Bildinfo unter Aktuelle Informationen



Nimm nur Erinnerungen mit, hinterlasse keine Fußspuren
Chief Seattle, Häuptling der Suquamish Indianer


         

Die letzten Gewinner

426: Nachteule
425: Nachteule
424: Nachteule
423: Steinbock78
422: Zeitlassen
421: Chtransalp10
420: Nachteule
419: Arzterin
Blumenrätsel: Eli
418: Maiwanderer
417: GeroldH / Elli Pirelli
416: Maiwanderer / Chtransalp10
415: Stromboli


Montagsrätsel Nr. 340

Begonnen von Brixentaler, 17.11.2014, 11:12

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Brixentaler

Einen guten Tag und herzlich Willkommen beim Montagsrätsel Nr. 340!

Für dieses Rätsel hatte ich einige originelle Ideen, die euch (wieder) in verschiedene alpinistisch oder naturkundlich höchstinteressante Gegenden über die ganze Welt geführt hätten. Dazu hätte ich jedoch eine Menge an Bildmaterial aus dem Netz gebraucht, was aufgrund der extrem sensiblen und unerbittlichen Handhabung von Urheberrechten in Deutschland bestimmt keine gute Idee gewesen wäre. Es gelten nicht umsonst seit meinem letzten Rätsel neue Richtlinien in Bezug auf Bildquellen beim Montagsrätsel... und dagegen möchte ich keinesfalls verstoßen - sei es nur damit Reinhard keine schlaflosen Nächte bekommt #angel#.
Also habe ich mich auf mein eigenes Bilderarchiv beschränkt. Trotzdem glaube ich, dass ich doch ein einigermaßen abwechslungsreiches Themarätsel zusammengebastelt habe, in dem sich sowohl die alten Rätsel-"Hasen" als auch die weniger erfahrenen Rätsel-"Kaninchen" gut austoben können.

Alsdann möchte ich euch herzlichst einladen zu einer (Früh)Winterreise durch das erweiterte RoBerge-Gebiet, um somit stimmungsvoll in die bevorstehende Adventszeit hineinzu"wedeln".



Es werden in den folgenden Tagen verschiedene Winterfotos mit dazugehörigen Fragen präsentiert. Schließlich gibt es zum Aufwärmen nach der winterlichen Wanderfahrt keinen Glühwein oder Jagertee, sondern eine warme Suppe... und zwar eine Buchstabensuppe! Die Zutaten bzw. die Buchstaben für die Suppe sind jedoch unterschiedlich, abhängig von der persönlichen Montagsrätsel-Erfahrung:

Alle Teilnehmer, die noch nie zuvor ein Montagsrätsel gewonnen haben (die "Kaninchen"), brauchen nur die ersten 6 Fragen zu beantworten und mit den daraus folgenden Buchstaben ein Themenbezogenes Lösungswort zu bilden.
Alle anderen Teilnehmer (die "Hasen") sollen dagegen noch eine zusätzliche Frage beantworten und mit den daraus folgenden Buchstaben ebenfalls ein (anderes) Themenbezogenes Lösungswort bilden. Die 7. Frage wird einen Tag nach der 6. veröffentlicht.

Bitte habt Verständnis dafür, dass ich den Rätsel-Neulingen einen Vorsprung gebe. Andererseits hoffe ich, dass die Hasen nach der Lösung des ersten Teils auch noch ihren Teil vollenden möchten. Mehr als Dankbarkeit und Achtung kann ich euch dafür aber nicht zukommen lassen.
Falls sich die Kaninchen jedoch nur in ihren Winterbauen verkriechen und nicht aktiv mitmachen oder nicht mit Fragen rausrücken, wäre es wohl auch möglich, dass Teil 2 schon als erstes gelöst wird. Dann ist eben ein alter Hase offizieller Gewinner dieses Rätsels!

