Niederjochkogel

WetterLoipenLawinenWebcamsSperren

Autor Thema: Wanderbus Samerberg: Bad Feilnbach - Bad Aibling - Kolbermoor - Rosenheim - ...

    0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
    (Aufrufe: 1878,  Antworten: 6)

Offline geroldh

  • "Berg ist niemals Alltag"
  • Ultra-roBergler (ab 50 Beiträge)
  • *****
  • 625
    • climbing Chulu Far East (6059m), Annapurna Himalaya, Nepal (Okt.2007)
Wenn auch mal der „Weg zum Gipfel“ zum (Tages)Ziel gehören soll, der „Abgas-Diesel“ (oder die „Feinstaub-Schleuder“) zuhause stehen bleiben soll, dann könnte z.B. von Rosenheim aus mit dem #bike# (Berg)Radl nach Aschau, Nußdorf-Gritschen oder Brannenburg-St.Margarethen gefahren werden.
Oder aber in den Sommermonaten – ggfs. als Ergänzung zum Zug – mit dem Bus nach Grainbach auf den Samerberg:

Pressemeldung:
“Mit dem Wanderticket ins Wanderparadies - Wanderbus vom Mangfalltal über Rosenheim zum Samerberg” im echo vom 18.Mai 2016:
Vom 15. Mai bis 9. Oktober 2016 fährt die RVO-Linie 9493 (zusätzlich) an allen Sonn- und Feiertagen ins Wanderparadies Samerberg-Hochries.

Ergänzend:
Zitat von: www.chiemsee-alpenland.de
Von Mai bis Oktober fährt er an Sonn- und Feiertagen am Vormittag von Bad Feilnbach über Bad Aibling, Kolbermoor und Rosenheim – pünktlich zur Ankunft des Zuges aus München – in die Region Samerberg. Zurück geht es am Abend.
Neu ist die Radmitnahme in einem Radständer ab Rosenheim bis zum Samerberg und zurück. Damit können nun auch Biker für den ...Bikepark Samerberg bis zur Talstation der Hochriesbahn mitfahren.
Quelle

Und was ist an Werktagen?
Da „Wanderbus Samerberg“ = „strecken-verlängerte“ Sonderfahrt der RVO-Linie 9493 an Sonn- und Feiertagen (vom 15. Mai bis 9. Oktober 2016) ist, gibt’s die Verbindung RO-Samerberg auch während der Woche.
Hier geht’s zum Streckenplan und Fahrplan 2016 (pdf - 1,85 MB).

#respekt# Eine schöne Wanderbeschreibung „mit dem Wanderbus“ hat  wander-christian  am Mo, 16. Aug 2010 zum „Nachmachen“ hier eingestellt:
Bergtouren: Aschau - Hochries - Feichteck - Grainbach

Offline AbseitsAufwärts

  • Ultra-roBergler (ab 50 Beiträge)
  • *****
  • 774
    • Abseits-Aufwärts Blog
Das letzte Mal vor ein paar Jahren, als ich mit diesem Bus gefahren bin waren sie so ausgelegt, das nur Seilbahnfahrer oder Schnellwanderer auf ihre Kosten kamen.

Jetzt aber mit einer Zeitspanne von 10.30 bis 17.00 Uhr lässt sich einiges machen

Offline geroldh

  • "Berg ist niemals Alltag"
  • Ultra-roBergler (ab 50 Beiträge)
  • *****
  • 625
    • climbing Chulu Far East (6059m), Annapurna Himalaya, Nepal (Okt.2007)
Gute und interessante Angebote sollten nachgefragt werden, damit sie nicht vom Markt verschwinden...

Habe an Fronleichnam (DO, 26.05.2016; Fahrgäste: 8 Erw.+ 1 Kind) und heute (SO, 29.05.2016; Fahrgäste: 10 Erw.) den Wanderbus Samerberg ab RO-Bhf. ausprobiert und bin günstig an die Hochries gefahren (3,- Euro inkl. Rückfahrt) – immerhin kosten die Parkplätze in Grainbach/Hochriesbahn bereits seit längerem 2,- €  Stand Juni'17: 3,- € (Tageskarte).
Dadurch dass der Bus bereits eine längere Fahrt hinter sich hat (s.u.) kam er ein paar Minuten verzögert an und implizierte kurzfristig ein kleines Unsicherheitsgefühl: Habe ich mich vertan? Fährt der Bus heute tatsächlich?
Am RO-Bhf (Haltestelle „F“ in der Luitpoldstr.) (NEU seit Juli'18: Haltestelle „10“ im Busbahnhof, vgl. Anzeigetafel) steigen wohl die meisten Fahrgäste zu, aber auch in der Stadt RO gibt es weitere Zustiegsmöglichkeiten (vgl. Fahrplan im PDF unten).

