müllnerhörndl ihre Zähne: Fünf Höhlenretter der Bergwacht Freilassing haben am Montagabend in der Schachthöhle hoch über dem Saalachsee die Einseil-Technik geübt und lernten ihre liebevoll als ,,kleines Übungs-Riesending" bezeichnete Trainingshöhle ungeschminkt und ohne Maske, mit ihrem eigentlichen, urgewaltigen Gesicht kennen.

Quelle:

http://www.chiemgau24.de/chiemgau/rupertiwinkel/freilassing-ort46550/scheizlreuth-fronau-freilassinger-hoehlenretter-besonders-feuchter-uebungstour-6487898.html

...... und hier noch ein älterer Bericht.

http://www.bgland24.de/bgland/region-bad-reichenhall/geheimnisvolle-welt-tief-unterm-muellnerhoerndl-schneizlreuth-bgl24-785540.html



[Werbung ausschalten]