Lösungsvorschläge für die Gesamtlösung* können beliebig öffentlich (als Beitrag im Forum) oder per PN eingereicht werden. Aber nicht mehr als einen Lösungsvorschlag pro Person pro Tag. Außerdem sollten bitte keine Teillösungen bzw. Antworten zu den einzelnen Fragen veröffentlicht werden!
*) Um gänzlich willkürliches Raten zu verhindern, setze ich voraus, mir per PN zu jedem Gesamt-Lösungsvorschlag wenigstens 5 (Kaninchen) bzw. 6 (Hasen) richtige Zwischenlösungen zu schicken.

Mir scheint, dass beide Teile dieses Rätsels ganz gut lösbar sind. Es ist (wieder) euch selbst überlassen, die Schwierigkeit in Form mehrerer oder weniger Fragen erkennbar zu machen. Die Anzahl der Fragen ist unbegrenzt - ob aber jede Frage beantwortet wird, bleibt abzuwarten ;).
Die Teilnahme an diesem Rätsel ist allen Mitgliedern erlaubt, gewinnen können/dürfen jedoch nur diejenigen die nicht gerade gesperrt sind. Bitte beachtet des weiteren, wie immer, die allgemeinen MR-Regeln.



Brixentaler

Wollen wir doch unsere Winterreise starten mit dem ersten Zwischenziel.

FRAGE 1

Kaninchen: Wie heißt das Tal, das in der rechten Bildhälfte zu sehen ist? Ihr braucht davon den 6. Buchstaben.

Hasen: Wie heißt die Alm/Hütte, von deren Terrasse man dieses Panorama genießen kann? Ihr braucht davon den 7. Buchstaben.

eli

Servus Brixentaler,

na dann fang`ich halt  als "alter Hase mit Schlappohren " mal mit der Fragerei an:

Sieht man auf dem  Bild 1 irgendwo den Wildseeloder::)

Hawedere

eli

Phish

Zitat
Diese Aufnahmen sind aus rätseltechnischen Gründen vorübergehend nicht verfügbar... ;-)
::) ;D
Vom Sonnenstand her würd ich sagen dass der Blick Richtung Süden geht und das wäre dann auch die Hauptrichtung im Tal. Stimmt das?

Brixentaler

Guten Abend miteinand!

Zitat von: eli am 18.11.2014, 17:17
...
Sieht man auf dem  Bild 1 irgendwo den Wildseeloder?
...

Kitzbüheler Alpen ist schon mal richtig, aber der Wildseeloder ist mehr als 20 km vom Aufnahmestandort entfernt und auf dem Bild keinesfalls sichtbar ::).

Ein paar extra Hinweise zu Aufnahme 1:
- Die gesuchte Alm(hütte) liegt sowohl an einer Skipiste als auch an einer beliebten Rodelbahn.
- Der spitze Gipfel links auf dem Panoramafoto ist der gleiche wie auf dem zweiten Bild in meinem ersten Beitrag zu diesem MR, nur aus etwas anderer Perspektive. Von besagtem Berggipfel gibt es eine (Sommer)Tourbeschreibung auf RoBerge.

Zitat von: Phish am 18.11.2014, 18:17
...
Vom Sonnenstand her würd ich sagen dass der Blick Richtung Süden geht und das wäre dann auch die Hauptrichtung im Tal. Stimmt das?

Richtig!

Gleich geht's weiter mit dem zweiten Zwischenziel...

Brixentaler

Schon sind wir am zweiten Zwischenziel angelangt.

FRAGE 2

Kaninchen: Wie heißt diese überschaubare Ortschaft, die (nicht nur als Urlaubsziel!) international bekannt ist? Den 3. Buchstaben sollt ihr euch merken.