Eigentlich könnte dieser Service auch für weitere Bergler/Wanderer aus München bzw. den Zwischenbahnhöfen interessant sein, aber eine derzeitige „Umsteigezeit“ von etwas über einer halben Stunde zwischen den planmäßigen Ankunftszeiten der Meridian-Züge (9:27 / 9:32 Uhr) und der Abfahrt des Wanderbusses um 10:05 Uhr schmälert diese Attraktivität doch etwas stärker – und noch ungünstiger ist die „Fahrplan-Abstimmung“ bei der Rückfahrt: Wanderbus Samerberg Ank. am RO-Bhf um 17:42 Uhr; (stündl.) Abf. Meridian Richtung München um 18:29 / 18:32 Uhr.
Andererseits positiv betrachtet: Es gibt im Bhf bzw. in unmittelbarer Nähe Bäcker und Eisdiele zum genußvollen Zeitvertreib...

Bzgl. der unten angedeuteten Möglichkeit zur Fahrradmitnahme beim Wanderbus Samerberg ist mir diese Tage erst mal aufgefallen, dass dies offenbar ein „Schmarrn“ (=Presse-Ente) der Chiemsee-Alpenland Tourismus sein müßte (d.h. der Bus hatte diese Tage keinen Stauraum für Drahtesel vorgesehen). Nochmal „anders“ recherchiert habe ich dann diese Info gefunden:
Zitat von: www.chiemsee-alpenland.de
Prientallinie und "Wanderbus Samerberg" jetzt auch für Radler
... wurde zusammen mit dem RVO der Einsatz von Radklappträgern beschlossen, die ab Mitte Juni bei der Prientallinie und dem "Wanderbus Samerberg" ... die Fahrradmitnahme ermöglichen. Der bis zu fünf Räder umfassendeTräger wird jeweils an das Busheck montiert und ermöglicht die Mitnahme von Fahrrädern aller Art, auch von E-Bikes und Mountainbikes. ...
Quelle

Was die Wünsche zu Fahrplanabstimmung und Fahrradmitnahme betrifft, habe ich noch herausgefunden, dass der „Wanderbus Samerberg“ vorab noch im Regelbetrieb als RVO 9571 von RO-Bhf. (8:35) nach Bad Aibling Bhf (9:00) und als RVO 9580 von Bad Aibling Bhf (9:00) nach Bad Feilnbach Bhf (9:25) fährt.
Erst anschließend geht es wie im unten verlinkten Pressetext erwähnt mit der günstigen Möglichkeit des Wandertickets von Bad Feilnbach Bhf (RVO 9580; 9:25) über Bad Aibling Bhf (RVO 9571; 9:50) und RO-Bhf (RVO 9493; 10:05) nach Grainbach (10:28) und Törwang (10:40) auf den Samerberg.
Am Nachmittag startet dieser Bus in Törwang („Wanderbus Samerberg“; 17:00) im umgekehrten Zyklus zurück, bis der Bus schließlich im Regelbetrieb wieder am RO-Bhf (RVO 9571; 19:17) eintrifft.

Offline geroldh

  • "Berg ist niemals Alltag"
  • Ultra-roBergler (ab 50 Beiträge)
  • *****
  • 625
    • climbing Chulu Far East (6059m), Annapurna Himalaya, Nepal (Okt.2007)
Zitat von: geroldh
Gute und interessante Angebote sollten nachgefragt werden, damit sie nicht vom Markt verschwinden...

Auch in 2017 wieder:
Zitat von: rosenheim24.de (Pressemitteilung der Gemeinde Samerberg)
Angebot: Ab Sonntag mit Spezialticket ins Wanderparadies Samerberg
Eines der schönsten Natur- und Wanderparadiese Bayerns, der Samerberg, ist ab Sonntag, 14. Mai, wieder an Sonn- und Feiertagen durch ein günstiges ÖPNV-Angebot von Rosenheim aus zu erreichen (Hin+Rück 3.00 €/Pers. bzw. 6.00 €/Fam.).
...
Der Wanderbus fährt vom 14. Mai bis zum 8. Oktober 2017 an allen Sonn- und Feiertagen.
Quelle (11.05.17)

Die Zeiten für die Hinfahrt sind gleich geblieben, d.h. Rosenheim-Bahnhof (NEU seit Juli'18: Haltestelle „10“ im Busbahnhof, vgl. Anzeigetafel) ab 10:05 Uhr mit Zustiegsmöglichkeiten RO-MünchenerStr./Atrium, RO-Stadtmitte, RO-Ellmaierstr., RO-Innstraße, ... bis zur Ankunft an der Hochriesbahn um 10:30 Uhr und 10 min später in Törwang.

