Dummy

Autor Thema: gipfelbücher in 60er tüten ????????????  (Gelesen 8023 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline michi

  • *
  • roBergler
  • Beiträge: 298
  • Geschlecht: Männlich
gipfelbücher in 60er tüten ????????????
« am: 16.08.2015, 13:07 »
hallo allerseits
mir ist aufgefallen , daß bei uns in der roberge gegend sehr viele gipfelbücher in plastiktüten von 1860 münchen verpackt sind .  an sich kein problem , ist ja eher lustig , aber nachdem wir jetzt in kärnten auf der schneewinkelspitze auch eine solche verpackung angetroffen haben , würde mich doch interessieren wer da der 60er fan ist ? oder ob es überhaupt die selbe person ist ?
danke und lg ,michi

roBerge.de

  •  
    •  
Werbung
« am: 16.08.2015, 13:07 »

Offline Reinhard

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 4780
  • Geschlecht: Männlich
    • Hüttenwandern
Re: gipfelbücher in 60er tüten ????????????
« Antwort #1 am: 16.08.2015, 13:23 »
Servus Michi

die gibt's anscheinend schon länger:
http://www.roberge.de/yabb/index.php?topic=4118.0

"Schöne" Werbung für den Verein ...

 #sonicht#

Offline geroldh

  • roBergler
  • Beiträge: 851
  • Geschlecht: Männlich
  • "Berg ist niemals Alltag"
    • climbing Chulu Far East (6059m), Annapurna Himalaya, Nepal (Okt.2007)
Re: gipfelbücher in 60er tüten ?
« Antwort #2 am: 16.08.2015, 15:17 »

Ha, noch jemand dem's auffällt...  #hihi#
Habe mit Fußball außer zu WM-Zeiten (M/W) nix am Hut (pure Zeitverschwendung!) und kann die Verpackung von Gipfelbüchern dadurch ganz praktisch sehen: Gebundenes Papier, genannt Gipfelbuch, ist vor den unbillen des Wetters, inbes. Feuchtigkeit, durch eine Plastikumhüllung geschützt. Da diese Plastikumhüllung auch ein paar Cent kostet, trägt diese halt etwas Werbung, die man(n) und frau nicht unbedingt zu beachten braucht...

Dennoch: Danke an "McManus", "Chiemgauer" oder "Hans ******** DAV Haag", dass du dich um den Schutz der Gipfelbücher kümmerst, die durchaus eine sinnvolle Berechtigung haben und manchmal auf einsameren und gefährlicheren Steigen/Gipfeln auch erfüllen...

Zum Parallel-Thread "Gipfelkreuzschmierereien von Fußballfans des TSV 1860":
Ultras (egal welcher Verein) sind ein bisschen so wie Hunde: Sie müssen überall mit ihren Hinterlassenschaften ihr vermeintliches Revier markieren.
Ganz lustig diese Satire: http://www.youtube.com/watch?v=YYpD3us6lXk


Damit ist eigentlich alles gesagt/geschrieben/gehört! Schön blöd, wenn man(n) seine Intelligenz (von lat. intellegere „verstehen“) auf diese Weise öffentlich zur Schau stellt!!!

So, damit wieder ab in die Versenkung mit dem Thema, es gibt wirklich wichtigeres auf der Welt bzw. in den Rosenheimer Bergen...

Offline MANAL

  • roBergler
  • Beiträge: 1041
  • Geschlecht: Männlich
Re: gipfelbücher in 60er tüten ????????????
« Antwort #3 am: 16.08.2015, 19:41 »
Vor allem ist die Qualität der verwendeten 60er-Tüten recht gut, deutlich dickeres Plastik als billige Supermarkttüten. Da ich mit Fußball nix am Hut hab ist mir die Farbe und Marke der Tüte ziemlich wurscht :)

Aber schon erstaunlich wo der Chiemgauer (bei www.hikr.org) und seine Spezln überall schon waren...  ;D

Offline michi

  • *
  • roBergler
  • Beiträge: 298
  • Geschlecht: Männlich
Re: gipfelbücher in 60er tüten ????????????
« Antwort #4 am: 17.08.2015, 14:03 »
also ist mcmanus der 60er fan ? war leider scheinbar nur 2 x im robergeforum .
die schmierereien sind mir noch nie unangenehm aufgefallen , da könnte man sich auch über die oft vielen aufkleber am kreuz gedanken machen . ich persönlich finde ,wenn überhaupt störend , wenn das gipfelbuch als ein mehr oder weniger schlechtes poesiealbum oder kindermalbuch .....usw. verwendet wird.
lg michi

Offline Reinhard

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 4780
  • Geschlecht: Männlich
    • Hüttenwandern
Re: gipfelbücher in 60er tüten ????????????
« Antwort #5 am: 17.08.2015, 14:09 »
Man könnte ja auch mal eine Gipfelkreuz-Entrümpelungs-Aktion starten ...

#guteidee# ???