Hasen: Wie heißt der Berg, auf dessen Südflanke die abgebildete Ortschaft liegt? Der 1. Buchstabe wird gebraucht.

eli

Servus Brixentaler,

Zum Zwischenziel 2 :

Ist es richtig, dass im Spätsommer  der Intelligenzquotient der Menschen dort sprunghaft auf enorme Höhen steigt? Und auch die Augsburger Fugger dort ihr Geld verdienten?  ::)

Hawedere

eli

Brixentaler

Servus eli,

Intelligenzquotient (IQ) ist eine Kenngröße zur Bewertung des intellektuellen Leistungsvermögens. Dieses Leistungsvermögen ist m.W. vor allem eine angeborene Fähigkeit und kann nur bedingt durch Bildung gesteigert werden. Daher möchte ich nicht behaupten, dass der durchschnittliche IQ außerhalb des Spätsommers bedeutend niedriger ist.
Tatsächlich aber findet in dem Bergdorf alljährlich ein "Zusammentreffen" statt (in ihrer Bezeichnung ähnlich wie diese Website #secret#), bei dem jedenfalls der Gesprächsstoff durchaus von überdurchschnittlicher Komplexität ist... ::)

Noch ein paar Hinweise:
- Die Ortschaft hat dank ihres konsequent traditionellen Baustils schon mehrere Auszeichnungen erhalten und ist (z.T. deshalb) auch ein beliebtes Ausflugs- und Urlaubsziel.
- Das Foto wurde von dem Skigebiet am gegenüberliegenden Berg aufgenommen.

Brixentaler

Wie schaut's aus, konnten die ersten beiden Reiseziele bereits erkannt und die Fragen beantwortet werden?

Ich habe gerade entschieden, ab heute nur jeden zweiten Tag eine neue Frage zu veröffentlichen, denn sonst könnte das Rätsel schon nach weniger als einer Woche gelöst sein. Ich hoffe, das ist allen recht.
Außerdem bekommen alle Rätsler so auch etwas mehr Zeit. Vielleicht möchten/können dadurch noch etwas mehr Leute mitmachen... kommt, seht und gewinnt!

Also wird das nächste Zwischenziel bzw. Frage 3 erst morgen veröffentlicht (und Frage 4 erst zwei Tage danach usw.).

indian_summer

Servus!

Gibts zu Bild 1 noch irgend einen Idiotensicheren Hinweis?

Ist da in der Nähe irgend eine Webcam zu finden?

Gruß
Elisabeth

Brixentaler

Zitat von: indian_summer am 19.11.2014, 21:17
...
Gibts zu Bild 1 noch irgend einen Idiotensicheren Hinweis?

Ist da in der Nähe irgend eine Webcam zu finden?
...

Sogar mehr als einen Hinweis gibt's!

- Das Skigebiet, in dem die Alm liegt, bewirbt sich als Österreichs größtes zusammenhängendes Skigebiet.
- Auf deren Website kann man gleich mehrere Webcams betrachten, von denen sich zwei innerhalb eines Umkreises von etwa 2 km zum gesuchten Standort befinden. Eine von ihnen schwenkt sogar regelmäßig in die gleiche Blickrichtung wie meine Panorama-Aufnahme.
- Auch eine ziemlich lange Rodelbahn (offiziell ein "Skiweg") führt direkt an der Hütte vorbei. Sie ist sogar die längste beschriebene Rodelbahn in diesem Rodelführer: http://www.roberge.de/content.php?file=/buch.php&id=152

Brixentaler

Es wird scho glei dumpa, es wird scho glei Nacht...

FRAGE 3

Kaninchen: Wie heißt der linke der beiden Gipfel in (etwa) Bildmitte? - 10. Buchstabe

Hasen: Wie heißt der rechte der beiden Gipfel in (etwa) Bildmitte? - 9. Buchstabe

Brixentaler

Mir ist schon klar, die vorige Frage war einfach. Aber man muss ja auf jeder Tour eine oder mehrere Verschnaufpause(n) einlegen... ;D

FRAGE 4

Den Berg auf dem Foto kennt wahrscheinlich jeder (darf ich wohl hoffen!). Deshalb geht es dieses Mal nicht um den Namen des Berges, sondern um Frau Holle und ihre Verwandtschaft: Wie hieß der Sturm, der diese beeindruckende Schneefahne bildete?

