Asten am 22.12.2013

Begonnen von steff, 25.12.2013, 19:02

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

steff

Den Schlitten und den Rucksack bis oben hin mit Optimismus gepackt fuhr hinein ins Inntal. Nach einer kurzen Rettungsaktion (eine junge hübsche Österreicherin musste unbedingt am Inntaldreieck einen Drift hinlegen) stand ich dann dort am Parkplatz Falkenstein. Der Rucksack war zu klein.
Ein Blick Richtung Heuberg und meine Hoffnungen ob nicht doch weiter oben in den schattigen Stellen ein wenig Schnee liegt waren verflogen.
Und so war es dann auch. Bis zur Abzweigung Petersberg aper. In diesem Bereich allerdings verdammt eisig, etwas bis zum Bauer am Berg hinauf. Ab da dann abwechselnd Schnee, Eis und trockene Stellen.
Die Asten hat bis 25.12. Betriebsruhe. Eine herrliche Ruhe.  #rb_schild#


Bild 1: okay, der Schlitten bleibt im Auto
Bild 2: Abzweigung zum Petersberg
Bild 3: Die Astenhöfe
Bild 4: Blick Richtung Kranzhorn, Wandberg, Heuberg.... wia im Fruajahr
Bild 5: Unterhalb der Asten, wo es wieder in den Wald hineingeht



[Werbung ausschalten]