Offline AbseitsAufwärts

  • roBergler
  • Beiträge: 778
  • Geschlecht: Männlich
  • "Geheimtipps" im WWW sind Allgemeintipps
    • Abseits-Aufwärts Blog

Offline geroldh

  • roBergler
  • Beiträge: 851
  • Geschlecht: Männlich
  • "Berg ist niemals Alltag"
    • climbing Chulu Far East (6059m), Annapurna Himalaya, Nepal (Okt.2007)
Re: gipfelbücher in 60er tüten ?
« Antwort #7 am: 17.08.2015, 23:45 »
http://www.sueddeutsche.de/bayern/traunstein-endlich-ganz-oben-1.2524923


"Gipfelbücher - Wie die Sechzger ganz nach oben kommen"
Meinen (ehrlichen) Respekt für die Idee zu dieser (witzigen) Aktion!!  #respekt#  #guteidee#

Wo wir grad so am Verknüpfungen (Links) sammeln sind:
"Vor dem Abstieg noch eine kurze Werbeunterbrechung." http://www.hikr.org/user/Chiemgauer/gallery/favs/  #nivea#  ???

Aber die "Konkurenz" schläft nicht! https://www.facebook.com/FcBayernGipfelrennen
Wobei meine pers. Meinung ist: Macht bitte keinen "Kindergarten" daraus, respektiert die Idee und überlegt euch eine andere pfiffige Aktion!  #jetztredi#

Ich jedenfalls hab jetzt immer eine Alditüte dabei zum austauschen  ;D

Ich fürchte, da kann ALDI nicht mehr mithalten...  #hihi#

Übrigends: Das Thema "1860" gab's hier (dank Google) auch noch unter 'nem anderen Betreff:
"Kunst oder Schmiererei?" http://www.roberge.de/yabb/index.php?topic=5611  #sonicht#

Offline Brixentaler

  • roBergler
  • Beiträge: 1684
  • Geschlecht: Männlich
    • Homepage/Fotoalbum mit u.a. vielen Fotos aus den Alpen
Re: Gipfelbücher in 60er Tüten?
« Antwort #8 am: 18.08.2015, 11:30 »
Ich muss immer schmunzeln, wenn ich so eine Plastiktüte antreffe. Vor allem, da die Tüten sogar an den meist abgelegenen und an überraschend unbekannten Gipfelzielen noch auftauchen. Ich kenne die Geschichte dahinter und denjenigen, der sich die ganze Mühe macht (nicht persönlich übrigens).

Ich sehe eine Gipfelbuchtüte einfach als ein zweckmäßiger Gegenstand und mir ist es egal, welche "Werbung" da draufgeschrieben steht. Eine ganz andere Sache finde ich die angeführten und bereits andernorts diskutierten "Schmierereien", aber es wird mittlerweile klar sein, wie die Mehrheit darüber denkt. Außerdem weiß ich, dass der "Plastiktütenverteiler", alias Chiemgauer oder McManus, dafür nicht verantwortlich ist.

Diesen Sommer habe ich ein paar niederländische Bekannten in die Berge begleitet und, als wir prompt so ein 1860-Sackerl an einem relativ wenig besuchten Gipfel antrafen, ihnen die Geschichte erzählt: Sie fanden es überaus lustig und waren schon auch beeindruckt über so viel Ausdauer und Liebe zum "Klub".

Offline AbseitsAufwärts

  • roBergler
  • Beiträge: 778
  • Geschlecht: Männlich
  • "Geheimtipps" im WWW sind Allgemeintipps
    • Abseits-Aufwärts Blog
Re: gipfelbücher in 60er tüten ????????????
« Antwort #9 am: 03.10.2015, 19:44 »
Ist der Hikr-Chiemgauer der "William Wallace" in den Gipfelbüchern?  Oder ist das sein Spezl?

Offline schneerose

  • roBergler
  • Beiträge: 906
  • Geschlecht: Weiblich
Re: gipfelbücher in 60er tüten ????????????
« Antwort #10 am: 04.10.2015, 18:23 »
Ist der Hikr-Chiemgauer der "William Wallace" in den Gipfelbüchern?  Oder ist das sein Spezl?

Nein, das ist ein anderer. Der Chiemgauer trägt sich mit Hans aus Haag ein.