Und was ist „neu“ in diesem Jahr 2017? Das „Neue“ ist gemäß einer kleinen Recherche offenbar das „Alte“: Im verg. Jahr war es für Rosenheimer zwar „zeitlich besser“ (2016: Ank. RO um 17:42 Uhr), aber ich hatte mich etwas über die „ungünstige“ Anschlusssituation mit den „fahrplanmäßig verpassten“ Zügen in Richtung München oder Wasserburg/Inn gewundert.
Wie in den Jahren ... / 2013 / 2014 / 2015 fährt der Wanderbus nun wieder 20 min früher zurück, d.h. Törwang ab 16:40 Uhr, Talstation Hochriesbahn ab 16:50 Uhr, ... bis Rosenheim-Bahnhof an um 17:22 Uhr, womit dann auch die stündl. Meridian-Züge „um halb“ erreicht werden können (bzw. auch die Regionalbahn Richtung Wasserburg/Inn). *

Der (Wander)Bus hat in der Früh bereits eine längere Fahrt ab Rosenheim-Bahnhof (8:35) via Bad Aibling Bhf (9:00) nach Bad Feilnbach (9:25) und von dort via Bad Aibling Bhf (9:50) wieder zurück nach RO-Bhf (10:05) hinter sich – und möchte wohl dem Zuganschluss in Bad Aibling einigermaßen gerecht werden – doch vor allem hinsichtlich den „wichtigeren“ Zuganschlüssen von München oder Wasserburg/Inn her (stündl. „um halb“), wäre m.E. eine um 20 min frühere(!) Bus-Abfahrt am Rosenheimer Bahnhof (also ca. um 9:45 Uhr) eine schöne Weiterentwicklung im morgendlichen Wanderbus-Fahrplan.

Abfahrtszeiten und weitere Haltestellen siehe die jeweiligen Fahrpläne für die drei RVO-Linien Linien 9493 / 9571 / 9580.

**********************************************************************************

* Edit (12.06.2017):
Am gestrigen SO (= blauer Himmel & strahlender Sonnenschein) war ich wieder damit unterwegs: Am Bhf-RO stiegen wenige Fahrgäste aus, 5 sind von Bad Aibling aus an die Hochries weitergefahren, mit mir sind am Bhf-RO 9 Wanderer + 1 "Schosshund" eingestiegen, 2 weitere anschließend durch RO.

Was die Rückfahrzeiten angeht, scheint es dieses Jahr aber eine "Unstimmigkeit" zu geben. Hier ein weiterer Auszug:
Zitat von: rosenheim24.de (Pressemitteilung der Gemeinde Samerberg)
Die Rückfahrt nach Rosenheim
Zurück in die Stadt geht es dann um 16.40 Uhr von Törwang über die Hochriesbahn-Talstation (16.49 Uhr), so dass die Wanderer um 17.22 Uhr wieder an den Rosenheimer Bahnhof zurückkehren. Kolbermoor (17.42 Uhr), Bad Aibling (18 Uhr) und Bad Feilnbach (18.25 Uhr) sind die weiteren Stationen auf der Rückfahrt.
Quelle (11.05.17)
Auch das eingebundene Bilderzoom mit der Übersichtsgrafik für 2017 weist diese Rückfahrzeiten aus ...
Als ich jedoch vorzeitig am Bushäuschen warte, kann ich am Aushangfahrplan ("Sommerfahrplan") erkennen, dass die Zeiten doch wie im Vorjahr sind - und auch der Bus kommt tatsächlich diese 20 min später als in der o.g. Pressemitteilung ausgewiesen. Für mich "wartet" am Bhf-RO nur das Radl, aber die (Anschluss)Züge „um halb“ wären dann natürlich schon weg...

Offline geroldh

  • "Berg ist niemals Alltag"
  • Ultra-roBergler (ab 50 Beiträge)
  • *****
  • 625
    • climbing Chulu Far East (6059m), Annapurna Himalaya, Nepal (Okt.2007)
Ab nächstem WE ist es wieder soweit:
Vom SO 13. Mai bis SO 21. Oktober 2018 fährt die RVO-Linie 9493 (zusätzlich) an allen Sonn- und Feiertagen ins Wanderparadies Samerberg-Hochries.