Sowohl Kaninchen als auch Hasen brauchen den 1. Buchstaben.

eli

Servus beinand liebe MontagsrätslerInnen,

natürlich gibt es bei diesem stimmungsvollen MR 340 in der Vorweihnachtszeit vom Brixentaler auch für den Sieger einen attraktiven Buchpreis zu gewinnen.  :)
Und natürlich ist das ein unterhaltsamer Krimi für kuschelige Abende am Kaminfeuer.  :)
Und natürlich versetzt uns die spannende Handlung in die Landschaft, die uns gerade Brixi in seinen winterlichen Bildern präsentiert: Die Tiroler Berge!  #angel#

Aus der Verlagsreihe   Rother Bergkrimi          K R E U Z K O G E L


Nähere Infos unter  www.roBerge.de/buch.php?id=374

Weiterhin viel Spaß beim Rätseln und viel Erfolg bei der Lösungssuche. Ich hänge auch noch an der einen oder anderen Frage. ::)

Hawedere

eli

eli

Servus Brixentaler,

kannst du uns zufällig noch die Jahreszahl verraten, in der der besagte Sturm blies? Denn da oben wacheds  wahrscheinlich häufiger. ( Zumindest das Jahrtausend!  :D )
Und ach ja, der ungefähre Standort, von dem Bild 3 aufgenommen wurde, würde mir auch weiter helfen.

Hawedere

eli


Brixentaler

Servus eli,

Zitat von: eli am 24.11.2014, 15:26
...
kannst du uns zufällig noch die Jahreszahl verraten, in der der besagte Sturm blies? Denn da oben wacheds  wahrscheinlich häufiger. ( Zumindest das Jahrtausend!  :D )
Und ach ja, der ungefähre Standort, von dem Bild 3 aufgenommen wurde, würde mir auch weiter helfen.
...

Die Jahreszahl habe ich freilich absichtlich verschwiegen und sogar gänzlich aus der Bilddatei entfernt, denn damit würde die Frage ein Kinderspiel sein :P. Aber ich kann schon verraten, dass das Foto in den letzten 10 Jahren aufgenommen wurde!
Übrigens handelt es sich nicht um irgendeinen Föhnsturm, sondern um einen wirklich heftigen Sturm mit Spitzenwindgeschwindigkeiten bis über 200 km/h, der durch ganz Mitteleuropa große Schäden verursacht hat.

Mit Deiner zweiten Frage hättest Du mich fast ausgetrickst ;). Ich hätte gedacht, dass der Standort ziemlich unwichtig für die Beantwortung der Frage ist, aber damit hätte eine Suche im Forum innerhalb weniger Sekunden einen direkten Treffer ergeben ;D.
Daher der (ebenfalls sehr hilfreiche) Hinweis: Die Aufnahme gibt es bereits andernorts auf dieser Website - und zwar zweifach. Wer suchet, der findet!

Den ungefähren Standort könnte man auch selbst einfach eingrenzen. Dazu gebe ich gerne die Hinweise, dass die Entfernung zwischen Standort und Gipfel knapp 6 km beträgt und die Blickrichtung Nordost ist...

Brixentaler

Jetzt da wir gerade in Schwung kommen, gehen wir gleich weiter zum nächsten Zwischenziel...

FRAGE 5

Von welchem Berg bzw. von welchem Skigebiet aus kann man den folgenden Ausblick und anschließend eine (seeehr lange) rasante Abfahrt genießen?