Offline AbseitsAufwärts

  • roBergler
  • Beiträge: 778
  • Geschlecht: Männlich
  • "Geheimtipps" im WWW sind Allgemeintipps
    • Abseits-Aufwärts Blog
Re: gipfelbücher in 60er tüten ????????????
« Antwort #11 am: 04.10.2015, 19:32 »
Danke, hab ich mir schon gedacht. Vorgestern war der nämlich vor mir (muss ein Frühaufsteher sein und wohl auch ziemlich schnell). Und jetzt haben 2 weitere einsame Gipfel auch so a Tüterl  :-\ Ich fand's am Anfang ganz witzig, mittlerweile seh ich im Rosenheimer Raum aber zunehmend Bayern Tüterl, weil's eben viel mehr Bayern Fans gibt, war des abzusehen wenn die mal auf den Zug aufspringen. Und in einem Gipfelbuch in den Chiemgauern gibt's einen unschönen "Fankrieg", da wurde ein Bayern Fan wohl wütend und hat die Beiträge vom "Wallace" durchgestrichen und "Scheisse" drübergeschrieben... Also wenn das die Folge ist, sag ich, lasst's euern Fussball dahoam und im Stadion.  Lustig war vorgestern das Zusammentreffen mit den (zur Abwechslung mal ganz netten) Jägern.  Jäger: "Da is heit scho' oana kemma in da Fria"  Ich: "Ja i woas, des war der mit de 60er Tüteln" Jäger: "Auskennt hat der si' aber ned, der hat ned gwusst wo's aufi geht". Offenbar ham sie ihm dann den Jägersteig gezeigt. Nette Geste, zum Glück für die Jäger, die grad mit einem verschwundenen Hirsch beschäftigt waren, war's nicht der Hans aus Haag, denn sonst wär' der Steig wahrscheinlich schon im Netz mit GPS verewigt.  ;)

Offline geroldh

  • roBergler
  • Beiträge: 851
  • Geschlecht: Männlich
  • "Berg ist niemals Alltag"
    • climbing Chulu Far East (6059m), Annapurna Himalaya, Nepal (Okt.2007)
Re: gipfelbücher in 60er tüten ?-----------
« Antwort #12 am: 04.10.2015, 22:51 »
by-the-way: Hatte soeben das "schnappsige Erlebnis", für diesen Thread "11 Antworten - 999 Aufrufe" angezeigt zu bekommen...  :azn:
In der neuen roBerge-Version widerspricht sich dies nun aber ein klein wenig, da der Eröffnungsbeitrag bereits die "Antwort #1" erhält und die letzte reelle Antwort dann x+1 bekommt...  ???

Mein (hoffentlich abschließender) Beitrag zu diesem Thema:
Der "William Wallace" spendiert offenbar auch Gipfelbüchlein, die er, verpackt in 60er-Tüten, in selbst gebauten Gipfel-Stoamandl versteckt... Finde ich ganz OK... (aber wo gesehen, schreibe ich aus Fairness nicht, sonst sehen andere nur wieder "rot"...  :o )
Bei einem bekanntem Inntal-Berg war kürzlich das Buch in einer nagelneuen roten "Bayern-Tüte" verpackt - war es da Zufall, dass kurz vorher sich einer aus München dort eingetragen hat?

Abschließend, und wie bereits unten angedeutet: Lasst euren "blau-roten-Kindergarten" doch bitte im Tal!
Da kommt mir noch eine nette Idee #hihi#: Vielleicht öfter mal mit Buntstiften unterwegs sein und zwei ineinander verschlungene Kreise malen - einer blau, der andere rot... vielleicht ein kleiner Beitrag zur "Völkerverständigung"...  ;D

Offline MANAL

  • roBergler
  • Beiträge: 1041
  • Geschlecht: Männlich
Re: gipfelbücher in 60er tüten ????????????
« Antwort #13 am: 26.10.2015, 18:56 »
Am Veitsberg herrscht scheinbar auch der Tütenkrieg ums Gipfelbuch...  #nichtzufassen#

Offline schneerose

  • roBergler
  • Beiträge: 906
  • Geschlecht: Weiblich
Re: gipfelbücher in 60er tüten ????????????
« Antwort #14 am: 26.10.2015, 19:11 »
Naja, das ist ja noch recht zivil.  :-X

Den Eintrag darunter find ich eigentlich interessanter.  #hihi#

Offline MANAL

  • roBergler
  • Beiträge: 1041
  • Geschlecht: Männlich
Re: gipfelbücher in 60er tüten ????????????
« Antwort #15 am: 26.10.2015, 20:57 »
Den Eintrag darunter find ich eigentlich interessanter.  #hihi#

Den fand ich auch sehr lustig.  :laugh:

Wobei ich am Jochberg schon erleben musste wie ein paar handvoll Chinesen den Gipfel lautstark gestürmt haben. Bei dem Radau den die gemacht haben bin ich dann schnell abgestiegen. #ohnemich#

Offline torres

  • ...mit eigener Muskelkraft unterwegs!
  • roBergler
  • Beiträge: 238
  • Geschlecht: Weiblich
  • Fette fette Fahradkette
    • Virtuelle Wanderung durch die Chiemgauer Alpen
Re: gipfelbücher in 60er tüten ????????????
« Antwort #16 am: 13.07.2016, 22:25 »
ich hab jetzt am Wochenende endlich!! mal eine Bayern Tüte als Gipfelbuchverpackung gesehen. Da hab ich mich soooo gefreut.
Ich sage jetzt nicht, wo ich die gesehen habe.