Die Preisübersicht für's Wanderticket (Hin- und Rückfahrt) sowie den Fahrplan als PDF-Datei gibt's HIER.

Am attraktiven Fahrpreis und an den Abfahrtzeiten der Hinfahrt (z.B. ab RO-Bhf => NEU seit Juli'18: Haltestelle „10“ im Busbahnhof, vgl. Anzeigetafel) hat sich nichts geändert,
aber die im Aushangfahrplan veröffentlichten Rückfahrtzeiten deuten darauf hin, dass in diesem Jahr nun doch die Anschlusszüge "um halb" am Rosenheimer Bahnhof erreicht werden sollen...
...wenn dies (endlich) funktioniert, sicher eine gute Ausflugsalternative für alle (Münchner) ohne Auto.  ;)

HIER noch die Verknüpfung auf die Übersicht aller anderen Ausflugs-, Wander- und Radlbusse der RVO.

Offline geroldh

  • "Berg ist niemals Alltag"
  • Ultra-roBergler (ab 50 Beiträge)
  • *****
  • 625
    • climbing Chulu Far East (6059m), Annapurna Himalaya, Nepal (Okt.2007)
Während beim letzten „Fahrplanwechsel“ der Meridian durch die STREICHUNG seines 50/50-Tickets >:(, welches gerne für regionale Ausflüge und Bergfahrten bis 50 km verwendet wurde (2018: 11.80 €), sein Angebot ABgewertet hat,
gibt es beim RVO-Wanderbus Samerberg sehr erfreuliche Neuerungen #prost# – und damit eine erhebliche Angebots-AUFwertung:
Zitat von: Rosenheimer Verkehrsgesellschaft (RoVG)
Wanderbus Samerberg
Die seit 20 Jahren bestehende Sonn- und Feiertagsverbindung ins Wandergebiet Samerberg wird deutlich verbessert. Es gibt eine zweite, auf den Knotenbahnhof Rosenheim abgestimmte Fahrt auf den Samerberg am Vormittag, sowie eine zweite Rückfahrt. Außerdem werden zusätzliche Ausgangspunkte für Wanderungen am Samerberg angefahren.
Quelle: Rosenheimer Verkehrsgesellschaft (RoVG) => Fahrplan 2019 – S. 6 (Druck) / S. 8 (online)

#fruehling3#     #nasowas#     #guteidee#     #dankeschoen#     #gutgemacht#     #genauso#     #super1#     #spass#


Der Wanderbus Samerberg verkehrt an allen Sonn- und Feiertagen während der Sommersaison vom 12. Mai bis 20. Oktober 2019.
Wie bisher startet der #sleep# „Langschläferbus“ in Bad Feilnbach und fährt über Bad Aibling, Kolbermoor und Rosenheim an die Hochries.
#neu# ist nun ein zusätzlicher #musik2# „Frühaufsteherbus“ ab dem Bahnhof Rosenheim (Regionaler Omnibusbahnhof (ROB) - Haltestelle „10“),
der mit zusätzlichen 2 Std. am Berg #mountain# erweiterte Wandermöglichkeiten schafft.
Sollte es z.B. am Nachmittag überentwickeln und gewittern #blitz1#, gibt es nun auch eine 2 Std. frühere Abfahrt vom Samerberg zum Rosenheimer Bahnhof.

Nachstehendes Bildschirmfoto aus dem Online-Gesamtfahrplan der RoVG gibt einen Angebots-Überblick für 2019.
Wie dort erwähnt, gibt es viele weitere Zustiegsmöglichkeiten, die Interessierte für die Linie 9493 (Sommerfahrplan) ab RO-Bhf im anhängenden Fahrplanauszug oder in den PDF-Fahrplänen der Linien 9571 oder 9580 vom RVO-Oberbayernbus herauslesen können. Hinweis: Meine Erfahrung ist, dass der Bus auch mal einige Minuten später kommt – und alleine an einer Haltestelle wartend kann man dann schon mal etwas nervös werden... ???
Besonders attraktiv und #neu# ist die dargestellte Fahrpreisgestaltung :azn: – wer mit derz. 3,- € Parkgebühr an der Hochriesbahn dann noch mit dem Auto fährt... ;)
Wanderbus Samerberg_2019 - Übersicht.jpg

Quelle: RoVG Fahrplan 2019 – S. 20 (Druck) / S. 22 (online)