Kaninchen brauchen den 1. Buchstaben-1 *
Hasen brauchen den 1. Buchstaben+1 *

*) Eine Addition oder Subtraktion bezieht sich auf die Stelle des Buchstabens im Alphabet. Zum Beispiel: wenn die Antwort "Kampenwand" gewesen und somit der erste Buchstabe ein K wäre, müsste ein Kaninchen den Buchstaben (K-1) = J und ein Hase den Buchstaben (K+1) = L finden.

eli

Servus Brixentaler,

optimistisch gestimmt, wie ich bin, denke ich mal, dass ich die Frage 5 richtig gelöst habe. Allerdings ergeben sich dann 2 Lösungsbuchstaben, die im normalen Sprachgebrauch eher selten vorkommen.  ::)  Kann das sein?  ::)

Die 3. Frage bereitet mir am meisten Kummer, die hat mir schon etliche graue Haare mehr eingebracht!  ??? Zumal die 2 Berge, die ich mal als Notnagel hernehme, auch noch unterschiedliche Schreibweisen haben. Da sind wir schon noch im Großraum Wilder Kaiser / Brixental?  ::)

Ganz zu schweigen von den bisher sich ergebenden möglichen Lösungswörtern, ist was für Analphabeten.  ;D  Macht aber nix, macht trotzdem Spaß!!  :)

Hawedere

eli

Brixentaler

Lieber eli,

Zitat von: eli am 26.11.2014, 17:20
...
optimistisch gestimmt, wie ich bin, denke ich mal, dass ich die Frage 5 richtig gelöst habe. Allerdings ergeben sich dann 2 Lösungsbuchstaben, die im normalen Sprachgebrauch eher selten vorkommen.  ::)  Kann das sein?  ::)
...

Ich weiß nicht, wie Du auf zwei Lösungsbuchstaben kommst, denn Du brauchst nur einen. Aber dass der gesuchte Buchstabe für die Hasen etwas ungewöhnlich erscheinen könnte, ist richtig ;D

Zitat von: eli am 26.11.2014, 17:20
...
Die 3. Frage bereitet mir am meisten Kummer, die hat mir schon etliche graue Haare mehr eingebracht!  ??? Zumal die 2 Berge, die ich mal als Notnagel hernehme, auch noch unterschiedliche Schreibweisen haben. Da sind wir schon noch im Großraum Wilder Kaiser / Brixental?  ::)
...

Die zwei Gipfel der 3. Frage sollte man, obwohl erweitertes RoBerge-Gebiet, als RoBergler doch mittlerweile erkannt haben. Einer der beiden ist sogar schon ein Mal die Gesamtlösung für eines meiner vorherigen Montagsrätsel gewesen.
Der von Dir angepeilte Großraum ist im Allgemeinen richtig, aber man sollte schon an dessen westlichsten Ende suchen; von "Brixental" ist dort eigentlich nicht mehr die Rede.
Übrigens, eli, Du hast selbst schon auf beiden Gipfeln gestanden! :D

Bitte beachte: Die Schreibweise ist bei meinen Montagsrätseln immer gemäß AMAP/BEV für Österreich und gemäß BayernAtlas für Bayern.

Zitat von: eli am 26.11.2014, 17:20
...
Ganz zu schweigen von den bisher sich ergebenden möglichen Lösungswörtern, ist was für Analphabeten.  ;D  Macht aber nix, macht trotzdem Spaß!!  :)
...

Na Gott sei Dank macht es noch Spaß ;)

Brixentaler

Oschpala - Obacht: Es hat sich ein Fehler eingeschlichen bei Frage 3! :o

Zitat von: Brixentaler am 20.11.2014, 15:50
FRAGE 3

Kaninchen: Wie heißt der linke der beiden Gipfel in (etwa) Bildmitte? - 10. Buchstabe

Hasen: Wie heißt der rechte der beiden Gipfel in (etwa) Bildmitte? - 13. 9. Buchstabe

Es sollte für die Hasen also nicht der 13., sondern der 9. Buchstabe sein.

Mea culpa!

Dafür gibt's aber noch einen extra Hinweis: Die zwei Gipfel erreichen gerade nicht die 2000er-Marke und der rechte Gipfel ist knapp 70 m niedriger als der linke.