Dummy

Autor Thema: Speicherung der Fotos  (Gelesen 2311 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline huhu

  • roBergler
  • Beiträge: 207
  • Geschlecht: Männlich
Speicherung der Fotos
« am: 26.11.2004, 08:31 »
Hallo,

nachdem ich jetzt auch digital unterwegs bin, eine Frage. Wie archiviert ihr eure Bilder?
Einfach nur auf CD brennen und hoffen, dass sie in 10 Jahren noch drauf sind?
Externe Massenspeicher, Platten...etc.?
Nur eine CD oder zwei, als Doppelsicherung?
Benutzt ihr ein brauchbares Archivierungsprogramm?

Wäre für ein pasr Tipps dankbar.

Grüße
Huhu

Offline faxe318

  • roBergler
  • Beiträge: 687
Re: Speicherung der Fotos
« Antwort #1 am: 26.11.2004, 08:35 »
wir hatten sie bisher auf einem PC ohne CD-Brenner und transportieren sie jetzt umständlich via Speicherkarte auf den neuen PC, eine Sauarbeit, geht sicher auch einfacher, aber wir sind keine Freaks. Insofern kann ein Backup nicht schaden...Wir werden jetzt auch zusätzlich auf CD brennen und verwenden auf dem PC die normale Canon-Software. Eine luxuriöse Variante wäre vielleicht der neue Photo Ipod, falls Du 600 euro über hast  ;). Wir sehen aber in jedem Fall die Gefahr, dass man in 50 Jahren viele Fotos dann doch nicht mehr hat, da war die gute alte Fotokiste vielleicht doch die bessere Lösung (auch wenn wir schon gelegentlich abziehen, aber weniger als früher).

schönen Gruß, Faxe

Offline Hanns

  • *
  • roBergler
  • Beiträge: 53
  • Geschlecht: Männlich
  • Ich liebe dieses Forum!
    • Home
Re: Speicherung der Fotos
« Antwort #2 am: 26.11.2004, 16:39 »
Hi,

ich fotografiere nach wie vor "analog".
Habe jedoch Dias einscannen lassen. Diese CD's sind (noch) o.k. (die ältere ist jetzt 3.5 Jahre alt)
Ein Kollege von mir hat mir  die Original-CD kopiert und nach 1.5 Jahren war auf diesen Kopien (insgesamt 5 Stück) nichts mehr zu lesen. Kopien waren an verschiedenen Orten.
Möglicherweise waren die CD's "Billigware".
Nach allem, was mir bekannt ist, halten DVD's länger.

Gruß

Hanns

Offline Rumpelstielzchen

  • *
  • roBergler
  • Beiträge: 57
  • dieses Forum!
Re: Speicherung der Fotos
« Antwort #3 am: 26.11.2004, 18:06 »
Hu huhu!
nachdem ich jetzt auch digital unterwegs bin, eine Frage. Wie archiviert ihr eure Bilder?
Einfach nur auf CD brennen und hoffen, dass sie in 10 Jahren noch drauf sind?
Externe Massenspeicher, Platten...etc.?
Nur eine CD oder zwei, als Doppelsicherung?
Benutzt ihr ein brauchbares Archivierungsprogramm?
Meiner Meinung nach sind CDs immer noch "Erste Wahl" bei der Bilddatenarchivierung.
DVDs haben eine viel zu grosse Fehlerrate beim Brennvorgang.(und starke Qualitätsunterschiede, je nach Marke).Filme auf DVDs - wie auch Musik auf CDs - werden mit Fehlerkorrektur ausgelesen und ein paar fehlende Bits&bites sieht und hört man da nicht. Besserung bringen hier möglicherweise die neuesten DVD Ram Brenner mit Verifikation.
Ich selbst hab' bei meinen Bildatenbanken, die auf CD bis 1996 zurückreichen, noch keinen "Hänger" gehabt.
Programme zum Bilder archivieren gibt's natürlich wie Sand am Meer. Neben halbwegs professioneller Software wie "Portfolio" oder "Cumulus" (Jew. f. Mac/Wintel und Client/Serverversionen) fällt mir für Wintel PCs momentan "ACDSee" und "Thumbs plus" ein.

Michael R.

Offline huhu

  • roBergler
  • Beiträge: 207
  • Geschlecht: Männlich
Re: Speicherung der Fotos
« Antwort #4 am: 14.12.2004, 09:28 »
Habe jetzt beschlossen mir eine zusätzliche (externe) Festplatte zuzulegen und die Fotos doppelt zu archivieren.
1. Auf der Festplatte
2. Auf CD
Somit hoffe ich möglichst keine Totalverluste erleiden zu müssen.