Angesprochen von diesem verbesserten Angebot dürften aber nicht nur die „Kern-roBergler“ aus dem Mangfalltal und Rosenheim werden, sondern auch Interessierte aus der weiteren Umgebung – bis hinauf nach München. Denn nun auch angepasst auf die Fahrplanzeiten der (Anschluss)Züge „um halb“ von Meridian (M) und Südostbayernbahn (SOB) am Bhf. RO läßt es sich z.B. mit dem ergänzenden Bayern-Hopper-Ticket (DB Regio; streckengeb.; derz. 13.60 €) von der S-Bahn-Station Gronsdorf (< 50 km), den S-Bahn-Stationen Sauerlach oder Ottobrunn (via Holzkirchen oder Kreuzstrasse), sowie dem Bhf. Gars(Inn) (via Wasserburg(Inn)) nach Rosenheim fahren – oder ggfs. sogar aus der entgegengesetzten Richtung vom Bhf. Bergen(Oberbay) (< 50 km) ...
Der Streckennetzplan des Meridian und eine Übersichtskarte mit dem ÖPNV-Liniennetz im Landkreis Rosenheim und Umgebung geben darüber hinaus Aufschluss, was (i.d.R. an Werktagen) sonst noch möglich wäre...

Zitat von: Bergautist
...
Mal schaun, für wie viele Gipfel der Samerberg-Wanderbus sonst noch gut ist!

Wie aus dem Übersichtsbild erkennbar ist, werden durch eine #neu# erweiterte Linienführung nun auch die südwestlich gelegenen Wanderparkplätze angefahren, was mit weiteren Tourenmöglichkeiten verbunden ist:
Nicht nur der Gipfel der Hochries und die benachbarten Gipfelziele Riesenberg, Karkopf und Feichteck werden damit besser erreichbar, sondern jetzt auch der Heuberg-Stock mit seinen „Neben-“Gipfeln Kitzstein und Wasserwand.
In der anderen Richtung kann nun auch als „Spaziergang“ der Dandlberg, sowie Steinkirchen oder die Aussichtskapelle (Webcam) angesteuert werden.

Sollte mit dem Heimatbahnhof der o.g. „50 km-Radius“ um RO-Bhf. nicht eingehalten werden können (z.B. ab München-Hbf.), dadurch sowieso eine teurere (streckenunabh.) Tageskarte gekauft werden, so läßt sich diese mit Wander-Kombinationen von z.B. „Grainbach-Brannenburg (M)“ oder „Grainbach-Aschau/Chiemgau (SOB)“ noch intensiver ausnutzen.

Fazit:
Die Attraktivität und die Möglichkeiten sind mit diesem erweiterten ÖPNV-Angebot deutlich gewachsen – und es liegt nun an „uns“ dieses in 2019 auch entsprechend zu nutzen. Viele Anregungen kann dabei schon mal ein Blick auf die Topo-Karte aus OSM-Daten liefern...

Offline Bergautist

  • Bergsport ohne Bergmord
  • Ultra-roBergler (ab 50 Beiträge)
  • *****
  • 114
    • Brombas Berge
Ja, ist denn schon wieder Weihnachten? #danke3#, geroldh!

Der Wanderbus Samerberg verkehrt an allen Sonn- und Feiertagen während der Sommersaison vom 12. Mai bis 20. Oktober 2019.
Wie bisher startet der #sleep# „Langschläferbus“ in Bad Feilnbach und fährt über Bad Aibling, Kolbermoor und Rosenheim an die Hochries.
#neu# ist nun ein zusätzlicher #musik2# „Frühaufsteherbus“ ab dem Bahnhof Rosenheim (Regionaler Omnibusbahnhof (ROB) - Haltestelle „10“),
der mit zusätzlichen 2 Std. am Berg #mountain# erweiterte Wandermöglichkeiten schafft.

...

Besonders attraktiv und #neu# ist die dargestellte Fahrpreisgestaltung :azn: – wer mit derz. 3,- € Parkgebühr an der Hochriesbahn dann noch mit dem Auto fährt... ;)
Wanderbus Samerberg_2019 - Übersicht.jpg

Quelle: RoVG Fahrplan 2019 – S. 20 (Druck) / S. 22 (online)
War sowieso schon begeistert von dieser Linie, und jetzt noch 2 Stunden Zugabe! Und dann noch der Heuberg so nah dran!!! #nichtzufassen#
Obwohl, wird der Heuberg jetzt seiner letzten Geheimnisse kosteneffektiv beraubt? #stirnrunzel# (Das Emotikon fehlt leider noch!)